Durch Tinas Erotikshop gelöste Beschwerde. | 821 Views | 13.03.2009 | 09:56 Uhr
geschrieben von ReclaBoxler-9003739

Tinas Erotikshop (Remseck)

Bestellt, bezahlt und viel Ärger bekommen

Am 10.12.2008 bestellte ich als Weihnachtsgeschenk einen Delight von Funfactory in dem besagten Onlineshop ((heute: Günstiger Eroticshop). Da der Shop suggerierte, dass die Ware sofort lieferbar sei, erhoffte ich mir eine Lieferung noch vor Weihnachten. Aber leider => Fehlanzeige.

SCHLAGWORTE

Zumal ich am 10.12. direkt per Onlineüberweisung bezahlt hatte, bekam ich am 16.12. erst die Mitteilung, dass meine Zahlung eingegangen sei. In dem Moment schwand schon ein Teil meiner Hoffnung, die Lieferung noch vor dem 24.12. zu erhalten.

Telefonisch war der Shop leider nicht zu erreichen, da die Weiterleitung auf ein Handy (sehr professionell!) auch noch falsch war und eine ältere Dame mit Anrufen wohl nur so bombardiert wurde. Ansonsten war immer ein Anrufbeantworter dran oder man bekam eine Ansage der Telekom, dass die gewählte Rufnummer nicht erreichbar sei oder es ging halt einfach keiner dran. Somit musste ich auf die e-Mail-Kommunikation ausweichen und fragte am 22.12. nach, ob den die Ware schon raus gegangen sei, da ich die Lieferung noch vor Weihnachten bräuchte. Daraufhin bekam ich eine e-Mail, die besagte:

„Wir kommen mit dem Verpacken und Verschicken kaum noch nach! Es wird schon beinahe rund um die Uhr verpackt! Wir geben wirklich unser Bestmöglichstes"

Bis dahin war also keine Rede davon, dass die bestellte Ware eventuell nicht lieferbar sei.

Am 09. Januar 2009 erdreistete ich mich erneut, mal nach meiner Ware zu fragen und bekam die Antwort, dass man zum einen im Betriebsurlaub war und dann wohl auch umgezogen sei. Beides Tatsachen, die mich erstens nicht interessieren und man zweitens die Kunden darauf im Vorfeld hätte hinweisen können. Wieder mal höchst professionell!

Am 29. Januar 2009 bekam ich dann endlich mal eine Antwort, in der man mir mitteilte:

„Leider konnten wir noch nicht versenden, da wir noch immer nicht wissen, wann Fun Factory den Delight wieder produzieren wird. Momentan ist es "ein Kreuz", um es unverblümt auszudrücken. Auch für uns. Leid tut es mir jedoch, dass Sie als Kunde so lange warten müssen. Ich hoffe, die Ware in den nächsten Tagen zu erhalten um sie dann auch umgehend an Sie verschicken zu können. Sollte dies verständlicherweise Ihre Geduld zu sehr strapazieren, möchte ich Ihnen gerne die Möglichkeit einer Rückabwicklung, sprich Geld zurück, anbieten! Dazu benötigen wir jedoch noch Ihre Bankverbindung."

BESCHWERDEN GESUCHT
Haben Sie ähnliche Erfahrungen gemacht?
Schreiben Sie Ihre Beschwerde.

Auf Grund dieser e-Mail wollte ich auf Grund der Nichterfüllung der Leistung seitens des Auftragnehmers vom Kaufvertrag zurücktreten, was der Onlineshop dann in einen Widerruf gemünzt hat und mir mitteilte, dass sie das Geld in den nächsten 30 Tagen zurück überweisen werden. Also setzte ich entsprechend §323 BGB eine Frist zur Lieferung und wies darauf hin, dass ich bei verstreichen der Frist von meinem Rücktrittsrecht gebrauch mache, was eine umgehende Rücküberweisung meines Geldes hätte zur Folge haben müssen. Allerdings verstanden die Shopinhaber meine Ausführung nicht und schrieben mir einmal mehr eine Rückantwort bezüglich meines (nie eingereichten) Widerrufs.

Da ich nun an sich ein friedfertiger Mensch bin und auch noch anderes zu tun habe, dachte ich mir, ich warte halt die 30 Tage ab und dann wird sich das ganze erledigt haben. Falsch gedacht! Nach nun mittlerweile 91 Tagen nach Bestellung und Bezahlung und über 40 Tagen nach meinem (angeblichen) Widerruf, hab ich immer noch kein Geld erhalten. Heute gab es dann die sicherlich letzte e-Mail mit der Aufforderung, das Geld bis Mittwoch nächster Woche anzuweisen. Sollte das nicht passieren, werde ich die entsprechenden rechtlichen Schritte einleiten.

Fazit: Wenn man sich hier und auch in diversen anderen Beschwerde- oder Bewertungsforen mal die Resonanz auf diesen Shop ansieht, dann hat es den Anschein, als sei der ganze Shop nur eine Farce.

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an Tinas Erotikshop: Rückerstattung der Vorauszahlung


Firma hat innerhalb von 14 Tagen geantwortetofortantwort
16.03.2009 | 10:18
Firmen-Antwort von: Tinas Erotikshop
Abteilung: Geschäftsinhaber

Guten Tag Herr Graf,

Bitte enstchuldigen Sie die Verzögerung der Rückzahlung.

Wir haben diese am Freitag, den 13.03.2009 gleich morgens veranlasst.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Shop Team

Datum
13.03.2009

Wert
13.03.2009

Betrag
EUR 100,00 S

Kontoauszug Nr.
3

Zahlungsart
Ueberweisung
Antwort bewerten!





Kommentare und Trackbacks (4)


20.03.2009 | 22:52
von I. Schlitt | Regelverstoß melden
Ging aber flott, Respekt. Können sich alle mal 'ne Scheibe abschneiden, was das Reagieren betrifft

21.03.2009 | 12:30
von ReclaBoxler-9003739 gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Geld wurde zurückerstattet... jetzt!


11.05.2009 | 10:59
von Felix | Regelverstoß melden
Da hat ja doch mal ein Kunde großes Glück gahabt.

03.08.2009 | 11:55
von Tinas Erotikshop
Werte Kundschaft,

Da es mittlerweile zu einer enormen seelischen Belastung für mich geworden ist, diesen regelrechten Hetzjagden hier auf www.reclabox.com ausgesetzt zu sein, ohne jegliche Verurteilung als Betrüger und Abzocker beschimpft zu werden und da Sie alle hier dermaßen unzufrieden sind, habe ich mich nun dazu entschlossen, die Produkte der Fun Factory aus dem Sortiment zu nehmen. Somit ziehe ich die Konsequenzen aus den immensen Lieferverzögerungen bezüglich der Fun Factory Artikel, die dadurch entstanden sind, dass ich leider nicht von Fun Factory direkt beliefert wurde, sondern den Umweg übers Ausland wählen musste.
Natürlich werden alle Ihre bislang erfolgten Bestellungen der Fun Factory – Produkte abgearbeitet und wie bisher auch ausgeliefert werden. Es wird also jeder seine Bestellung erhalten, wie bisher auch, auch wenn die Lieferzeit ( da aus Übersee kommend ) bei diesen Produkten leider sehr lang ist.
Sobald die Produkte eingetroffen sind erhalten Sie selbstverständlich eine eMail von uns.
Weiterhin erhalten Sie eine eMail sobald Ihre Bestellung verpackt wurde, und eine weitere sobald das Versandunternehmen Ihr Paket bei uns abgeholt hat und die Sendungs-ID generiert hat.

Ich möchte mich auf diesem Wege auch in aller Form für die lange Wartezeiten entschuldigen und hoffe Ihr Vertrauen wieder zurückgewinnen zu können.

Mit freundlichen Grüßen
Ihre
Bettina Balog




Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken:


Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos OK, alles klar!