Durch yourfone gelöste Beschwerde. | 899 Views | 11.06.2014 | 21:45 Uhr
geschrieben von Jens Schug

yourfone GmbH (Hamburg)

Inkasso zu Mobilfunkvertrag, den ich nie abgeschlossen habe

Bestell-/Kundennummer: 0000370261

Sehr geehrte Damen und Herren,

SCHLAGWORTE

ich möchte mich hiermit über die yourfone GmbH und die Firma Real Inkasso beschweren.

Ich erhielt am 27.05.2014 ein Schreiben der Firma Real Inkasso.

Inkassoauftraggeber: yourfone GmbH, Hamburg, offene Forderung der yourfone GmbH aus dem Mobilfunkvertrag vom 26.08.2013 mit der Rufnummer 0157xxxxxxx. Gesamtforderung per 23.05.2014.

Da ich nie Kontakt mit dieser Firma hatte und schon gar keinen Mobilfunkvertrag dort abgeschlossen habe, rief ich die teure Hotline (-,99 EUR je Anruf) der Firma an, um herauszubekommen, wie es zu diesem Sachverhalt kommt. Dort nannte man meinen Namen als Vertragsinhaber, aber mit einer Adresse, an der ich seit mittlerweile vier Jahren nicht mehr wohne und eine E-Mail Adresse, von der ich noch nie etwas gehört habe. Ich wollte gern wissen, wie es sein kann, dass man Verträge abschließen kann, ohne einen Identitätsnachweis zu haben bzw. eine Unterschrift. So kenne ich das von anderen Unternehmen.

Man versuchte mich abzuwimmeln, man könne mir hier nicht helfen, ich solle doch zur Polizei gehen.

Dass das Unternehmen so viel Energie einsetzt und auf Dummenfang geht, kann ich mir nicht vorstellen. Ich kann mir nur vorstellen, dass hier Provisionsberug im großen Rahmen stattfindet. Die Firma yourfone versucht anschließend trotzdem Ihre Forderungen über ein, für dubiose Fälle immer wieder bekanntes Inkassounternehmen einzufordern. Da fehlen mir die Worte.

IMit freundlichen Grüßen

Jens Schug
Tel: 069-2169-xxxx

Mobil: 0172/423xxxx

E-Mail: jens.schug spider monkey vodafone.com

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an yourfone GmbH: Rücknahme der Forderungsstellung und belästigenden Drohschreiben


Firma hat innerhalb von 14 Tagen geantwortetofortantwort
12.06.2014 | 17:47
Firmen-Antwort von: yourfone GmbH
Abteilung: PR / Social Media

Hallo Jens,

zunächst einmal möchten wir dir mitteilen, dass wir es schade finden, dass du das Gefühl hattest abgewimmelt zu werden. So soll es definitiv nicht sein!

Da du die Vermutung geäußert hast, dass zu deinem Fall ein Missbrauch von Daten vorliegt, ist es natürlich sinnvoll eine Anzeige bei der Polizei zu erstatten. Diese kann denn für weitere Ermittlungen an uns herantreten, damit der Sachverhalt genauer geklärt werden kann. In solchen Anliegen kooperieren wir selbstverständlich mit der Polizei und stellen die angefragten Daten zur Verfügung.

Weiterhin möchten wir dir versichern, dass es nicht in unserem Interesse ist, Daten missbräuchlich zu verwenden! Auch für uns sind Fälle, in denen ein Verdacht auf Datenmissbrauch besteht sehr ärgerlich und kostenintensiv.

Bei der Klärung deines Anliegens möchten wir dich natürlich unterstützen. Damit wir alle Details klären können, sende uns am besten eine Mail, zusammen mit den dir vorliegenden Daten an: social spider monkey yourfone.de. Sende am besten gleich eine Kopie der Anzeige bei der Polizei mit, damit wir diese bereits in unserem System hinterlegen können.

Gemeinsam finden wir zu deinem Anliegen eine Lösung und unterstützen dich!

Viele Grüße

dein yourfone.de Service-Team

Antwort bewerten!





Kommentare und Trackbacks (1)


29.07.2014 | 08:42
von Jens Schug gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Ich habe die ReclaBox-Rückfrage nach dem Status der Beschwerde wie folgt beantwortet:

Beschwerde ist gelöst




Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken:


Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos OK, alles klar!