Von Fuxx-Die Sparenergie beantwortete Beschwerde. | 161 Views | 05.12.2017 | 14:42 Uhr
geschrieben von Elena Gorelova

Fuxx-Die Sparenergie GmbH (Hamburg)

Preis drastisch erhöht ohne vorherige schriftliche Mitteilung

Bestell-/Kundennummer: GF2058105119

Unangekündigte Preiserhöhung, falsche Jahresabrechnungen und keine Reaktion auf Sonderkündigung

Ich
SCHLAGWORTE
beziehe Strom (GF2058105119) über Fuxx Sparenergie ab dem 01.10.2016, für 12 Monate Vertragslaufzeit wurde ein Arbeitspreis in Höhe von 24,31 cent/kwh und Grundpreis 7,51 mtl ausgemacht. Außerdem sollte ich mit der Jahresabrechnung 15 % Neukundenbonus verrechnet bekommen. Meine erste Jahresabrechnung habe ich am 9.11.17 erhalten. Bereits in der Abrechnung wurde falscher Arbeitspreis für den Zeitraum vom 01.01.17-30.09.17 und zwar 24,90 cent/kwh. 2.Fehler: falscher Endzählerstand (von mir 30660,5 kwh mitgeteilt, von fuxxenergie 30173 erfasst) 3. Fehler: Gutschrift (Neukundenbonus) falsch berechnet. Aber das Schlimmste hat mich auf Seite 4 erwartet, kleingedruckt und versteckt im Absatz mit dem Namne: "Tarif-und Vertragsmodalitäten" - Ihr aktueller Arbeitspreis beträgt 33,30 cent/kWh, Ihr aktueller Grundpreis ist 7,51 €/Monat. Somit errechnet sich eine Preiserhöhung pro kwh von 8,99 cent! In Prozenten ausgedruckt 37% Preiserhöhung. Das beste ist, dass diese mir gar nicht mitgeteilt wurde - Strom- und Gaslieferanten sind verpflichtet mich von den Preiserhöhungen 6 Wochen vorher zu informieren, das ist nicht geschehen, weder per Mail noch per Post. Die Preiserhöhung ist eindeutig unzulässig. Die Mitteilung über die Preiserhöhung, die Sie in der Jahresabrechnung versteckt haben, verstößt meiner Meinung nach gegen §42 (3) EnWG. Sie haben weder im Betreff Ihres Schreibens noch im Text auf „transparente und verständliche Weise“ die Preiserhöhung mitgeteilt, die Preiserhöhung wurde weniger als sechs Wochen vorab angekündigt, die Preiserhöhung ist unangemessen hoch - 37%, es fehlt eine rechtliche Grundlage für die Preiserhöhung. Vor diesem Hintergrund erwarte ich Zurücknahme der Preiserhöhung. Mit freundlichen Grüßen, Elena Gorelova
Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an Fuxx-Die Sparenergie GmbH: Zurücknahme der Preiserhöhung


Firma hat innerhalb von 14 Tagen geantwortetofortantwort
05.12.2017 | 14:42
Firmen-Antwort von: Fuxx-Die Sparenergie GmbH
Abteilung: Leitung Kundenservice

Sehr geehrte Frau Gorelova, wir werden uns umgehend mit Ihnen bezüglich Ihres Anliegens in Verbindung setzen. Mit freundlichen Grüßen
Ihr
Fuxx Service-Team

Antwort bewerten!





Kommentare und Trackbacks (2)


05.12.2017 | 22:46
von Elena Gorelova noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
FuxxEnergie hat mir heute ein Angebot vorgeschlagen: ohne Annerkennung einer Rechtspflicht, weil die Preisanpassung mir angeblich per PremiumAdressBrief bereits Anfang Januar 2017 mitgeteilt wurde, wird der Preis von 33,30 cent auf 27,50 cent rückwirkend zum 01.11.17 runtergesetzt.
Da ich allerdings wirklich keine Informationen erhalten habe und ich bin ja als Verbraucher bekanntlich nicht in der Beweispflicht, werde ich das nette Angebot nicht annehmen und Hilfe bei der Verbraucherzentrale und bei der Energie Schlichtungsstelle suchen.


07.12.2017 | 22:07
von Jens Dedekind | Regelverstoß melden
Mich würde mal interessieren wie das ganze ausgegangen ist. Ich stehe nämlich vor dem gleichen Problem. Und sicherlich 1000 andere auch. :-(



Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Fuxx-Die Sparenergie: Schlechte Abwicklung
Fuxx-Die Sparenergie: Schlechte Abwicklung
Fuxx-Die Sparenergie: Schlechter Service
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken: