0 Views | 14.09.2021 | 11:57 Uhr
geschrieben von Horst Schwinn

comdirect bank Aktiengesellschaft (Quickborn)

Junior Giro - Abhebungsgebühren beim Einsatz falscher Karte

Bestell-/Kundennummer: Vorgangsnummer 6352063

Comdirect sieht bei Bankenneulingen keine Informationspflicht beim Einsatz der falschen Karte. 9,90 pro Abhebung werden nicht erstattet.

Für meine noch minderjährige Enkelin habe ich bei der comdirect ein so genanntes Junior Giro eingerichtet.

SCHLAGWORTE

Sie befindet sich in der Ausbildung und die Vergütungen sollten auf ihr eigenes Konto fließen. Leider hat sie aus Unkenntnis ihre Visacard eingesetzt und so für jede einzelne Abhebung 9,90 bezahlt. Im Ganzen beging sie diese Dummheit neun Mal, es entstand also eine Summe von 89,10. Die comdirect sah sich nicht in der Pflicht, einen minderjährigen Bankenneuling auf diesen Fehler aufmerksam zu machen. Selbst mir ist dieser Fehler einmal unterlaufen. Als seriöse Bank hat mir die IngDiBa sofort Bescheid gegeben und die Gebühren aus freien Stücken zurückerstattet.

Ich habe die comdirect kontaktiert und um Rückzahlung der 89,10 gebeten. Mir wurde daraufhin am 28.07.2021 mitgeteilt: Eine Prüfung Ihres Anliegens ist nicht möglich, da Sie für die Kontoverbindung Ihrer Enkelin nicht bevollmächtigt sind.

Meine Enkeltochter hat daraufhin selbst die comdirect angeschrieben und heute am 03.09.2021 erhalten: Da du zum aktuellen Zeitpunkt noch minderjährig bist, haben deine Eltern die Aufsichtspflicht und somit die Vollmacht für dein Konto. Deine Großmutter ist im Gegensatz zu deinen Eltern nicht für dein Konto bevollmächtigt, kann aber jederzeit die Vollmacht erlangen wenn deine Erziehungsberechtigten damit einverstanden sind.
Das Entgelt wurde gemäß unserem Preis- und Leistungsverzeichnis berechnet. Wir verweisen aufgrund der Sorgfaltspflicht auf unsere allgemeinen Regelungen zur Visa-Karte (allgemeine und produktbezogene Geschäftsbedingungen, Visa-Karte C. II. 8 und C. II. 13. 1). comdirect Entgelte werden nicht am Automaten angezeigt. Vor diesem Hintergrund werden wir keine Erstattung der reklamierten Umsätze vornehmen.

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an comdirect bank Aktiengesellschaft: Erstattung der 89,10 auf das Konto meiner Enkeltochter.


 
Richtet sich diese Beschwerde gegen Ihr Unternehmen?


Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Der Autor wünscht keine öffentliche Diskussion.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken:


Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos OK, alles klar!