Durch GLS gelöste Beschwerde. | 260 Views | 21.09.2017 | 16:16 Uhr
geschrieben von Bernd Dewald

GLS Germany (Neuenstein)

Paket unterschlagen, Unterschrift gefälscht - wie schon so oft.

Bestell-/Kundennummer: RN371346856GB

Das hat bei GLS wohl System!

Am 06.09.17 sollten wir ein Paket aus England bekommen. Nachmittags lag eine Benachrichtigung im Briefkasten "1 Paket Terasse".

SCHLAGWORTE

Zum einen hat GLS keine Ablageerlaubnis (aus wohl alleseits bekannten Gründen) und zum anderen war natürlich KEIN Paket auf einer Terasse! Welche auch immer das gewesen sein soll!

Auf Nachfrage über die Hotline Nr. hat es dann aber angeblich ein Herr Meier entgegen genommen.

Welcher Herr Meier? Wir kennen keinen Herr Meier! Und wozu dann eine Benachrichtigungskarte mit dem Hinweis auf Terasse und nicht mit Hinweis auf Herr Meier? Hat da vielleicht ein Herr Meier bei uns auf der Terasse gesessen und der Vollhorst von Fahrer hat mal wieder nichts gerafft?

Auf neuerliche Anfrage bei gleicher Hoitline 1 Woche später wurde das Paket uns dann angeblich selbst zugestellt - nur war aber wieder kein GLS Fahrer weit und breit zu sehen. Jetzt gab es auch keine Karte und keinen Meier, sondern unser Name war als Empfänger aufgeführt - nur von uns weiß niemand etwas davon!

Die jetzige Anfrage ergab auch keine nennenswerte Erklärung, wo denn nun das Paket geblieben ist.

Es bleibt festzustellen, dass man mit GLS besser keine Pakete versenden sollte, da man es hier mit Auslieferunsgfahrern zu tun hat, welche selbst vor Urkundenfälschung, Unterschlagung etc. nicht zurückschrecken.

Man fragt sich wieso überhaupt noch Leute mit diesem Verein Pakete versenden? Völlig unerklärlich!

Bleibt nur der Gang zur Polizei und/oder Staatsanwaltschaft um diesen leidigen Trickbetrügern das Handwerk zu legen.

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an GLS Germany: Schadensersatz


Firma hat innerhalb von 14 Tagen geantwortetofortantwort
22.09.2017 | 10:55
Firmen-Antwort von: GLS Germany
Abteilung: Customer Service Schwerin

Sehr geehrter Herr Dewald,

Ihre Zufriedenheit liegt uns am Herzen, weshalb wir sehr bedauern, dass Sie Anlass zur Verärgerung hatten.

Wie uns ersichtlich ist, wurde hier bereits eine Fahrerbefragung gestartet, damit der Verbleib Ihres Paketes geklärt wird. Damit wir Ihnen einen Zwischenstand geben können, schicken Sie uns bitte eine E-Mail an dcs.carecenter spider monkey gls-germany.com.

Hilfreich für eine schnelle Bearbeitung ist die Angabe Ihres hier geschriebenen Textes, die Paketnummer und Ihre Lieferadresse zum Datenabgleich.

Wir versichern Ihnen eine vertrauliche Behandlung Ihrer Daten und eine zeitnahe Rückmeldung aus unserem Reklamationsmanagement.

Freundliche Grüße von Ihrem GLS-Service-Team
Antwort bewerten!





Kommentare und Trackbacks (9)


25.09.2017 | 11:13
von Bernd Dewald noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Die Antwort von GLS ist eine Floskel und der Sachverhalt war vorher schon allseits bekannt. Daher ist diese Reaktion nichts anderes als eine "Schönwetter-Antwort" jedoch ohne Inhalt auf die Realität. Typisch GLS - Hinhaltetaktik


25.09.2017 | 16:29
von General Logistics Systems Germ...
Sehr geehrter Herr Dewald,

wir wollen Sie nicht hinhalten. Da wir öffentlich und ohne vorherigen Datenabgleich keine Auskunft zum Paket geben dürfen, können wir Sie hier nur bitten, uns eine E-Mail zu schicken. Wir bitten um Verständnis für diese Vorgehensweise.

Freundliche Grüße von Ihrem GLS-Service-Team


28.09.2017 | 17:59
von Bernd Dewald noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Naja, alles Floskeln und überflüssiges Geschreibsel. Jetzt muss man sich an den Absender wenden da dies der Vertragspartner ist (sitzt in England). Das Partnerunternehmen Royal Mail unternimmt aber nichts bevor nicht 20 Tage seit dem Verlust vergangen sind, da das Paket ja noch auftauchen könnte, was GLS aber schon längst nicht mehr glaubt, da es nicht mehr auffindbar ist. Alles in allem - ein recht trauriges Bild und typisch Servicewüste Deutschland - wenn es um Paketdienste geht.


05.10.2017 | 19:16
von Bernd Dewald noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Das Drama wurde jetzt an den Versender nach England weitergeleitet - es bleibt abzuwarten wie es weitergeht!


12.10.2017 | 20:08
von Bernd Dewald noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Immer noch in Bearbeitung und wir warten auf Schadenersatz. Unser Partner in England hat mittlerweile erkannt, dass er mit solch einer Sch. firma nicht mehr versenden wird und einen anderen Dienst beauftragt, welcher absolut zuverlässig liefert. Es bleibt daher abzuwarten, was noch alles passieren muss, bis wir entschädigt werden.


13.10.2017 | 09:17
von General Logistics Systems Germ...
Sehr geehrter Herr Dewald,

wir bitten zu entschuldigen, dass Sie immer noch auf eine endgültige Antwort warten. Da jetzt alles über Ihren Versender mit der Royal Mail geklärt wird, können wir Ihnen keine weiteren Informationen geben. Bitte bleiben Sie daher weiterhin mit Ihrem Versender in Kontakt.

Freundliche Grüße von Ihrem GLS-Service-Team


16.10.2017 | 09:27
von Bernd Dewald noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Immer noch der gleiche Stand wie zuvor.


23.10.2017 | 10:04
von Bernd Dewald noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Der Paketdienst in England hat die Aussage von GLS bekommen, das Paket sei ztugestellt worden - logisch durch die gefälschte Unterschrift des GLS-Zusteller. Ein Drama sondergleichen. Nicht nur das man krimineller Fahrer beschäftigt, dann wird auch noch gelogen was das Zeug hält. Unglaublich!


06.11.2017 | 12:07
von Bernd Dewald gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Unser Lieferant in England hat von dem GLS Partner (Royal Mail) die Versicherungssumme bekommen. Sollte somit geklärt sein - was trotzdem bedeutet - never never never GLS!




Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren NÜTZLICHE LINKS
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken: