196 Views | 05.08.2022 | 23:29 Uhr
geschrieben von P. B.

Klarna (Stockholm)

Klarna erpresst Daten für Löschung von Kunden-Account

Ich habe mich ausschließlich mit meiner Mobilnummer und E-Mail bei Klarna registriert, da dies Pflicht war, um eine Bankkarte und Festgeld+ abzuschließen, obwohl ich mich nur informieren wollte über das Handling im Kundenportal dort.

Nun möchte ich mich wieder de registrieren, weil ich mit der Vorgehensweise von Klarna und dem gesamten Portal nicht zufrieden bin und denen kein Geld anvertrauen möchte.

Der Kundendienst erpresst mich jetzt und ich kann den Account ohne Angabe von meinem Namen nicht löschen und meine Mobilnummer + E-Mail verbleibt als "Ghost" von mir ungenutzt im System von Klarna.

Warum sollte ich jetzt zum Löschen meinen Namen angeben, wenn ich das beim Registrieren auch nicht brauchte?

Sollen hier etwa von Klarna Daten abgegriffen werden und für Werbung missbraucht werden?

Ein unmögliches Vorgehen vom Kundendienst, auf den man Stunden im Chat warten muss!

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an Klarna: Löschen meines Klarna Accounts.


 
Richtet sich diese Beschwerde gegen Ihr Unternehmen?


Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Der Autor wünscht keine öffentliche Diskussion.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken: