Durch Imperial Juwelier gelöste Beschwerde. | 1026 Views | 09.09.2010 | 12:12 Uhr
geschrieben von A. Richter

Imperial Juwelier AG (Breitenbrunn)

Lange Lieferzeit, ignorierte Stornierung, bisher keine Erstattung

Am 23.07. habe ich einen Ring bestellt und per PayPal bezahlt, nachdem ich vorher telefonisch zugesichert bekommen habe, dass dieser innerhalb von zwei Wochen geliefert wird. Im Bestellungstext habe ich meine Mobilnummer hinterlassen, falls es zu Verspätungen kommen sollte.

BILDER
1 reclabox beschwerde de 33685 thumb
2 Bilder

Am 28.07. gab es die Aktualisierung "Ring zur Änderung in unsere Werkstatt überstellt".

Am 12.08. habe ich per E-Mail nachgefragt und keine Antwort erhalten. Auf Anruf in den nächsten Tagen hin hiess es, dass der Ring in der nächsten Woche verschickt werden würde.

Am 23.08. habe ich angerufen und nachgefragt, ob ich etwas ändern könnte, und erfahren, dass der Ring bisher noch nicht gefertigt wurde. Daraufhin habe ich nochmals eine E-Mail mit Rückfragen gestellt und keine Antwort erhalten.

Am 25.08. habe ich den Ring telefonisch und per E-Mail storniert und um eine Erstattung meines Geldes gebeten - entweder per PayPal oder per Überweisung. Bei PayPal habe ich einen Konflikt gemeldet, sodass ich mich für den Käuferschutz qualifiziere.

Am 30.08., nachdem es keine Antwort gab, habe ich mich noch mal bei PayPal gemeldet.

SCHLAGWORTE

Am 01.09. 13:31, nachdem ich hier die Meldungen gelesen habe, habe ich erneut eine Mail geschrieben und um Antwort bis Abends gebeten.

Am 01.09. 14:21 gab es dann eine DHL Sendungsnummer von einem Paket per E-Mail und die Info, dass ich dieses ab 20:00 nachverfolgen könne. Am 01.09. 14:38 wurde das Paket bei DHL eingereicht (laut Sendungsverfolgung).

Am 01.09. 15:22 habe ich mich bedankt, dass es jetzt doch so schnell ging, aber unterstrichen, dass ich die Bestellung zuvor storniert hatte und nicht annehmen würde (keine Antwort).

Am 03.09. 09:13 wurde auf den PayPal Konflikt geantwortet mit der Sendungsnummer. Am 03.09. 13:05 wurde die Annahme der Sendung verweigert (laut Sendungsverfolgung). Am 07.09. 11:40 wurde das Paket beim Absender wieder zugestellt.

Also, die Angebote, die die Juwelier.AG auf ihrer Website hat, sind wirklich super! Der Preis ist außergewöhnlich gut und auch wenn man für die zukünftige Frau nicht weniger ausgeben will, so freut es einen dennoch, dafür einen größeren Ring erhalten zu können. Die Produktpräsentation auf der Website ist auch sehr transparent und der Buchungsvorgang einfach.

Aber es liegt in der Natur der Sache, dass man bei einem Verlobungsring einen gewissen zeitlichen Rahmen hat und da ist es nicht gut, wenn auf Zeitvorgaben und Nachfragen nicht reagiert wird. Wenn der Ring nach zwei Wochen da gewesen wäre, hätte ich die Firma hochgelobt, da sie einen bisher intransparenten Markt deutlich verbessert - aber so habe ich die folgenden Kritikpunkte:

  • Nicht einhalten der telefonsichen zugesicherten und bei der Bestellung genannten Zeitvorgaben
  • Keine Reaktion auf E-Mails
  • Ignorieren der Stornierung
  • Bisher keine Erstattung nach 14 Tagen

Wenn man sich die anderen Beschwerden hier antsieht, ist die Juwelier.AG aber sehr bemüht, die Probleme in den Griff zu bekommen, das finde ich gut. Da die Rechtsform und Historie der Unternehmung aber unklar ist, sollte hier Achtung geboten sein.

Ein Gutschein brauche ich nicht und die Versandkosten können sie abziehen - bitte einfach den Betrag erstatten.

Vielen Dank.

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an Imperial Juwelier AG: Erstattung des Kaufbetrags


Firma hat innerhalb von 14 Tagen geantwortetofortantwort
09.09.2010 | 13:24
Firmen-Antwort von: Imperial Juwelier AG
Abteilung: Geschäftsleitung

Sehr geehrter Herr Richter,

wir möchten uns für die verzögerte Auslieferung und die fehlerhafte
Kommunikation nochmals bei Ihnen in aller Form entschuldigen!

Wir haben Ihnen heute die volle Kaufsumme durch PayPal erstattet.
Zusätzlich haben wir Ihren 50,00 EUR Gutschein in bar auf Ihr
Bankkonto ausbezahlt.

Wir hoffen, Sie nehmen unsere Entschuldigung an und können sich
über unsere kleine Wiedergutmachung freuen. Wir werden in jedem
Fall Ihre berechtigte Kritik annehmen und an einer Verbesserung
der von Ihnen bemängelten Abläufe arbeiten.

Sollten Sie noch Rückfragen haben, stehen wir Ihnen gern telefonisch
von Montag bis Freitag in der Zeit von 8.00 - 20.00 Uhr unter Telefon
037756-179080 oder per eMail an info spider monkey juwelier.ag zur Verfügung.

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Tag und verbleiben

mit freundlichen Grüßen

JUWELIER.AG DEUTSCHLAND
Ralf Raschke, Geschäftsführer

JUWELIER.AG · ZINNWEG 5-7 · 08359 BREITENBRUNN I/SA
TELEFON (037756) 179080 · TELEFAX (037756) 179081
E-MAIL INFO spider monkey JUWELIER.AG INTERNET WWW.JUWELIER.AG

Antwort bewerten!





Kommentare und Trackbacks (1)


13.09.2010 | 09:44
von A. Richter gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Vielen Dank für die schnelle Reaktion - die 50 € waren nicht notwendig, ich bin auch so bereits zufrieden, da ich nur mein Geld zurück erhalten wollte. Im Telefonat hat sich auch nochmals bestätigt, dass es durch ein hohes Bestellaufkommmen zu den Verspätungen kam.

Wichtig ist hierbei für neue Kunden den Kontakt am Anfang bereits zu suchen, ggf. per Nachnahme zu zahlen und auch mit einer längeren Lieferzeit zu planen, dann ist es sicherlich ein super Shop.




Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Der Autor wünscht keine öffentliche Diskussion.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken:


Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos OK, alles klar!