Startseite > Online Shops > Mode > Pauldirekt > gelöste Beschwerde-Nr.: 36339
Durch pauldirekt gelöste Beschwerde. | 628 Views | 04.01.2011 | 19:28 Uhr
geschrieben von S. S.

pauldirekt GmbH (München)

Kein Retourenschein

Bestell-/Kundennummer: 21535403

Ich habe am 19.12.10 Ware bestellt, welche am 29.12.10 geliefert wurde. Leider wurde es nichts mehr mit der versprochenen Lieferung bis Weihnachten. Naja.

Ausgepackt, die Lieferung war vollständig, aber entspricht überhaupt nicht meinen Erwartungen. Ich möchte also zurück schicken. Kein Problem, das steht auf der Homepage.

Ich habe über das Kontaktformular beim Service einen Schein angefordert. [T-TV3L052M1S-42] Als Antwort bekam ich die Rechnung geschickt. Warum?

Also wieder einen Schein angefordert [T-JJXL6FG9NF-76], es kam eine Standardantwort.

Noch eine Mail direkt an den Service geschrieben, wieder Standardantwort.

Immer kommen nur die gleichen nichtssagenden Standardantworten.

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an pauldirekt GmbH: Endlich den Retourenschein erhalten und mein Geld zurück bekommen


Firma hat innerhalb von 14 Tagen geantwortetofortantwort
10.01.2011 | 11:00
Firmen-Antwort von: pauldirekt GmbH
Abteilung: Geschäftsleitung

Sehr geehrte Kundin,

wir bedauern, dass unsere Antwort zu Ihrem Anliegen nicht so schnell wie erwartet kam. Bitte berücksichtigen Sie aber auch, dass zwischen Ihrer Email vom 31.12. 18 Uhr und unserer Antwort am 8.01. 10:30 Uhr lediglich vier Werktage lagen, in denen unser Kundenserviceteam nicht komplett anwesend war.

Natürlich bemühen wir uns um eine deutliche kürzere Regelantwortzeit, diese ist aber gerade in dieser Jahreszeit nicht immer zu gewährleisten.

Mit freundlichen Grüßen

pauldirekt GmbH
Kundenservice

Antwort bewerten!





Kommentare und Trackbacks (1)


08.01.2011 | 14:04
von S. S. gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Ich habe insgesamt sechs Mail verschickt, hier meine letzte Mail:
"Dies ist meine letzte Aufforderung per Mail, mir einen Rücksendeschein zu schicken.
Sollten sie dem nicht nachkommen, überlege ich mir, ob ich diese Geschichte an hiesige Zeitungen und Magazine weiter reiche. Ich weiß nicht, ob Pauldirekt sich nach negativer Berichterstattung (siehe Stern TV) noch mehr schlechte Publicity einheimsen will?
Sollte ich nicht bis Montag den 10.1.11 meinen Rücksendeschein haben, werde ich Strafanzeige gegen Pauldirekt erstatten."

Und welch ein Wunder, einen Tag später bekam ich den Rücksendeschein und folgende Antwort
"Wir möchten Sie zusätzlich höflichst bitten, in Zukunft davon Abstand zu nehmen, uns unseriöse Vorgehensweisen vorzuwerfen.
Viele Grüße,
Kundenservice" (Mail gekürzt)

Mein Fazit: Nie wieder Pauldirekt!




Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Der Autor wünscht keine öffentliche Diskussion.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken:


Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos OK, alles klar!