Durch Internethandel Krause gelöste Beschwerde. | 1192 Views | 28.10.2012 | 21:26 Uhr
geschrieben von Peter Rotte

Internethandel Krause (Freital)

Strafanzeige wegen Betrug

Bestell-/Kundennummer: 8776

Netzladegerät am 17.10.2012 per Vorkasse bestellt, am 18.10.2012 Widerruf der Bestellung und Rückforderung des Vorkassebetrages von EUR 9,85 mit Fristsetzung gemacht. Keinerlei Reaktion.

Nach Ablauf der Frist Strafanzeige wegen Betruges erstattet!

Der Herr Silko Krause arbeitet offensichtlich nach dem Motto: "Kleinvieh macht auch Mist"

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an Internethandel Krause: Rücküberweisung des Vorkassebetrages


Firmen-Antwort ausstehend seit
 
 
Richtet sich diese Beschwerde gegen Ihr Unternehmen?


Kommentare und Trackbacks (17)


29.10.2012 | 14:30
von ReclaBoxler-5322224 | Regelverstoß melden
Sie müssen dem Unternehmer schon die Zeit geben Ihren Widerruf zu bearbeiten. Im Moment machen Sie grundlos aus einer Mücke einen Elefanten.

30.10.2012 | 08:58
von ReclaBoxler-8598105 | Regelverstoß melden
So und nochmal: Es liegt hier keine Straftat vor. Einem Betru g muss erst eine Täuschung durch den Täter und erst dann die Vermögensverfügung durch den Geschädigten stattfinden.

Der Internethändler hat hier aber den "Geschädigten" nicht getäuscht. Es handelt sich hier um eine rein zivilrechtliche Forderung und eben um keine Straftat!

30.10.2012 | 10:18
von Peter Rotte | Regelverstoß melden
Vielen Dank für die "hilfreichen Kommentare".
Aufgrund der jederzeit in versch. Foren nachzulesenden "Vorgeschichte" des Herrn S. Krause wird mein Rechtsanwalt schon wissen was er tut. Natürlich wird gegen den verm. Betrüger ZIVILRECHTLICH vorgegangen, habe mich da wohl irrtümlich ausgedrückt.
Es sollte aber jeder gegen dergleichen dubiose Machenschaften vorgehen, anstelle dem "armen Bauernfänger" noch den Mund zu reden!
Soviel zu der Mücke und dem Elefanten - andere leider (oder dankenswerterweise) bereits gelöschte kompromittierende Kommentare (wie z. B. von "Internethandel" - Peter gehört erschossen, etc. zeigten dies deutlich!)

30.10.2012 | 18:28
von Peter Rotte | Regelverstoß melden
Bezüglich dem Termin 17.11.2012 biete ich eine Wette an, dass sich an den Tatsachen NICHTS ändert. (Siehe unter Ähnliche Beschwerden)
Zu meinem "Unvermögen" ist zu bemerken, dass solchen "Internethändlern" wie Herrn Krause die Basis entzogen wird,
damit nicht noch mehr Leute auf diese Masche hereinfallen, ist zwingend erforderlich!
Im übrigen habe ich keine Lust mich dafür auch noch zu rechtfertigen!

05.11.2012 | 10:59
von Peter Rotte noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
. wie auch nicht anders erwartet!


05.11.2012 | 11:04
von Peter Rotte noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Keinerlei Reaktion von Seiten Hrn. S. Krause, Beschwerde nicht gelöst, wie auch nicht anders erwartet!


05.11.2012 | 18:02
von R. Feyl | Regelverstoß melden
Hallo Herr Rotte, auch ich bin dem Herrn Krause auf den Leim gegangen. Das war schon am 1. September (ein Akku für 49,65 Euro), habe zick Mails geschrieben, ihm eine Frist gesetzt, versucht anzurufen, war alles zwecklos.
Habe dann bei der onlinewache spider monkey polizei.sachsen.de eine Strafanzeige aufgegeben, ich hoffe, daß dies noch viele andere Geschädigten tun, vielleicht wird dann endlich gegen diesen Herrn Krause etwas unternommen.

06.11.2012 | 13:27
von Peter Rotte noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
"naiv" ist an den 17.11.2012 zu glauben, zu Hirn ausschalten bei kleinen Preisen: ich habe längstens bei einem anderen Händler für nur 1 EUR mehr gekauft und die Lieferung innerhalb von 2 Tagen erhalten. (Fa. B & W Handelsgesellschaft mbH, kann ich nur empfehlen)
Fakten sind gefragt - keine "Besserwisserei"!


06.11.2012 | 13:40
von Feststellung eines Mitlesers | Regelverstoß melden
 spider monkey Bf

Getroffe_ne Hunde bellen

Bekommen Sie das nicht alleine hin, An_zeige stellen. Ggf. den Mahnbescheid zu erlassen, usw.

Nicht das Sie am Ende noch auf den Kosten für den RA sitzen bleiben? Äh sorry, man hat ja eine RS-Versicherung

07.11.2012 | 20:35
von Peter Rotte noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
S. g."Mitleser"
vielen Dank für den "getroffenen Hund" nur
belle ich nicht nur, ich beisse.
Eine Rechtsschutzversicherung habe ich natürlich auch - wer nicht?


08.11.2012 | 05:00
von Feststellung eines Mitlesers | Regelverstoß melden
Hätten Sie mal vor der Bestellung gebissen!

08.11.2012 | 09:50
von Peter Rotte noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Ja, Ja die "Besserwisser" - von denen leben die Krauses & Co!


08.11.2012 | 13:17
von Immer diese Besserwisser | Regelverstoß melden
Falsch!

Von denen, die bei Google, usw. den Anbieter mit den geringsten Preis, meist der Erste, sofort auswählen und dort kaufen, ohne das Gehirn einzuschalten und über den VK etwas Recherche zu betreiben.

Fazit: Manche lernen es nie und sind dann noch beleidigt, wenn man sie darauf aufmerksam macht, wie naiv das ist.

08.11.2012 | 18:35
von Peter Rotte noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Lieber Anonymus!
Leider treffen die verteilten Attribute auf mich nicht zu und können mich darum auch nicht meinen.
Aber es gibt scheinbar jede Menge rechthaberische Leute, die sonst nichts zu tun haben - ich gehöre nicht dazu, darum Schluß der Debatte - Punkt!


23.11.2012 | 11:51
von Peter Rotte noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Natürlich keine Reaktion von Seiten S. Krause, wie auch nicht anders erwartet!
Die Anzeige nimmt ihren Lauf.


23.11.2012 | 13:25
von Peter Rotte gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Überraschung! Gerade brachte die Post das am 17.10.12 bestellte Ladegerät nach 36 Tagen, (nicht nach 4) ich hatte die Bestellung zwar fristgerecht widerrufen und Rücküberweisung des Vorkassebetrages gefordert, soweit ist die mehr als verspätete Lieferung (Verzug) zwar keine Lösung in meinem Sinne, aber jetzt habe ich halt wenigstens die Ware. Die erstattete Anzeige werde ich nä. Wo. zurückziehen, traurig dass man solchen sogenannten Unternehmern wie Herrn Krause erst so massiv per RA drohen muss, damit er seinen Verpflichtungen endlich nachkommt, wenn auch nicht im Sinne und Wunsch des Kunden!


14.12.2012 | 15:30
von Peter Rotte gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Siehe Kommentar vom 23.11.12!
soweit vielen Dank an ReclaBox




Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken:


Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos OK, alles klar!