Durch FlexStrom gelöste Beschwerde. | 1156 Views | 09.04.2010 | 09:12 Uhr
geschrieben von ReclaBoxler-2933163

FlexStrom AG (Berlin)

Unberechtigte Mahnungen von Flexstrom

Auf der Suche nach einem preiswerten Stromanbieter stieß ich beim Portal"Check 24" auf Flex Strom.Als vorsichtiger Mensch war ich darauf bedacht, erst einmal Informationen zu erhalten. Ich schrieb also, dass ich erst einmal etwas zum Lesen benötige bevor ich etwas vertraglich vereinbare.

Nach 14 Tagen erhielt ich dann Lesestoff: 1. Mahnung der Flex-Bande!

Ihr lest richtig,statt Werbematerial,Vertragsunterlagen oder ähnlichem sendet diese obskure Firma sofort Schreiben dieser Art und versucht durch Erpresser und Mafia-Methoden, Schwindelverträge abzuschließen!

Bis zum heutigen Tag habe ich von dieser Firma außer 2 Mahnungen,der Ankündigung einer Inkassofirma das Geld einzutreiben nichts erhalten,dass einem Vertrag auch nur im mindesten entspricht!Ich habe werder bei dieser Firma einen Vertrag unterzeichnet,noch als letztem Willen einen Haken auf irgend einer Seite dieser Firma gesendet!

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an FlexStrom AG: Zusendung von Unterlagen,aus denen jeder erkennen kann,dass so etwas wie ein Vertrag zustande gekommen sein soll !!!


Firma hat innerhalb von 14 Tagen geantwortetofortantwort
09.04.2010 | 10:01
Firmen-Antwort von: FlexStrom AG
Abteilung: Pressestelle

Sehr geehrter Herr Müller,

gerne Prüfe ich Ihr Anliegen für Sie. Bitte schicken Sie mir eine kurze Mail mit Ihrer Vertragsnummer an marc.breidbach(AT)FlexStrom.de

Freundliche Grüße

Marc Breidbach
Assistant Online Relations
FlexStrom AG

Antwort bewerten!





Kommentare und Trackbacks (4)


09.04.2010 | 09:57
von ReclaBoxler-2215125 | Regelverstoß melden
Na, das ist ja mal ein dicker Hund. Bin mal gespannt, wie das weitergeht.

26.04.2010 | 14:39
von ReclaBoxler-2933163 noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Diese Firma setzt auf Verdummung! Hier denkt niemand dieses "Möchtegern-Paten" an irgend eine Art von Problemlösung! Mit dem gleichen Modus Operandi wird versucht, Scheinverträge zu verkaufen. Jeder sollte zuerst mit seinem seriösen Grundanbieter verhandeln, bevor er hier an Leute von FlexStrom und deren Machenschaften gerät. Zahlen Sie lieber bei Ihrem Grundanbieter 1 Cent mehr, als bei Flex Strom in Streß und Ärger mit weitaus mehr zu landen.


04.06.2010 | 15:20
von ReclaBoxler-2933163 | Regelverstoß melden
Nachdem ich hier, dank dem Herausgeber der ReclaBox, viele nützliche Hinweise und Anregungen bekam, wartete ich auf diesen berühmt-berüchtigten Flyer! Nach Erhalt dieser verdammt gut versteckten Preiserhöhung konnte ich den Vertrag, der nie einer war, beenden! Die Kündigung wurde diesmal auch ohne Probleme von FlexStrom akzeptiert. Es geschehen noch Zeichen und Wunder... An alle, die Probleme mit FlexStrom haben, die Arbeitsweise dieser Firma bleibt immer die Gleiche. Auf den Flyer warten und damit das Sonderkündigungsrecht wahrnehmen!
Nochmals ein herzliches Danke an ReclaBox! Dieses Portal sollte in der ganzen Bundesrepublik bekannt werden!

08.05.2015 | 12:06
von ReclaBoxler-2933163 gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Hat sich ja von selbst erledigt, oder? diese art firmen sind mit absoluter vorsicht zu genießen! und wer zu viel geld hat, der sollte es statt diesen firmen, lieber dem wwf zukommen lassen!




Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren NÜTZLICHE LINKS
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken: