Von Auto Bauer beantwortete Beschwerde. | 207 Views | 04.11.2022 | 09:37 Uhr
geschrieben von Karin Hock

Auto Bauer GmbH (Marktheidenfeld)

Schlechte Erfahrungen beim Kauf eines Neufahrzeugs

Bestell-/Kundennummer: Rechnungsnr. 19530-720459

Wir hatten uns im August 22 einen Cupra Formentor als Neufahrzeug im Autohaus Bauer in Marktheidenfeld gekauft.

SCHLAGWORTE

Am 15.09.2022 wurde das Fahrzeug abgeholt. Seither trat stets derselbe Fehler (unzählige Fehlermeldungen bei Starten des Motors) auf, sodass das Fahrzeug zwischenzeitlich dreimal in der Werkstatt war.

Letztmalig befand sich das Fahrzeug von 17.10.22 bis 31.10.22 in der Werkstatt. Angeblich wäre der Fehler jetzt beseitigt, was ich nicht beurteilen kann. Der Fehler ist bisher nicht aufgetreten.

Nun erhielten wir den Formentor aus der Werkstatt zurück und stellten fest, dass 332 km gefahren wurde. Wohl wegen eines Fehlers, der auch im Stand des Fahrzeuges deutlich wurde. Eine Erklärung für die Entfernung wurde verweigert.

Dann hatten wir festgestellt, dass die Motorabdeckung entfernt wurde, was nicht Teil des Fehlers war. Auf Nachfrage im Autohaus wurde mitgeteilt, dass eine Rückrufaktion (hiervon wurden wir weder durch Seat noch durch das Autohaus informiert) bestünde und derzeit noch nicht bekannt sei, wann ein Ersatz geliefert werden könne.

Man sei gesetzlich (?) verpflichtet, die Abdeckung zu entfernen. Ob weitere Teile abgebaut wurden, kann nicht beurteilt werden. Die Herausgabe der Motorabdeckung (montiert oder unmontiert) wurde verweigert.

Das Autohaus verhält sich wie ein Eigentümer, obwohl er das Fahrzeug vorher an uns verkauft hat. Baute einfach Teile ab und fuhr mit dem Fahrzeug eine Strecke, die weit über mehrere Probefahrten hinausgeht.

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an Auto Bauer GmbH: Rückgabe der Motorabdeckung. Erklärung, ob weitere Teile ausgebaut, sowie für die gefahrenen 332 km und Erklärung über durchgeführte Arbeiten beim dreimaligen Werkstattaufenthalt


Firma hat innerhalb von 14 Tagen geantwortetofortantwort
11.11.2022 | 15:26
Firmen-Antwort von: Auto Bauer GmbH
Abteilung: Geschäftsleitung

Hier die Antwort der Auto Bauer GmbH (diese ging ebenfalls direkt an Familie Hock)

Sehr geehrte Familie Hock,

im Anhang sende ich Ihnen die Informationen zu der an Ihrem Fahrzeug durchgeführten Feldmaßnahme.

Hieraus können Sie sämtliche von Ihnen gewünschten Informationen bzgl. der Motorabdeckung Ihres Fahrzeuges entnehmen. (Motorabdeckung ist zwingend zu entfernen, unbrauchbar zu machen und zu entsorgen. Derzeit ist keine neue Version der Motor-Designabdeckung verfügbar)

Hier möchte ich nochmals ausdrücklich anmerken, dass diese Feldmaßnahme seitens des Herstellers und des Kraftfahrtbundesamts so vorgeschrieben wird, wie es von unserem Autohaus durchgeführt wurde.

Bei weiteren Fragen oder Beschwerden hierzu muss ich Sie leider ausdrücklich an diese Stellen verweisen.

Auch sende ich Ihnen im Anhang die bei Ihrem vorherigen Besuch durchgeführten Arbeiten.

Bzgl. der aktuell durchgeführten Arbeiten kann ich Ihnen leider noch kein Dokument zukommen lassen, da dies noch nicht von der Garantieabteilung abgerechnet wurde.

Diese kann ich Ihnen selbstverständlich zukommen lassen, sobald dies abgerechnet ist.

Bezugnehmend auf die Frage bzgl. der gefahrenen KM mit Ihrem Fahrzeug möchte ich Ihnen mitteilen, dass ich mit Ihnen (Herrn Markus Hock) ausdrücklich am Telefon, sowie auch in einer vorherigen E-Mail abgesprochen habe, dass unser Techniker das Fahrzeug ausführlich testet.

Hierzu haben wir beide vereinbart, dass der Techniker Ihr Fahrzeug auf dem Arbeits- sowie Nachhauseweg testet.

Des Weiteren kamen natürlich auch die KM hinzu, welche auf dem Weg von und zu Ihnen gefahren wurden. Auch wurden auf unseren Ersatzwagen durch Sie, die von Ihnen erwähnten Mehrkilometer gefahren.

Dieses Verfahren war aus technischer Sicht eindeutig sinnvoll, um eine erneute Fehlermeldung auszuschließen.

Dies war um Ihre Worte zu zitieren: „in Ihrem Sinne“.

Zuletzt möchte ich auf Ihren Hinweis bzgl. der fehlenden Kommunikation durch unser Autohaus eingehen.

Hierzu möchte ich Ihnen sagen, dass wir aus meiner Sicht alles uns Mögliche versucht haben um Sie zufrieden zu stellen:

- Wir haben das Fahrzeug bei Ihnen abgeholt und gebracht

- Wir haben Ihnen ein gleichwertiges und kostenloses Ersatzfahrzeug zu Verfügung gestellt

- Ich habe Sie telefonisch und schriftlich informiert, sobald Informationen vorlagen

- Ich habe das Fahrzeug sogar außerhalb unserer Geschäfts- / und Arbeitszeiten von unserem Techniker testen lassen (damit an IHREM Fahrzeug keine erneute Fehlermeldung auftritt)

- Ich habe Ihnen das Fahrzeug außen und innen kostenlos reinigen lassen

- Ich habe Ihnen das Fahrzeug vollgetankt zurück gebracht

- Unsere Verkaufsabteilung hat Sie mehrfach kontaktiert und die Situation erläutert

All dies ist nicht selbstverständlich und auch die Kosten hierfür werden ausschließlich von unserem Hause getragen.

Da wir Sie mit den uns zu Verfügung stehenden Mitteln leider in keiner Weise zufrieden stellen können, möchte ich Sie bitten, zukünftig den Service eines anderen Autohauses in Anspruch zu nehmen.

Auch werden wir uns zu den bereits ausdrücklich kommunizierten Themen nicht mehr äußern.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund.

Beste Grüße

Ludwig, Julian & Moritz Bauer

Auto Bauer GmbH

Antwort bewerten!





Kommentare und Trackbacks (1)


11.11.2022 | 15:01
von Karin Hock noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Noch immer verweigert das Autohaus die Herausgabe der Abdeckung sowie die Mitteilung all Ihrer Tätigkeiten/Reparaturen bei den 3 Werkstattaufenthalten.

zu den gefahrenen km. angeblich hätten wir dem mündlich zugestimmt.

Alles unglaublich.




Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken: