Durch sanitaer-billiger.de gelöste Beschwerde. | 911 Views | 12.07.2011 | 16:45 Uhr
geschrieben von Birgit Langenstein

sanitaer-billiger.de (Schneverdingen)

Bademöbel, Garantie wird nicht eingehalten

Bestell-/Kundennummer: 6195312

Im Dezember 2009 bestellten wir bei der Fa. Röhrs über das Internet (sanitaer-billiger.de) Bademöbel inklusive Hochschrank. Die Anlieferung dauerte sehr lange und wurde stückchenweise ausgeführt.

Nach langem Warten kam nur Waschbeckenunterschrank. Nach vielen Wochen endlich der Hochschrank. Bald stellte sich ein Fehler bei dem Möbel ein, das Furnier der linken Waschunterschranktür fing an, sich zu lösen.

Wir versuchten unseren Garantieanspruch bei der Fa. Röhrs in Anspruch zu nehmen. Man teilte uns per E-Mail mit, dass die Tür ausgetauscht würde und man uns Bescheid geben würde, wenn die besagte Tür da wäre. Das war Anfang Januar 2011.

Bis jetzt, Juli 2011, haben wir leider nichts mehr von der Fa. Röhrs gehört, trotz nochmaliger E-Mail Erinnerung von uns. Auch telefonische Nachfragen unsererseits waren bis jetzt zwecklos, keine Annahme der Telefonate durch die Fa. Röhrs.

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an sanitaer-billiger.de: Unseren Garantieanspruch erfüllen


Firmen-Antwort ausstehend seit
 
 
Richtet sich diese Beschwerde gegen Ihr Unternehmen?


Kommentare und Trackbacks (3)


12.07.2011 | 17:28
von ReclaBoxler-2314221 | Regelverstoß melden
So ärgerlich es ist, aber können Sie das Furnier nicht kleben?

Ich habe das in einer ähnlichen Situation (Schreibtisch aus einem anderen Möbelhaus, das es mit der Gewährleistung nicht so genau nahm) mit 5-Minuten Epoxydharz neuwertig selbst reparieren können.

Auf das gelöste Furnier dünn auftragen, dann sofort mit Klebefilm unter Spannung festkleben, so dass das Furnier überall gut angedrückt wird. Austretendes Harz mit einem Zahnstocher abstreifen.

Nach Trockung des Harzes und entfernen der Klebestreifen war das nicht mehr ersichtlich, dass da mal was kaputt war.

15.01.2013 | 12:38
von ReclaBoxler-9116129 | Regelverstoß melden
Der BF hat bestimmt teures geld für die möbel gezahlt. und diese sind einwandfrei zu liefern. oder eben seitens der firma nachzubessern.
am schluss wird dem BF noch unterstellt, er wäre selbst schuld, weil er repariert habe in eigenregie!
also entweder reparieren LASSEN (im falle eines unvermögens der firma handwerker beauftragen und denen die rechnung geben) oder preisminderung verlangen und dann selbst reparieren.

07.06.2014 | 05:37
von Redaktion ReclaBox gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Da sich der Beschwerdeführer nicht mehr meldet, wird diese Beschwerde von ReclaBox als gelöst markiert.




Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken:


Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos OK, alles klar!