Durch Vodafone gelöste Beschwerde. | 321 Views | 11.11.2017 | 11:34 Uhr
geschrieben von Dorota Wingenbach

Vodafone GmbH (Düsseldorf)

Beschwerde- Falsche Beratung

Bestell-/Kundennummer: 001929169567

Sehr geehrte Damen und Herren,

SCHLAGWORTE

auf diesem Wege möchte ich Ihnen mitteilen wie ich als treue Vodafone Kundin hinter das Licht geführt wurde.

Ich bin seit dem 17.06.2013 Kundin bei Ihnen. Bislang hatte ich folgenden Tarif von Ihnen: Vodafone DSL Plus TV Paket 16000, Vodafone Sprache sowie die Internationale Flat Nr. 1. Am 23.08.2017 wollte ich meinen Tarif um eine Flatrate für die polnischen TV-Sender erweitern. Leider ist diese Umstellung auf Ihrer Website nicht möglich, sodass ich den Vodafone Shop in der Leipziger Straße 34 in 60487 Frankfurt angesteuert habe.

Ein Mitarbeiter (Nr. 50699893) bediente mich und führte während meines Beratungsgespräches einige Telefonate, um die Tariferweiterung mit Vodafone zu besprechen. Schließlich versicherte mir der Mitarbeiter, dass eine Umstellung möglich sei und die Freischaltung innerhalb der nächsten drei bis vier Tage erfolgen sollte. Die Freischaltung sollte ich durch die Erprobung der Fernbedienung auf die jeweiligen Programme feststellen.

Der Mitarbeiter hat allerdings bei der Erweiterung meines Vertrages die Telefonflatrate nach Polen aus meinem Vertrag genommen beziehungsweise ist diese nicht mehr wirksam. Anrufe nach Polen werden nun im Minutentakt abgerechnet und dies war nicht Sinn und Zweck der Sache. Ich habe mein Anliegen ausführlich geschildert und dem Mitarbeiter mitgeteilt, dass der Vertrag weiterhin bestehen bleiben soll und nur eine Erweiterung für die TV-Programme erfolgen soll. Durch die Abrechnung im Minutentakt kommen erhebliche Kosten auf mich zu, da ich täglich Gespräche ins Ausland führe. Aufgrund meiner pflegebedürftigen Mutter muss ein dauerhafter Kontakt bestehen sei es für ärztliche Rückfragen etc.

Im Nachhinein hat mich der Mitarbeiter um meinen alten Vertrag gebracht und meine monatlichen Unkosten steigen. Meines Erachtens ist es die Pflicht des Mitarbeiters mich über alle eintreffenden Änderungen zu informieren, sei es in Form von Einschränkungen oder Erweiterungen sowie im Bereich der Kosten. Auf Rückfragen von meiner Seite aus hieß es, es ist alles wie eben besprochen.

Durch meine Wissenslücken im Bezug auf die Telefonkommunikation hatte der Mitarbeiter ein leichtes Spiel und hat mir noch einen Handyvertrag „aufgeschwätzt". Es kann nicht sein, dass meine Situation im vollen Maße ausgenutzt wurde. Ich war zurzeit sehr zufriedene Eigentümer vom Samsung S5 + Aldi Talk.

Nachdem die monatlichen Kosten abgebucht wurden, habe ich sofort Ihre Kundenhotline kontaktiert. Am 26.10.2017 teile mir ein Mitarbeiter Ihrer Hotline mit, dass der Fall als Reklamation entgegengenommen wird. Auf die Frage wie der Name des Mitarbeiters an der Hotline erhielt ich die Antwort mir würde die Reklamation schriftlich zu gehen. Am 01.11.2017 erhielt ich die Rückmeldung auf meine Reklamation aus der hervorgeht, dass eine Umstellung nicht möglich sei und dass der Vertrag eine Flatrate in 27 europäische Nationen besitzt. Ich war über das kurze Anschreiben Ihrerseits etwas erstaunt. Es ist für mich irrelevant, ob ich eine Flatrate in 27 Nationen besitze, es geht um die Flatrate nach Polen. Wenn Ihr Mitarbeiter sich nicht bewusst war, dass in dem neuen Vertrag Polen nicht in den 27 Nationen aufgeführt ist, kann mir das nicht zum Nachteil ausgelegt werden. Wenn ich einen Vodafone Shop aufsuche, gehe ich davon aus, dass ich mit kompetenten Mitarbeiter und wahrgemäßen Aussagen konfrontiert werde.

Ich bitte Sie meinen Fall nochmals zu überprüfen und um schriftliche Rückmeldung diesbezüglich.

Abschließend ist es für mich wichtig, dass die Funktionen meines alten Vertrages wieder aktiviert werden und ich ohne weitere Unkosten in Ausland, nach Polen, telefonieren kann. Durch die ganze Aufregung ist letztendlich die Vorfreude auf die polnischen Sender verschwunden, sodass ich diese auch nicht mehr in Anspruch nehmen möchte.

Über eine positive Rückmeldung wäre ich Ihnen sehr dankbar. Sollten Sie noch Fragen haben, können Sie mich gerne kontaktieren unten 01525 2728678 oder dosowi spider monkey googlemail.com

Mit freundlichen Grüßen

Dorota Wingenbach

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an Vodafone GmbH: Aktivierung meines alten Vertrages.


 
Richtet sich diese Beschwerde gegen Ihr Unternehmen?


Kommentare und Trackbacks (1)


18.11.2017 | 11:44
von Dorota Wingenbach gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Hallo, vielen Dank für die Info, meine Beschwerde ist "so" gut wie erledigt.
Ich warte nur auf schriftliche Bestätigung.
Vielen Dank
Dorota Wingenbach




Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren NÜTZLICHE LINKS
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken: