6345 Views | 01.11.2013 | 22:57 Uhr
geschrieben von Rainer Minde

Meibes System-Technik GmbH (Gerichshain)

Defekter Stellantrieb an Solaranlage

Hallo,

BILDER
1 reclabox beschwerde de 69471 thumb
3 Bilder

Ende 2007 wurde unsere Solaranlage von CosmoSol installiert. Eigentlich läuft diese relativ problemfrei, mit Ausnahme des Honeywell-Stellantriebs.

Von 2007/08 lief die Anlage mit dem Stellantrieb M4450 A bis Ende 2010, danach erfolgte ein "Flanschbruch" am Stellantrieb - vgl. Foto.

Lt. Händler gäbe es wohl den orig. Stellantrieb nicht mehr, sondern stattdessen den Nachfolger von Honeywell MT8-230-LC-NO.
Dieser lief dann wiederum bis 09/2012, danach erfolgt ein Gehäusebruch total, alle Einzelteile lagen im Technikraum verstreut - vgl. Foto.

Der 3. war dann komischerweise wieder ein M4450A, der nun am vergangen Sonntag wieder am Flansch abgebrochen ist, dito des 1. Stellantriebs.

Was soll das? Das Ventil lässt sich leicht bewegen (auf/zu).

Im Internet wird dieses Thema auch diskutiert vgl. .

".
die Pumpengruppe wird von der Fa. Meibes hergestellt und von der GC-Gruppe (Großhändler) unter dem Namen Cosmosol Bluetec verkauft.

Ich würde mich an den Heizungsbauer wenden der die Anlage erstellt hat und Ihn darum bitten bei seinem Großhändler (GC-Gruppe) oder direkt bei der Fa. Meibes diesen Austauschsatz zu bestellen.

Bei der Fa. Meibes ist dieses Problem bekannt. Nur hängen die das natürlich nicht an die große Glocken.

. "

Die Anlage betreiben wir nun seit 1 Woche manuell, d. h. sobald die Pumpe anläuft, drehen wir die Hutmutter auf!

Das kann doch nicht war sein, dass innerhalb von knapp 6 Jahren insgesamt 3 Stellantriebe defekt gehen, oder?

Danke für Ihre Unterstützung.

Fam. Minde

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an Meibes System-Technik GmbH: Kostenlose Ersatzlieferung der Alternativlösung - Kulanz Fa. Meibes?


Firmen-Antwort ausstehend seit
 
 
Richtet sich diese Beschwerde gegen Ihr Unternehmen?


Kommentare und Trackbacks (6)


09.11.2013 | 08:59
von Rainer Minde noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Ich habe die ReclaBox-Rückfrage nach dem Status der Beschwerde wie folgt beantwortet:

Beschwerde ist noch nicht gelöst


14.12.2013 | 09:44
von Rainer Minde noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
. der letzte Stellantrieb (vgl. Foto) ist nicht komplett am Flansch abgebrochen, sodass er noch halb/halb an der Verschraubung hing und bei Pumpenbetrieb schräg verkantet auf den Ventilstößel gedrückt hat. Dieser ist nun auch noch undicht und tropft! Super klasse! Jetzt ist auch noch das defekt!
Wenn sich der genannte Systemhersteller nicht verantwortlich fühlt, sollte die Gienger-Gruppe als Lieferant der Einheiten kontaktiert werden. Vielen Dank.


07.04.2016 | 23:13
von Flexi Mail | Regelverstoß melden
Wir haben genau das gleiche Problem mit diesem Stellantrieb: M 4450 von Honeywell - Flansch abgerissen beim Betrieb an einer CosmoSol Solar-Anlage.

Immerhin erst nach 10 Jahren - aber ärgerlich ist es natürlich trotzdem, vor allem merkt man es nur durch Zufall bzw. wenn das Wasser selbst am Sonnentag kalt bleibt.

Aus meiner Sicht müsste sich die Beschwerde aber nicht gegen den Solaranlagen-Hersteller, sondern gegen Honeywell richten.

Offensichtlich ist deren Kunststoff nicht für die thermische Belastung geeignet.

Besonders ärgerlich und wiederum ein Problem der Anlage ist aber der große Hub:
8 mm Hub schafft kein normaler 10 EUR Stellantrieb, da muss man viel tiefer in die Tasche greifen:

Das Ersatzmodell von Honeywell MT8-230-NO kostet aktuell im Netz über 50 EUR.

-> Hat jemand ein alternatives Modell zu einem günstigeren Preis gefunden?

03.07.2018 | 19:56
von Michael Krebs | Regelverstoß melden
Hallo,
auch ich habe das geiche Problem.
Meine Anlage wurde 2010 montiert und jetzt habe ich schon 2 Regler austauschen müssen.
Auch am Flansch gebrochen.
Leider habe ich auch keine Alternative gefunden.

Falls Ihr doch schon eine Alternative gefunden haben solltet, wäre ich für eine Info dankbar.

19.02.2021 | 10:31
von Jens Gouterney | Regelverstoß melden
Moin ich habe es so gelöst statt jedes Mal einen neuen zu kaufen.
Attach 306214a85fc53a42cb2dde8130f2a887525aea55dff0ad3c644a8f99dff0e844 1 Bild
1 reclabox beschwerde de 478501 teaser


03.10.2021 | 14:08
von Serge Sab | Regelverstoß melden
Hallo zusammen, meine Pumpengruppe auch die gleiche (Meibes SolaVentec auch Cosmosol Bluetec) läuft seit 2006. Ich habe auch ein Problem mit dem Teil, aber nicht mit dem Stellantrieb, sondern mit dem Stellventil. Es ist leider undicht (an der Kolbenstange), sodas die Flüssigkeit, die austritt, auf die Umwälzpumpe (Verteilerkasten) läuft. Habe das ganze Net durchforstet, aber leider nichts zu dem Ventileinsatz gefunden. Noch ein Problem ist, dass aus dem Gehäuse, in dem das Ventil eingeschraubt ist, nur das Gewinde und die Stellstange rausschaut und dieses evtl. nur mit zwei Kontermuttern demontiert werden kann. Wäre sehr dankbar, wenn jemand mitteilen würde was es für ein Ventileinsatz ist. Danke im Voraus und viele Grüße, Serge
Attach 306214a85fc53a42cb2dde8130f2a887525aea55dff0ad3c644a8f99dff0e844 1 Bild
1 reclabox beschwerde de 487668 teaser




Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken:


Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos OK, alles klar!