Startseite > Handel > Möbelhäuser > Höffner > gelöste Beschwerde-Nr.: 142811
Durch Höffner gelöste Beschwerde. | 299 Views | 29.05.2017 | 08:17 Uhr
geschrieben von Tanja Albrecht

Höffner (Schönefeld)

Zweimal Falschlieferung des Tisches, 3. Tisch defekt

Bestell-/Kundennummer: 1406943

Alptraum Höffner, wir kämpfen jetzt seit 1,5 Jahren.

Wir erleben gerade den absoluten Alptraum mit Höffner und wollen unser Geld zurück und einen angemessenen Schadensersatz.

SCHLAGWORTE

Erst einmal zur Vorgeschichte in Stichpunkten:

30.01.2016 Bestellung des Tisches (Kaufvertrag Nr. 1305537)
06.04.2016 Lieferung des falschen Tisches
06.04.2017 Bestellung eines neuen Tisches (Kaufvertrag Nr. 135488)
23.06.2016 Lieferung eines erneut falschen Tisches
11.07.2017 erneuter Versuch einer Bestellung (Kaufvertrag Nr. 1406943)
05.10.2017 endlich die Lieferung des richtigen Tisches
so ging es dann weiter:
31.10.2016 Reklamation des Tisches wg. eines Defektes
14.11.2016 der Kundendienst stellt fest, dass das Kugellager defekt ist und der Tisch in die Werkstatt muss
23.11.2016 Abholung des Tisches in die Werkstatt
Obwohl mehrere Versuche zur Nachbesserung unternommen wurden, ist es Höffner nicht gelungen, den Mangel durch eine Reparatur zu beheben.
22.12.2016 der defekte Tisch wird uns nach diversen Aufforderungen vorerst wieder zur Verfügung gestellt.
24.01.2017 Neubestellung des Tisches, da eine Reparatur nicht möglich ist
22.03.2017 Höffner teilt uns per E-Mail mit, dass der Tisch spätestens in fünf Wochen geliefert wird, das wäre der 26.04.2017 gewesen.
Leider haben wir nach fünf Wochen wieder keine Information von Höffner bekommen. Wir haben täglich versucht, die Kollegin telefonisch zu erreichen, was uns dann am 28.04.2017 endlich gelang. Da hieß es, dass wir auf jeden Fall am 02.05.2017 eine endgültige Antwort bekommen, ob der Tisch noch geliefert wird. Leider ist diese Auskunft seitdem auch wieder nicht erfolgt. Wir haben selber weiterhin versucht, die Kollegin täglich zu erreichen, aber dies ist uns bis heute leider nicht gelungen. Inzwischen haben wir am 09.05.2017 die letzte Aufforderung zur Erfüllung des Kaufvertrages per Einschreiben an Höffner geschickt. Als letztes Datum haben wir den 25.05.2017 gesetzt, aber wir haben natürlich wieder nichts von Höffner gehört. Es ist wirklich unglaublich, wie dort mit Kunden umgegangen wird.

Wir haben diverse Urlaubstage nehmen müssen, haben leider die 2350,-- Euro bezahlt und den Tisch konnten wir nicht einmal für Besuch nutzen, weil er defekt ist.

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an Höffner: Rücktritt vom Kaufvertrag, Geld zurück und Schadensersatz.


 
Richtet sich diese Beschwerde gegen Ihr Unternehmen?


Kommentare und Trackbacks (4)


29.05.2017 | 15:39
von Tanja Albrecht | Regelverstoß melden
Inzwischen hat Höffner sich tatsächlich nochmal gemeldet und bittet erneut um Aufschub des Liefertermins. Angeblich soll jetzt in der 24. Woche ein neuer Tisch geliefert werden. Wir haben uns ein letztes Mal bereit erklärt bis 21.06.2017 zu warten, wenn bis dahin nichts passiert, erwarten wir die Erstattung des Kaufpreises und 15 Prozent Schadensersatz für bisher 4 genommene Urlaubstage und alle sonstigen Auslagen. Wir erwarten das Geld bis zum 23.06.2017, ansonsten übergeben wir den Fall unserem Anwalt.

30.05.2017 | 07:48
von OSB Höffner | Regelverstoß melden
Sehr geehrte Frau Albrecht,

vielen Dank, dass Sie sich auf diesem Weg an uns gewendet haben. Zunächst möchte ich mich bei Ihnen auch im Namen der Kollegen für die gesamten Verzögerungen entschuldigen.

Ich leite Ihr Anliegen nochmals und mit Nachdruck direkt an die zuständigen Stellen weiter.

Liebe Grüße
Christin vom Höffner Team

05.06.2017 | 15:56
von Tanja Albrecht noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Ich habe die ReclaBox-Rückfrage nach dem Status der Beschwerde wie folgt beantwortet:

Beschwerde ist noch nicht gelöst


19.06.2017 | 20:21
von Tanja Albrecht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Man glaubt es kaum. Letzte Woche stand Höffner unangemeldet bei uns vor der Tür. Eigentlich wollte ich gerade los, bin dann aber zu Hause geblieben, weil ich es leid war immer hinterher zu telefonieren. Wir haben tatsächlich nach 1,5 Jahren einen Tisch der funktioniert, ich habe wirklich nicht mehr daran geglaubt. Trotzdem erwarte ich noch eine Wiedergutmachung in Form eines Gutscheins für dieses ganze Theater.




Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken: