324 Views | 09.08.2017 | 11:05 Uhr
geschrieben von Melanie Zorn

Unitymedia BW GmbH (Köln)

14 Tage Totalausfall Tel/Internet ohne Technikertermin

Bestell-/Kundennummer: 355115001

14 Tage ohne Telefon und Internet bis zum frühestmöglichen Technikerterminkalender, durch Unitymedia akzeptiert.

Komplettausfall von Telefon und Internet seit drei Tagen. Meine E-Mail zur Störung wurde ignoriert. Als ich am nächsten Tag per Handy (Telefon ist ja tot) die Hotline anrief, wurden aus acht angekündigten Minuten Warteschleife 29 Minuten. Alles über meinen Mobilfunktarif zu bezahlen, natürlich.

SCHLAGWORTE

Die freundliche Dame bestätigte mir nach einer Messung, dass der Router offline sei und versprach eine Bearbeitung durch die Techniker in den nächsten zwei Tagen (Samstag und Sonntag). Falls ein Service Techniker vor Ort benötigt würde, würden diese sich für einen Termin Anfang der Woche melden.

Direkt im Anschluss versuchte sie mir noch einen teureren Tarif aufzuschwatzen, was ich mit Hinweis darauf ablehnte, dass Unitymedia es bereits bei aktuellem Tarif es nicht fertig bringt, vertragsgemäß Leistung abzuliefern.

Die Firma ABM rief direkt am nächsten Tag an, bot mir allerdings einen Techniker Termin frühestens in elf Tagen an. Auch eine Nachfrage durch mich bei der Vorgesetzten änderte daran nichts.

Ich wurde informiert, dass Unitymedia ja die Technikerterminkalender nicht einsehen könne und dadurch Versprechungen von Unitymedia nicht einzuhalten wären. Eine Kontaktperson oder ein Vertragspartner bei Unitymedia konnte mir nicht genannt werden.

Unitymedia akzeptiert offenbar, mich als zahlenden Kunden mindestens 14 Tage ohne Telefon und Internet sitzen zu lassen, weil nicht genügend Techniker beim Vertragspartner zur Verfügung stehen.

Das ist weit jenseits der Zumutbarkeitsgrenze. Unitymedia weiss natürlich auch, dass weitere Beschwerdeanrufe meinerseits maximal per Handy und damit teuer für mich möglich sind.

Sofern dies nicht bis 08.08.2017 abends gelöst ist, werde ich den Vertrag mit Unitymedia fristlos aufgrund von Nichterbringung der vertraglichen Leistung kündigen.

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an Unitymedia BW GmbH: Entstörung meines Anschlusses umgehend, bis spätestens 08.08.2017 abends.


 
Richtet sich diese Beschwerde gegen Ihr Unternehmen?


Kommentare und Trackbacks (1)


16.08.2017 | 11:17
von Melanie Zorn noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Ich habe die ReclaBox-Rückfrage nach dem Status der Beschwerde wie folgt beantwortet:

Beschwerde ist noch nicht gelöst




Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken:


Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos OK, alles klar!