Durch CarDelMar Ferienautovermietungen endgültig nicht gelöste Beschwerde. | 895 Views | 05.02.2013 | 20:33 Uhr
geschrieben von ReclaBoxler-2184362

CarDelMar Ferienautovermietungen GmbH (Hamburg)

Car del Mar versteckt sich hinter Klauseln in AGB

Bestell-/Kundennummer: 1732070/01

Car del Mar bietet eine Vollkasko ohne Selbstbehalt an. Allerdings gibt es keine Versicherungsbedingungen, die überhaupt sagen, was erstattet werden muss.

Beim Schaden wird auf die AGB verwiesen, wo der "Unterboden" und viel mehr ausgeschlossen ist, was in der Buchung selbst nicht erwähnt wird, dort steht nur "Vollkasko ohne Selbstbeteiligung". Was genau der Unterboden ist, wissen die wohl nur selber. Antwort kommt erst nach vielen Wochen und geht inhaltlich nicht auf die Schreiben ein.

Und last but not least: Ich muss zwar zahlen, darf die Werkstatt aber nicht aussuchen und bekomme keinen Bericht darüber.

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an CarDelMar Ferienautovermietungen GmbH: 655 EUR


Firma hat innerhalb von 14 Tagen geantwortetofortantwort
15.02.2013 | 10:24
Firmen-Antwort von: CarDelMar Ferienautovermietungen GmbH
Abteilung: SEO

Sehr geehrter Kunde, sehr geehrte Kundin,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

Wir bedauern sehr, dass im Zusammenhang mit Ihrer Autoanmietung Unannehmlichkeiten entstanden sind.

Zunächst einmal möchten wir darauf hinweisen, dass CarDelMar als Vermittler, ähnlich wie ein Reisebüro, tätig ist. Die tatsächliche Anmietung findet bei einem unserer lokalen Partner statt. Auf die Abwicklung von Schäden und die Ermittlung der Schadenskosten durch den lokalen Partner haben wir leider keinen Einfluss.

Über CarDelMar können Sie verschiedene Leistungspakete buchen, die im Falle eines Schadens zur Anwendung kommen können. Ebenfalls besteht die Möglichkeit, unsere Leistungspakete vor Ort durch Zusatzversicherungen des lokalen Vermieters zu ergänzen. Dies ist eine Option, die jedoch für die Anmietung des Fahrzeuges nicht zwingend erforderlich ist. Jedem Kunden / jeder Kundin ist es also freigestellt, nicht gedeckte Schäden zusätzlich absichern zu lassen.

Bitte beachten Sie, dass alle Hinweise zum Umfang und zum Inhalt unserer Leistungspakete sowohl auf unserer Internetseite als auch in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) aufgeführt werden. Wie bei Versicherungs- und Servicepaketen im Allgemeinen üblich, gibt es Haftungsausschlüsse, auf die Sie hingewiesen werden. Bei Buchung bestätigen Sie, dass Sie unsere AGB zur Kenntnis genommen haben. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir uns auf diese Aussage verlassen müssen.

Bitte lesen Sie bei jeder Autoanmietung die Mietbedingungen sowie die Zusatzinformationen genau, um Missverständnisse zu vermeiden. Wir bitten um Entschuldigung, dass wir uns nun im Nachhinein nicht mehr anders zu diesem bedauerlichen Vorfall äußern können.

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen selbstverständlich gern zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr CarDelMar-Team

Antwort bewerten!





Kommentare und Trackbacks (5)


06.02.2013 | 15:23
von ReclaBoxler-1315464 | Regelverstoß melden
Wie, durften Sie die AGB nicht lesen?

Was denken Sie wohl, wofür AGB da sind. Wenn Sie nicht in der Lage sind, diese zu beachten, ist das doch einzig Ihr Problem.

10.02.2013 | 14:07
von ReclaBoxler-2513014 | Regelverstoß melden
Ich denke "ohne Selbstbehalt" ist ziemlich eindeutig. Da muss man doch nicht in langen AGB nachlesen, ob es das wirklich ist. Ich denke eher das ist bewusste Irreführung.

13.02.2013 | 20:15
von ReclaBoxler-2184362 noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Ich habe die ReclaBox-Rückfrage nach dem Status der Beschwerde wie folgt beantwortet:

Beschwerde ist noch nicht gelöst


18.02.2013 | 20:40
von ReclaBoxler-2184362 endgültig nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Selbst wenn es juristisch korrekt ist (was ich bezweifle) war eine zugebuchte Vollkasko ohne Selbstbehalt meines Erachtens eindeutig. Sich dann mit nichtssagenden Klauseln herauszureden (was genau ist der Unterbodenschaden, wenn die Öllampe leuchtet) ist mindestens kundenunfreundlich, wenn nicht bewusste Irreführung.


18.02.2013 | 21:40
von ReclaBoxler-5917122 | Regelverstoß melden
Mal ehrlich, wenn jemand von mir Geld haben will muß er mir schon nachweisen wofür, will er es mir nicht nachweisen gibt es auch kein Geld.



Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken:


Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos OK, alles klar!