Durch bravofly gelöste Beschwerde. | 226 Views | 11.04.2017 | 09:03 Uhr
geschrieben von Marisa Wendt

bravofly

Nicht zufriedenstellende Bearbeitung meiner Rückerstattungsanfrag

Am 03.03.2017 habe ich über bravofly einen Flug bei Austrian Airlines von Berlin nach Wien für den 10.03. um 19.50 Uhr gebucht. Am 10.03. erhielt ich mittags eine E-Mail von bravofly, dass mein Flug aufgrund eines Flughafenstreiks in Berlin storniert sei. Mir wurde ein Ersatzflug für den 12.03. angeboten; ich solle auf diese Mail antworten, ob ich den Ersatz wahrnehmen oder eine Rückzahlung meines Ticketpreises wünsche.

SCHLAGWORTE

Da ich am 11.03. vormittags einen wichtigen Termin in Wien hatte, nutzte mir der Ersatzflug nichts und ich musste auf den Nachtzug ausweichen. Genau dies schrieb ich auch in meiner Antwort-eMail an bravofly, welche ich umgehend versendete, und bat um Rückerstattung. Als ich am 21.03. immer noch keine Reaktion erhalten hatte, rief ich bei der kostenpflichtigen Kundenhotline von bravofly an.

Zunächst hing ich eine ganze ZEit in der Warteschleife und hatte dann eine Mitarbeiterin am Telefon, die mich mehr als unfreundlich behandelte. Sie sagte mir (ohne Entschuldigung odr auch nur vollständige Auskunft), dass meine Mail untergegangen sei und sie nun dafür sorgt, dass ich eine weitere Mail bekomme, in der ich angeben soll, ob ich eine Rückerstattung in der ursprünglichen Zahlungsmethode oder via Gutschein wünsche.

Als diese Mail am nächsten Tag noch nicht angekommen war, schrieb ich nochmals an bravofly. Daraufhin erhielt ich dann am 23. ß3. auch tatsächlich die angekündigte Mail, in welcher ich darüber aufgeklärt wurde, dass eine Rückerstattung in der ursprünglichen Zahlungsmethode 20 Euro Bearbeitungsgebühr kosten würde und bis zu 12 Monate dauern könne. Ich schrieb also am 29.03. eine Antwortmail, das ich eine Rückerstattung in der ursprünglichen Zahlungsmethode (PayPal) wünsche und der Bearbeitungsgebühr widerspreche.

BESCHWERDEN GESUCHT
Haben Sie ähnliche Erfahrungen gemacht?
Schreiben Sie Ihre Beschwerde.

Daraufhin erhielt ich am 03.04. eine E-Mail, in der man mich zu meinem Gutschein beglückwünschte. Auf meine erneute Ansage am 03.04., dass ich KEINEN Gutschein wünsche, sondern eine Rückerstattung via PayPal ohne BEarbeitungsgebühr, wurde bis heute nicht reagiert.

Inzwischen bin ich sehr verärgert. Ich hatte nicht selbst storniert, ich konnte den angebotenen Ersatzflug aus nachvollziehbaren Gründen nicht wahrnehmen, ich renne der Erstattung bereits seit einem Monat hinterher und habe über zehn Euro in der Warteschleife der Servicehotline ausgegeben, wo ich im Anschluss unfreundlich behandelt worden bin. Dass ich für diese Art der "Bearbeitung" nun eine Gebühr von 20 Euro zahlen und 12 Monate auf mein Geld warten soll, mein Anliegen davon abgesehen aber komplett ignoriert wird, ist nicht nur kundenunfreundlch, sondern unverschämt. Da der dierekte Kontakt mit dem Kundenservice kein Ergebnis bringt, äußere ich meine Forderung nun auf diesem Weg.

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an bravofly: Schnellstmögliche Rückerstattung des kompletten Flugpreises ohne Bearbeitungsgebühr via PayPal


Firma hat innerhalb von 14 Tagen geantwortetofortantwort
18.04.2017 | 14:45
Firmen-Antwort von: bravofly
Abteilung: Online Marketing

Sehr geehrte Frau Wendt,

Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, uns Ihr Feedback mitzuteilen.

Wir bedauern es sehr, dass Ihre Reise kurzfristig aufgrund eines Strikes storniert werden musste und Ihnen daher Unannehmlichkeiten enstanden sind.

Leider sieht es so aus als hätten wir ihre Rückmeldung auf unsere Email mit den Rückerstattungsoptionen nicht bekommen und deswegen wurde der Gutschein automatisch aktiviert. Wir haben diesen bereits storniert und die vollständige Rückerstattung des Reisepreises wurde bereits vorgenommen.

Der Betrag wird Ihrer zur Zahlung verwendeten Karte in Kürze gutgeschrieben und entsprechend auf einer der nächsten Kartenabrechnungen zu finden sein. Bitte beachten Sie, dass die Bearbeitungszeiten hierfür von Ihrer Bank abhängig sind und entsprechend variieren können.

Nochmals möchten wir uns wegen den entstandenen Unannehmlichkeiten entschuldigen.

Mit freundlichen Grüßen,

Jenny Schneider

Antwort bewerten!





Kommentare und Trackbacks (1)


21.04.2017 | 19:51
von Marisa Wendt gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Bravofly hat sich bei mir gemeldet und ist meiner Bitte nachgekommen.




Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken: