933 Views | 07.09.2011 | 16:37 Uhr
geschrieben von R.

TelDaFax Holding AG i.I. (Troisdorf)

Teldafax will Geld über 5000 Euro von mir

Auch ich war Kunde von Teldafax gewesen und habe quartalsmäßig damals im Jahr 2008 immer den Strom gezahlt.

SCHLAGWORTE

Später bin ich in finanzielle Schwierigkeiten geraten, so dass ich dann für sechs Monate den Strom nicht zahlen konnte und Teldafax kündigte mich. Etwa ein Jahr später erreichte mich eine Abschlussrechnung, dass ich doch bitte sehr über 5000 Euro nachzahlen soll, für sechs Monate.

Ich schaute nach und ich soll über 20 Tausend KW verbraucht haben, wobei ich mich frage, wie das möglich sein soll, bei ein Mann Haushalt und einer zwei Raum Wohnung.

Ich teilte dem Konzern damals mit, dass ich das nicht zahlen werde, da hier wohl ein Fehler vorliegen muss. Darauf reagierte der Konzern nicht.

Später bekam ich Post von einen Anwalt, auch ihm teilte ich das mit. Auch darauf erfolgte keine Reaktion. Vielmehr hatte ich später dann Post vom Gericht drin, dass Teldafax mich verklagt.

Jetzt liegt die Sache bei meinem Anwalt, mal schauen, was er machen kann. Ich scheine jedoch nicht der einzige zu sein, bei dem die Zählerstände falsch sind, in den Rechnungen vom Konzern.

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an TelDaFax Holding AG i.I.: Stellungnahme


Firmen-Antwort ausstehend seit
 
 
Richtet sich diese Beschwerde gegen Ihr Unternehmen?


Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren NÜTZLICHE LINKS
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken: