Durch Commerz Finanz gelöste Beschwerde. | 27850 Views | 23.02.2015 | 11:20 Uhr
geschrieben von Tanja P.

Commerz Finanz GmbH (München)

0% Finanzierung - MediaMarkt

Ich bin auf Werbung der MediaMarkt 0% Finanzierung für 10 monate reingefallen.

SCHLAGWORTE

Im März 2014 habe ich bei Media Markt ein Laptop für meine Tochter für 479 Euro erworben durch Werbung 0 Prozent Finanzierung für 10 Monate.

Hierzu wurde mir ein Vertrag mit Commerz Finanz gegeben, leider habe ich nicht gesehen, das Commerz Finanz diesen Vertrag mit Restschuldversicherung verknüpft. Diese "Masche" ist schon bekannt im Netz, nur ich dummerweise hatte leider keine Ahnung davon. Durch die unsachgemäße Beratung und Information erhielt ich bei der Firma Media Markt anstatt, wie in der Werbung versprochen, eines 0% Ratenvertrags einen Kreditrahmen in Höhe von 1.500 Euro.

Ich hatte lediglich um eine Finanzierung von 479 Euro auf 10 Monate mit 0% gebeten. Das sei der gleiche Vertrag, nur dass man nach 10 Monaten den Rest überweisen könne. Die Restschuldversicherung ist nur in einem kurzen Nebensatz erwähnt: "Man wird zur Restschuldversicherung angemeldet mit 0,8. " Nirgendwo steht, dass jeden Monat, anstatt einmalig diese Versicherungsgebühr von bei mir monatlich 4 Euro abgebucht wird. Als ich die per E-Mail meine Kündigung gesendet habe, bekam ich nicht mal Bestätigung, geschweige eine Antwort, nach mehreren Telefongesprächen, mit Wartezeiten in eine Warteschlange von über 30 Minuten, bekam ich auch keine Antwort und Bestätigung auf meine Kündigung, Antwort am Telefon beim Kundenservice war. ". die Kündigung könne sowieso erst ca. 4 bis 6 Wochen später bearbeitet werden, man hätte ja viele Kunden". Im Vertrag steht jedoch, dass jederzeit zum Ende des Monats gekündigt werden kann. Mein Verdacht ist, dass es nicht gerade gewünscht wird, den Kredit zurückzuzahlen, sondern diesen Vertrag mit horrenden Gebühren endlos weiter zu bezahlen. Ich werde nie wieder bei Media Markt oder anderen Firmen, die mit der Commerzfinanz arbeiten, finanzieren.

Als ich meine Restzahlung nach 10 Monaten vornehmen wollte, bemerkte ich den Irrtum und wollte mit der Commerzfinanz Kontakt aufnehmen. Telefonisch ist die Commerzfinanz schwer erreichbar. Wenn es dann tatsächlich gelingt, wird man auf Nachfrage nach Löschung bzw. Rückzahlung des Kredites einfach in eine andere Abteilung mit ständig belegter Leitung weiterverbunden. Auf meine Bitte die erforderlichen Kontodaten und die Summe zur Rückzahlung des Kredites zu erfahren, nannte man mir eine bestimmte Summe und eine Kontoverbindung. Bei einer weiteren Frage 2 Tage später nannte man mir eine höhere Summe. De Mitarbeiter von Media Markt weisen die Kunden nur unzureichend auf die Details hin. Wenn man dort erst alle Details lesen möchte, müsste man Stunden dort verbringen. Wenn aber die Ware bereits gekauft ist, kann man auch nicht in den nächsten Tagen diesen Kredit stornieren. Der Commerzfinanz hätte ich so etwas nicht zugetraut. Ich betrachte dieses Verstecken der Restschuldversicherung im Kleingedruckten als absolut unseriöse Geschäftspraktik. Der Bank kann kaum an längerfristiger Kundenbindung gelegen sein.

Ich rate allen nur eins, Finger weg von Finanzierung über Commerz Finanz GmbH.

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an Commerz Finanz GmbH: Hat sich erledigt, nach langem Kamf und langer Zeit am Telefon in der Warteschleife.


Firmen-Antwort ausstehend seit
 
 
Richtet sich diese Beschwerde gegen Ihr Unternehmen?


Kommentare und Trackbacks (9)


23.02.2015 | 17:35
von ReclaBoxler-1845125 | Regelverstoß melden
 spider monkey Frau Pospiech, ihre Beschwerde ist nur schwer nachvollziehbar.

MediaMarkt erstellt ihnen üblicherweise einen Darlehensvertrag, den sie auf der ersten Seite unterschreiben. Dort ist neben ihren persönlichen Angaben, die sie zu kontrollieren haben, der Finanzierungsverlauf enthalten, kurz und übersichtlich. So ist die bekannte Verfahrensweise.

Sorry - die Angaben dieser Seite sollte/muß man ganz einfach lesen, bevor man unterschreibt.

Übrigens, Restschuldversicherungen sind extra zu vereinbaren. Der zuständige Sachbearbeiter hat dazu ihr Einverständnis einzuholen.

Wenn sie sich sicher sind, dass ihre MediaMarkt-Filiale mit ihnen einen Vertrag geschlossen hat der sie übervorteilt, sollten sie sich beschwerdeführend an die Unternehmensleitung wenden.

23.02.2015 | 19:48
von Tanja P. gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Vielen dank für Ihr Kommentar.
Das man üblicherweise ein Finanzierungsvertrag lesen muss, das weis ich und klar ist, dass das mein Fehler ist. Nur die Geschäftsidee von CommerzFinanz ist sehr rafieniert und das mit einem höherem Kredit und dazugehörigen MaestroCash Karte von CommerzFinanz ist nicht auf ersten Blick zu erkennen., dazu hatte ich davor wirklich problemlos bei MediaMarkt finanziert gehabt und bin auch davon ausgegangen, dass es genauso wird.
Na ja, man lernt einiges und macht nicht mehr den gleichen Fehler noch mal.
Übrigens habe ich mich auch bei MediaMarkt Geschäftsleitung beschwert und hatte ein sehr angehnemes Gespräch, mir wurde auch weiter geholfen.


25.02.2015 | 23:45
von Tanja P. | Regelverstoß melden
ÜBRIGENS: Heute zu dem Thema im ZDFZoom: 23:15 Uhr
Genau gleicher Fall, wie es bei mir war.

Also Augen auf bei Krediten mit Restschuldversicherungen im Kleingedruckten!

23.06.2015 | 13:56
von Ingo Kruse | Regelverstoß melden
Ist aber nicht nur bei MediMarkt so und nicht nur in Verbindung mit der Commerzbank, sondern in fast allen Läden die eine 0% Finanzierung anbieten mit diversen Banken. Bei diesen Angeboten schließt man immer ein Vertragsverhältnis zu einer Bank. Deshalb sollte man hier immer Misstrauisch sein und wenn schon drauf zurückgegriffen wird, auf jeden Fall das kleingedruckte gut lesen.

02.05.2016 | 17:49
von W. T. | Regelverstoß melden
Hallo
so ist es mir mit einen Telefonladen ergangen. ich habe auch ein Tag später gekündigt per Einschreiben.
im Vertrag steht bei Bezahlung innerhalb der ersten drei Monate Null Zinsen.

wollte ein Handy über Vertragsverlängerung mit BASE die stornieren den Vertrag zahlen mir 70 für die Restlaufzeit des Vertrages und finanzieren das neue Handy über diese Bank. Ich Trottel hatte die Brille nicht dabei und alles unterschrieben. und bin zurück gelaufen um Umtausch gebeten nix nix nix. und BASE sagt " sie haben ja einen Vertrags mit diesen Fex- Com shop gemacht.
Bin gespannt habe jetzt bei der Bank den Vertrag gekündigt. muss dann wohl alles auf einmal bezahlen--

08.02.2017 | 09:33
von Manfred Laux | Regelverstoß melden
Unverschämt, dass unterstellt wird, dass der Vertrag nicht gelesen wurde. Bei diesem Geschäftsmodell.

08.02.2017 | 10:07
von ReclaBoxler-9433196 | Regelverstoß melden
Naja, so unverschämt ist das, bei der Durchschnittsbeschwerde hier, nicht.

Sicherlich nicht fair abgelaufen. Aber wer (anscheinend permanent) auf Pump kauft, muss doch iwann merken, dass es nichts geschenkt gibt (siehe BiVertrag mit der CashCard, Restverschuldung, .)

Vllt. erst Mal ein paar EUR sparen und sich die Ware dann auch wirklich leisten können, ist doch ein schöneres Gefühl (KEIN Vorwurf, lediglich meine Meinung).

12.02.2017 | 01:37
von K. Hoffmann | Regelverstoß melden
Mir gefiel, was Reclaboxler-9433196 in diesem 'Beschwerdefall' zu vermelden hatte.

Die Werbung posaunte einst:

"Media-Markt, - ich bin doch nicht blöd! "

Das Blöde daran ist nur, dass es genügend "Intelligente" zu geben scheint, die genau D O R T (pikanterweise) 'über den Tisch gezogen werden'!

03.07.2017 | 17:22
von Markus Arling | Regelverstoß melden
Hallo,

ich kann die Beschwerden nicht verstehen. Ich habe bei Media Markt per Online-Ident abgeschlossen und einen Vertrag erhalten, den ich online unterzeichnet hatte. Vorher gab es zwei Preis Modelle mit RSV und ohne. Ich habe mir reichlich Informationen eingeholt und dann für mich entschieden, dass ich die RSV nicht brauche. Der Vertrag, im übrigen der Gleiche wie im Media Markt per Hand ausgefüllt, wurde mir dann per Email geschickt. Habe diesen dann nochmal überflogen und bin sofort auf einen zweiten Kreditrahmen mit einer Verfügung von 500€ gestoßen, der über eine Mastercard läuft. Auch hier ist alles ersichtlich, offen und transparent. Als "Kleingedrucktes" würde ich das nicht bezeichnen! Es gibt einmal meinen individuellen Ratenkredit mit 0% und zusätzlich einen angepassten Rahmen über eine Mastercard, den die Bank automatisch, parallel zum Ratenkredit abschließt (An was soll die Bank denn verdienen? Einmal mitdenken bitte!). Zu beiden Verträgen liegt ein 14 tägiges Widerrufsrecht vor. Ich habe dann den Commerz Finanz Mastercard Vertrag gekündigt, indem ich eine Mail und ein Einschreiben (doppelt abgesichert) an die Commerz Bank geschickt hatte, natürlich mit der Bitte, dass mein Ratenkredit vom Wiederruf unberührt bleibt.
Die Commerz Bank ist aufgrund der Auftragslage stark überlastet, so dass es zu starken Verzögerungen von Bestätigungen kommen kann. Nach einer Woche hatte ich immer noch keine Antwort auf meinen Wiederruf, nachdem dann die Karte ins Haus flatterte habe ich angerufen und dem Mitarbeiter erklärt, dass ich doch schon gekündigt hatte. Dieser war sehr freundlich und sagte mir: Wenn Sie die Karte nicht möchten dann kündige ich diese nochmal zusätzlich für Sie, dass könne 2 Werktage dauern.
Am nächsten Werktag kam dann die Kündigungsbestätigung meiner Mastercard. Ich denke, dass es dort mehrere Abteilungen gibt, die unabhängig voneinander arbeiten, anders sind diese Verzögerungen nicht zu erklären. Ich habe die Mastercard gelocht und zu den Unterlagen geheftet. Jetzt kam nochmals nach einer Woche die PIN zur Mastercard, obwohl ja schon alles gekündigt war oder ist. Das belegt einfach nochmal das Chaos unter den Abteilungen. Der Mitarbeiter war sehr freundlich und sagte auch: Posteingänge können momentan erst nach 2 Wochen bearbeitet werden, bei den Emails dauert es noch länger. Tja also anrufen, war ja auch in Ordnung.
Tipps für den Vertrag: RSV wird vom Mitarbeiter eigentlich kommuniziert, sie entscheiden, ob sie eine brauchen. Wenn Dinge unklar sind, dann nehmen Sie Abstand und klären mögliche Fragen sowie Unklarheiten! Lesen Sie sich immer den Vertrag durch! Sie sind derjenige, der am Ende zahlt, nicht der nervöse, zeitlose Mitarbeiter, der den Vertrag entgegen nimmt. Nehmen Sie sich Zeit. Wenn Sie den Vertrag per Post Ident verschicken, dann können Sie die entsprechenden Stellen mit dem zusätzlichen Kreditrahmen schwärzen und nicht unterschreiben! Per Online Verfahren schicken Sie nach der Unterzeichnung einfach direkt einen Wiederruf raus! Es gibt zwei RSV, eine die zum Ratenkredit abgeschlossen werden kann, oder eine, die sich erst nach der "Kartennutzung" der Mastercard des zweiten Kreditrahmens aktiviert. All dies steht transparent im Vertrag, das ist kein Hexenwerk!

Ich habe einen sauberen 0% Vertrag ohne zusätzliche RSV. Dazu den zweiten Kreditrahmen sauber vom Ratenkredit getrennt, per Wiederruf! Mitarbeiter waren alle sehr freundlich.



Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken: