23 Views | 04.08.2022 | 22:21 Uhr
geschrieben von Elina Essig

Wunschgutschein GmbH (Brilon)

Gutscheine nicht einlösbar

Gutscheine können nicht eingelöst werden.

Ich habe letztes Jahr im September 2021 Wunschgutscheine zum Geburtstag geschenkt bekommen.

SCHLAGWORTE

Da ich lange überlegt habe, wofür ich die Gutscheine einsetze, wollte ich sie erst jetzt im Juli 2022 einlösen. Sollte ja eigentlich kein Problem sein, die Gutscheine sind ja auch dafür gedacht, dass man sich etwas Zeit lassen kann. Zudem laufen sie "offiziell" erst nach 3 Jahren ab. Den 30 Euro Gutschein wollte ich für einen Einkauf bei Ikea und den 15 Euro Gutschein für eine Bestellung bei Amazon nutzen.

Bei dem 30 Euro Gutschein kam die Nachricht, dass er erst vom Schenker bestätigt werden soll. Also habe ich den Schenker angeschrieben, der auch sofort die E-Mail bestätigt hat. Danach bin ich wieder auf die Homepage, um den Gutschein einzulösen. Im ersten Schritt (Eingabe des Codes) ging noch alles. Die 30 Euro wurden mir angezeigt und ich sollte danach einen Shop auswählen, bei dem ich das Geld nutzen möchte. Ich habe auf Ikea geklickt und es wurde mir angezeigt, dass ich den Gutschein nur stückeln kann. 30 Euro wurde nicht im Ganzen angeboten. Dann dachte ich mir, ok, dann halt gestückelt. Kann ja sein, dass Ikea das nur so anbietet. Ich habe mich für 20 Euro entschieden, musste meine E-Mail-Adresse eingeben und sofort kam eine Fehlermeldung. Ich habe es danach noch einmal probiert und habe angeklickt, dass Wunschgutschein mir auch Werbung schicken darf (dies war kein Pflichtfeld). Auch damit ging es nicht. Erst als ich zusätzlich noch angeklickt habe, dass Wunschgutschein mir auch noch drei Wunschgutscheine schicken darf, die ich dann aufladen soll, um sie an weitere Personen zu verschenken, bin ich einen Schritt weitergekommen. Und auch dies war nicht als Pflichtfeld gekennzeichnet. Schon das empfinde ich als eine Zumutung. Warum sollte ich meinen Gutschein nur einlösen dürfen, wenn ich anderen auch einen schenke. Außerdem musste ich dadurch meine Adressdaten eingeben, was ich ebenso als Zumutung empfinde. Da ich jedoch den Gutschein unbedingt wollte, habe ich auch meine Adressdaten angegeben, um endlich meinen Gutschein zu erhalten, aber auch das ging nicht. Es kam eine Fehlermeldung, die ich nicht nachvollziehen konnte. Ein Fehlercode und keine weiteren Optionen. Danach habe ich versucht ein Kundenkonto anzulegen. Ich dachte, vielleicht geht es ja darüber einfacher und besser. Nachdem ich auch dort meine Daten angegeben habe und den Link zum Freischalten meiner E-Mail bekommen habe, den ich angeklickt habe, wurde mein Konto gesperrt. Ich habe es daraufhin mit einer anderen E-Mail Adresse versucht, aber auch da wurde mein Konto sofort gesperrt. Ich habe daraufhin versucht, bei anderen Shops die 30 Euro einzulösen, aber auch das hat nicht funktioniert. Bei keinem der anderen vier Shops wurden mir die 30 Euro gutgeschrieben. Ich habe eine Beschwerde-Email gesendet und bin nun wieder einmal hier gelandet.

BESCHWERDEN GESUCHT
Haben Sie ähnliche Erfahrungen gemacht?
Schreiben Sie Ihre Beschwerde.

Bei dem 15 Euro Gutschein wurde mir angezeigt, dass der Code veraltet sei. Ich habe mich an den Kundenservice gewendet, aber bisher ist nichts weiter passiert. Vielleicht kann ich ja die 15 Euro noch bekommen, die 24 Stunden sind noch nicht verstrichen. Ich habe jedoch meine Zweifel, weil es ja auch bei den 30 Euro mit dem "nicht veralteten" Code nicht geklappt hat.

Trotzdem habe ich bisher nur Ärger mit dem Wunschgutschein und eigentlich sollte er mir ja Freude bringen. Ich werde nie wieder selbst einen Wunschgutschein verschenken und allen Personen, die mir etwas schenken wollen, abraten mir einen Wunschgutschein zu schenken. Ich fühle mich um meine 30 Euro betrogen. Eventuell auch über die 15 Euro. Also insgesamt 45 Euro, auf die ich nicht zugreifen kann.

Zudem habe ich nun auch bestimmt zwei Stunden damit verbracht, an dieses Geld zu kommen, die mir niemals wieder jemand zurück geben kann. Ich bin wirklich stark enttäuscht von Wunschgutschein. Mich haben sie als Kunden verloren.

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an Wunschgutschein GmbH: Erstattung des Gutscheins.


Firmen-Antwort ausstehend seit
 
 
Richtet sich diese Beschwerde gegen Ihr Unternehmen?


Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken: