Von carsale24.com beantwortete Beschwerde. | 390 Views | 28.06.2021 | 20:28 Uhr
geschrieben von Manfred Eichele

carsale24.com (Hamburg)

Carsale24 zockt Kunden mit falschen Versprechungen ab

Bestell-/Kundennummer: Auftragsnummer 672737

Falsche Prämienversprechen bei Autoverkauf.

Ich habe mein Auto bei Carsale24 zum Verkauf angeboten.
Nachdem der von mir gewünschte Verkaufspreis jedoch von keinem Händler geboten wurde erhielt ich einen Anruf von Carsale24. Der Mitarbeiter versprach mir eine Prämie wenn ich mein Auto unter dem von mir gewünschten Verkaufspreis verkaufe. Da die zugesagte Prämie in etwa in der Höhe der Differenz zu meinem gewünschten Verkaufspreis war habe ich telefonisch zugesagt. Bei der Zusendung des Kaufvertrages mit dem Kunden war plötzlich alles nicht besprochen worden, und ich habe den Vertrag widerrufen. Nun möchte Carsale24 von mir die Verkaufsprovision da ich den Vertrag widerrufen habe, Sorry, ganz schlimme Abzocke und ich musste die Angelegenheit meinem Anwalt übergeben.

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an carsale24.com: Stornierung der Rechnung und Schutz der zukünftigen Kunden.


Firma hat innerhalb von 14 Tagen geantwortetofortantwort
29.06.2021 | 10:42
Firmen-Antwort von: carsale24.com
Abteilung: Geschäftsführung

Sehr geehrter Kunde,
wie Sie bereits zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Beschwerde wussten, bestreiten wir den geschilderten Sachverhalt. Wir sind eine Auktionsplattform für gebrauchte Fahrzeuge. Wir verhandeln für unsere Kunden. Aber wir kaufen nicht selbst und wir haben auch keinen direkten Einfluss auf die Gebote unserer Käufer. Folglich können wir auch ein aus Ihrer Sicht zu geringes Gebot nicht "ausgleichen". Eine solche "Prämie" haben wir Ihnen nie zugesagt. Sie aber haben einen verbindlichen Kaufvertrag geschlossen, den Sie nun nicht erfüllen wollen. Wir gehen davon aus, dass Sie - und dies haben Sie auch schriftlich angekündigt - diese Beschwerde nur öffentlich machen um Druck auf uns auszuüben, dass wir Ihnen gegenüber keine Vertragsstrafe geltend machen.
Wir haben weder etwas versprochen, was wir nicht halten, noch haben wir einen Fehler gemacht. Ein Vergleichsvorschlag liegt Ihnen bereits vor - aber auch diesen wollten Sie nicht akzeptieren. Das finden wir ärgerlich und schade!
carsale24

Antwort bewerten!





Kommentare und Trackbacks (7)


29.06.2021 | 13:46
von Manfred Eichele | Regelverstoß melden
Zu Ihrer Aussage "Folglich können wir auch ein aus Ihrer Sicht zu geringes Gebot nicht ausgleichen" darf ich gerne folgenden Auszug aus Ihrer E-Mail zitieren: "Die einzige Möglichkeit, Ihnen einen Vorteil im Rahmen unserer kostenlosen Dienstleistung zukommen zu lassen, sind Amazon-Einkaufs-Gutscheine. Hier liegt der Maximalwert bei 200,- EUR, höchstens aber der halben Vermittlungsprovision. Diese liegt bei Ihrem Fahrzeug bei 360,- EUR netto. "Somit sind schon zwei Widersprüche in Ihrer Aussage: Erstens gleichen Sie doch in bestimmten Fällen ein zu geringes Angebot aus, und zweitens ist Ihre Dienstleistung nicht kostenlos, da Sie mir den Dienst in Rechnung gestellt haben. Ich kann die Rechnung gerne auch noch hochladen, aber ich denke das ist nicht in Ihrem Sinn. Das Vergleichsangebot habe ich natürlich abgelehnt, da ich nicht bereit bin 50% für eine Dienstleistung zu zahlen, die laut Ihrer Aussage kostemlos ist, und die mir unter falschen Angaben vermittelt wurde. Auch ist es nicht korrekt, dass die Beschwerde öffentlich gemacht wurde um Druck auszuüben. Die Beschwerde (und dies kann ReclaBox bestätigen) hat eine gewisse Vorlaufzeit, und somit ist eine schriftliche Ankündigung über eine Veröffentlichung gar nicht möglich. Ich habe Sie aus Fairnessgründen nur vor der Veröffentlichung informiert. Ich finde es bedauerlich, dass von Ihrer Firma Versprechungen gemacht werden, diese dann nicht eingehalten werden, und der Kunde auch noch dafür zahlen darf.

09.07.2021 | 14:52
von Manfred Eichele noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Im Gegenteil, Carsale24 sendet jetzt unberechtigte Mahnungen


06.08.2021 | 10:14
von Manfred Eichele noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Nein, die Beschwerde ist noch nicht gelöst, im Gegenteil, die Firma Carsale24 hat vertragliche Vereinbarungen nicht eingehalten und falsche Daten an den Käufer weiteregegeben, so dass mir noch ein Schaden von 500,-- EUR entstanden ist.


09.08.2021 | 15:50
von Carsale24

Sehr geehrter Kunde,

wir möchten uns erneut gegen Ihre Vorwürfe verwehren und den Sachverhalt aufklären. Zu den einzelnen Punkten:

1. Ihre Behauptung, dass wir Ihnen eine Prämie angeboten hätten war falsch. Dies haben Sie auch in Gesprächen mit unserem Team eingeräumt. Bitte entfernen Sie diese Behauptung umgehend aus dem Netz / von der Seite ReclaBox. Sie haben inzwischen Ihr Auto bei uns nochmals zum Verkauf angeboten und verkauft.

2. Die von uns zwischenzeitlich gestellte Rechnung wurde storniert und natürlich wird diese auch nicht weiter angemahnt. Sollte bei Ihnen dennoch eine Mahnung eingegangen sein, hat sich dies lediglich zeitlich überschnitten. Dies bitten wir zu entschuldigen.

3. Bei Ihrem erneuten Verkauf haben Sie sich mit dem Käufer ohne unser Zutun und ohne Rücksprache mit uns auf einen abweichenden Kaufpreis geeinigt. Diese Einigung kann nicht Gegenstand einer Reklamation unserer Dienstleistung sein. Ihre Forderung, dass wir Ihnen den Differenzbetrag zu erstatten haben, entbehrt jeglicher Grundlage. Auch können wir etwaige Gründe für den Abzug (z. B. wegen möglicher Mängel am Fahrzeug) selbst nicht beurteilen.

Wir haben uns umfassend bemüht, Ihren Autoverkauf in Ihrem Sinne zu ermöglichen. Dass es nun Ihrerseits wieder zu einer Reklamation unserer Arbeit kommt, ist für uns nicht nachvollziehbar.



13.08.2021 | 23:12
von Manfred Eichele noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Die Rechnung von Carsale24 wurde storniert und mir wurde auch angeboten, dass Carsale24 mein Fahrzeug nochmal zum Verkauf an Händler zu meinem gewünschten Verkaufspreis anbietet. Ich habe zugesagt, was jedoch Carsale24 dann unternommen hat, geht garnicht. Mein Fahrzeug wurde van Carsale24-Händlern angeboten, jedoch wurden den Händlern die Mängel an meinem Fahrzeug verschwiegen, um einen höheren Verkaufspreis zu erzielen. Ich habe Carsale24 (was auch per Tonbandaufnahme dokumentiert ist) extra auf die Mängel hingewiesen, Carsale24 hat diese dem Käufer jedoch absichtlich verschwiegen, was mir nicht mitgeteilt wurde. Ich habe dem Verkauf zugestimmt, und als der Käufer das Fahrzeug abgeholt hat, war dieser natürlich nicht bereit, den vereinbarten Preis zu bezahlen, da Carsale 24 wichtige Informationen dem Käufer nicht mitgeteilt hat. Ich dies auch gerichtlich klären lassen.


24.08.2021 | 12:52
von Manfred Eichele noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Ich habe die ReclaBox-Rückfrage nach dem Status der Beschwerde wie folgt beantwortet:

Beschwerde ist noch nicht gelöst


14.09.2021 | 15:56
von Manfred Eichele noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Carsale24 stellt jetzt auch noch unwahre Behauptungen in den sozialen Medien auf. Sollte das Problem von Carsale24 nicht in den nächsten Tagen gelöst werden, werde ich Anzeige erstatten.




Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken:


Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos OK, alles klar!