Durch Telefónica gelöste Beschwerde. | 233 Views | 29.06.2017 | 20:11 Uhr
geschrieben von Michael Hildebrandt

Telefónica Germany GmbH & Co. OHG (München)

Unberechtigte Drittanbieterabrechnung

Bestell-/Kundennummer: 6032171322

Blau.de reagiert nicht auf Widerspruch.

Im März tauchten Drittanbieterabrechnungen auf der Rechnung auf, die auf ein Abo hinweisen, was nicht abgeschlossen wurde. 4,99 Euro pro Woche, um einen unbekannten Dienst zu nutzen, der nicht bekannt war.

SCHLAGWORTE

Im Chat wurde eine Überprüfung versprochen, die auch erfolgte. Lt. Blau.de: Ja, es ist Ihre Nummer. Alles richtig.

Auf einen Widerspruch per E-Mail und auch per Einwurfeinschreiben innerhalb der acht Wochen Frist erfolgte keine Reaktion durch Blau.de.

Danach habe ich die Lastschriften zurückgebucht und nur den gerechtfertigten Betrag überwiesen.

Leider schuldet mir Blau.de noch 9,98 Euro, die ich nicht mehr zurückbuchen konnte.

Danach hat mir Blau.de die entsprechende Nummer für den mobilen Zugang gesperrt und auch meine andere Rufnummer für den mobilen Internetzugang gesperrt.

Zum Glück habe ich alles ordentlich dokumentiert und freue mich schon auf deren diletantisches Inkassoschreiben.

Von einfach einfach Simyo zu dumm und dümmer blau.de.

Leider kann ich nicht verstehen, warum ein Unternehmen wie Telefonica so reagiert, nur weil es an Abzocke gute 50 Prozent mit kassiert. Das ist doch schon Mittäterschaft.

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an Telefónica Germany GmbH & Co. OHG: Sofortige Freischaltung der bezahlen Dienste, Korrektur der Rechnungen und Erstattung auf dem Kundenkonto.


 
Richtet sich diese Beschwerde gegen Ihr Unternehmen?


Kommentare und Trackbacks (3)


21.07.2017 | 14:53
von Michael Hildebrandt noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Telefonica, O2, Blau.de reagieren einfach nicht auf schriftlichen Widerspruch.
Für mich ist dieses Unternehmen ein klarer Fall für den Verbraucherschutz.
Die gehören abgemahnt.


27.07.2017 | 13:45
von Michael Hildebrandt noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Blau.de hat mir mitgeteilt, dass Sie mir 34,93 Euro gutschreiben wollen.
8 Euro Gebühren für 2 Lastschriftrückgaben wollen sie jedoch nicht erstatten.


11.08.2017 | 19:55
von Michael Hildebrandt gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Die Gutschrift des Abos ist wie angekündigt erfolgt. 8 Euro an Kosten für die Rückbuchungen wurden mir zur Last gelegt.
Alles in allem viel Stress durch O2/Telefonica/blau.de weil sie einfach schlechte Kontaktmöglichkeiten haben und lange nicht reagieren.
Ich werde nach Ablauf der Vertragslaufzeit kündigen und will von denen dann nichts mehr wissen.




Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren NÜTZLICHE LINKS
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken: