597 Views | 21.01.2014 | 15:22 Uhr
geschrieben von Mario

Poulwey Automobile (Bedburg)

Nach Hilfe kam der Schaden

Ende November 2013 hatte mein Bruder mit meinen Fahrzeug eine Reifenpanne auf der A44 Richtung Jülich nähe Ausfahrt Alsdorf. Über die Notrufsäule wurde Hilfe gerufen.

SCHLAGWORTE

Das Ersatzrad wurde montiert und das beschädigte Rad wurde in den Kofferraum gelegt, da es für eine Montage zu dunkel war. Es handelt sich um einen Range Rover, wo das Notrad per Zugseil außen hinten, unter dem Fahrzeug festgezogen wird. Nachdem das neue Rad geliefert wurde, wollte meine Fachwerkstatt das Notrad wieder festziehen, dabei stellte man fest, dass die Zugkurbel defekt war. Ich meldete den Schaden der Firma, (Einbau plus neue Kurbel 200,00 Euro). Die Firma wollte, nach Rücksprache mit dem Monteur, sich schnellstens melden.

KEIN ANRUF! Bei meinen zweiten Versuch sagte man mir, der Monteur sei in Frankreich, komme aber in 2 Tagen zurück und man würde mich anrufen. KEIN ANRUF! Bei dritten Telefonat hatte der Monteur Nachtschicht, aber dann sollte ich etwas hören. KEIN ANRUF! Beim vierten Versuch sagte man mir, der Monteur habe nichts kaputt gemacht. Mein Bruder fuhr mit der Rechnung der Werkstatt und dem defekten Teil nach Jülich zu einer Niederlassung der Firma. Man wollte die defekte Kurbel sehen. Der Mitarbeiter war erst nicht in Lage eine Übergabebestätigung zu schreiben, nach einem Telefonat schaffte er es tatsächlich. Es wurde wieder der Rückruf versprochen. KEIN ANRUF!

BESCHWERDEN GESUCHT
Haben Sie ähnliche Erfahrungen gemacht?
Schreiben Sie Ihre Beschwerde.

Zwei Tage später stand mein Bruder in der Niederlassung und bestand auf eine Aussage. Ihm wurde die Rechnung und die defekte Kurbel mit den Worten übergeben: Wir zahlen garnichts! Sehr freundlich. Nach dieser Nachricht habe ich mich telefonisch beschwert. Der Mitarbeiter behauptete nun, die Kurbel sei schon kaputt gewesen oder in meiner Fachwerkstatt beschädigt worden. Da ich KEIN MITGLIED im ADAC bin, möchte ich trotzdem klarstellen, dass dieser Vertragspartner, der schließlich das ADAC Logo auf seinen Fahrzeugen trägt, sich inkompetent und unhöflich verhalten hat. Die 200,00 Euro muss ich tragen, aber der größte Automobilclub Europas sollte sich seine " gelben Partner" besser aussuchen. Übrigens, die geplante Mitgliedschaft beim ADAC mit meinem Bruder legen wir erstmal auf Eis.

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an Poulwey Automobile: Das sollte der ADAC lesen


Firmen-Antwort ausstehend seit
 
 
Richtet sich diese Beschwerde gegen Ihr Unternehmen?


Kommentare und Trackbacks (3)


28.01.2014 | 19:06
von Mario noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Damit habe ich auch nicht gerechnet!


11.02.2014 | 19:47
von Mario noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Ich habe die ReclaBox-Rückfrage nach dem Status der Beschwerde wie folgt beantwortet:

Beschwerde ist noch nicht gelöst


05.03.2014 | 14:29
von Mario noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Das spricht für die Qualität dieser Firma.




Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
A.T.U Auto-Teile-Unger: Klimaanlage trotz Leck wiederbefüllt
A.T.U Auto-Teile-Unger: Telefonisch nie erreichbar
A.T.U Auto-Teile-Unger: Neppangebot Klimaanlagenwartung 59,99
Pit-Stop Systempartner: Irreführende Werbung!
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken:


Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos OK, alles klar!