Von Immergrün Energie beantwortete Beschwerde. | 331 Views | 09.08.2017 | 12:49 Uhr
geschrieben von Finn-Gerrit Bakker

Immergrün Energie (Köln)

Inkassoverfahren wegen nicht bezahlter Abschlagsrechnung

Liebe Leserinnen und Leser,

SCHLAGWORTE

mir ist es ebenfalls so ergangen. Ich habe meine Verträge bei Immergrün Energie gekündigt.

Darauf habe ich folgende E-Mail erhalten, die direkt in meinem Spam-Ordner landete.

''Sehr geehrter Herr Bakker, mit dieser E-Mail möchten wir Sie über eine bevorstehende Änderung in Ihrem Kundenkonto informieren. immergrün! -Energie bietet ihren Kunden bei Vertragsschluss verschiedene Zahlungsmöglichkeiten an. In der Regel haben Sie die Wahl, per Überweisung, Dauerauftrag oder durch Teilnahme am Lastschriftverfahren Ihre monatlichen Abschläge zu bezahlen. In Ihren Auftragsunterlagen hatten Sie immergrün! -Energie ermächtigt, die monatlichen Abschläge per Lastschrift von Ihrem Konto einzuziehen. Ihr Stromliefervertrag endet zum 05.11.2017. Aufgrund dessen - bzw. aufgrund eines bisher nicht schriftlich erteilten SEPA-Mandates - kann von der erteilten Ermächtigung zukünftig nicht mehr Gebrauch gemacht werden. Daher werden die fälligen Abschlagsbeträge nicht mehr per Lastschrift von Ihrem Konto mit der IBAN XXXXXXXX eingezogen werden können. Hierfür bitten wir um Ihr Verständnis. Die bis zum Vertragsende noch anstehende (n) Abschlagszahlung (en) leisten Sie daher bitte rechtzeitig bei Fälligkeit per Überweisung. Wir weisen dringend darauf hin, dass Sie bei sämtlichen Überweisungen Ihre Vertragsnummer XXXXX angeben, da Ihre Zahlung nur so Ihrem Kundenkonto zugeordnet werden kann. Ihr monatlicher Abschlag beträgt 49,00 EUR. Für die Überweisung steht Ihnen folgendes Konto zur Verfügung: Kontoinhaber: immergrün! -Energie-365AG, Kreditinstitut: Aareal Bank AG, IBAN: DE93550104000463752311, BIC: AARBDE5WDOM. Mit freundlichen Grüßen Ihr immergrün! -Energie Team''

Warum muss ich jetzt per Lastschritt bezahlen? Es liegt doch ein SEPA-Mandat vor.

Da ich die E-Mail nicht gelesen habe, da sie im SPAM gelandet war habe ich jetzt Post von EWD Inkasso GmbH erhalten. und werde gebeten 100 € Inkassokosten zuzahlen.

Das möchte ich wirklich nicht. War doch keine Absicht.

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an Immergrün Energie: Erstattung der Inkassokosten


Firma hat innerhalb von 14 Tagen geantwortetofortantwort
09.08.2017 | 12:49
Firmen-Antwort von: Immergrün Energie
Abteilung: Beschwerde

Sehr geehrter Herr Bakker,

vielen Dank für Ihren Eintrag. Wir bedauern es sehr, dass Sie unzufrieden mit unserem Service waren. Gerne möchte sich unsere Fachabteilung mit Ihrem Anliegen beschäftigen und Ihrer Beschwerde nachgehen.

Bitte wenden Sie sich zu diesem Zweck unter Angabe Ihrer Kundennummer und einem Link auf Ihren Eintrag in diesem Forum an unseren Kundenservice für Verbraucherportal-Beschwerden unter VPB spider monkey kundenservice-energie.de. Wir werden uns über unseren Verbraucherbeauftragten umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

Mit freundlichen Grüßen

Ralf Scholz

Referent Online Kundenbetreuung

Antwort bewerten!





Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken: