Durch primacall gelöste Beschwerde. | 301 Views | 13.12.2017 | 21:20 Uhr
geschrieben von Björn Kraft

primacall GmbH (Berlin)

Seit 01.12. weder Internet noch Festnetz

Bestell-/Kundennummer: 8980635216

Nachdem ich seit 2012 sehr zufriedener Kunde von Primacall bin hat es mich nun auch erwischt. Seit Freitag dem 01.12. kann meine Fritzbox keine Verbindung mehr mit Primacall herstellen und ich habe somit weder Internet noch Festnetz. Da meine Zugangsdaten aktuell sind, die Fritzbox einwandfrei funktioniert und auch die DSL-Leitung verfügbar ist, dürfte der Fehler ziemlich sicher nicht bei mir oder dem Netzbetreiber liegen sondern bei Primacall. Umso unverständlicher, daß der Fehler nicht zeitnah behoben werden konnte. Die Mitarbeiter an der kostenpflichtigen Hotline sind zwar freundlich und bemüht, aber leider keine große Hilfe.

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an primacall GmbH: Umgehende Wiederherstellung des DSL-Anschlusses und Teilrückerstattung der Grundgebühr


Firma hat innerhalb von 14 Tagen geantwortetofortantwort
14.12.2017 | 10:09
Firmen-Antwort von: primacall GmbH
Abteilung: Kundenbetreuung

Sehr geehrter Herr Kraft, wir freuen uns, dass wir Sie seit vielen Jahren zu unseren treuen und zufriedenen Kunden zählen dürfen. Umso mehr bedauern wir, dass Sie Ihren Anschluss aktuell nicht wie gewohnt nutzen können. Wir haben Ihre Störungsmeldung selbstverständlich an unsere zuständige Abteilung zur Bearbeitung weitergeleitet. Wir bitten Sie noch um ein wenig Geduld. Aus Kulanz und ohne Anerkennung einer Rechtspflicht erklären wir uns bereit, die letzte Rechnung vom 12.12.2017 zu stornieren. Wir möchten uns bei Ihnen für die entstandenen Unannehmlichkeiten in aller Form entschuldigen und hoffen, dass Sie weiterhin zufrieden mit unseren Produkten und unserem Service sind. Mit freundlichen Grüßen
Ihr primacall-Team

Antwort bewerten!





Kommentare und Trackbacks (7)


16.12.2017 | 13:17
von Björn Kraft | Regelverstoß melden
So, es gibt nun Neuigkeiten zu meiner Beschwerde - und zwar unabhängig von der schnellen Antwort durch Primacall. Denn am Donnerstag (14.12.) hatte ich einen Brief von Primacall im Briefkasten in dem eine Leitungsumschaltung zum 01.12. (sic!) angekündigt wurde. So weit, so gut, nur leider funktionieren die mitgelieferten neuen Zugangsdaten nur für das Internet, nicht aber für die Telefonie. Somit bin ich zwar mittlerweile wieder online, aber kann noch immer nicht telefonieren. Bei Primacall bedanke ich mich recht herzlich für die Kulanz hinsichtlich der stornierten Rechnung, aber würde mir doch wünschen daß ich meinen Telefonanschluß möglichst schnell wieder nutzen kann.

24.12.2017 | 11:27
von Björn Kraft noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Nein, meine Beschwerde wurde noch nicht gelöst. Wie bereits geschildert funktioniert nun zwar das Internet, nicht aber das Telefonieren. Laut einem Primacallmitarbeiter am 18.12. müßte ich noch ein wenig Geduld haben. Die vorgeblich stornierte Rechnung wurde mir übrigens trotzdem abgebucht.


09.01.2018 | 23:48
von Björn Kraft noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Stand 09.01.2018 ist meine Beschwerde leider noch immer nicht gelöst. Am 29.12. habe ich neue Zugangsdaten für die Internettelefonie erhalten und seitdem kann ich zumindest wieder selber telefonieren, bin jedoch weiterhin für Anrufer nicht zu erreichen. Laut Kundendienst liegt es am Router und ein neuer soll Abhilfe schaffen. Wir werden sehen.


12.01.2018 | 08:39
von Björn Kraft | Regelverstoß melden
So, seit Mittwochmorgen, den 10.01. bin ich auch wieder telefonisch erreichbar. Aus technischer Sicht sollte das Problem also nunmehr behoben sein. Somit warte ich noch auf die versprochene Gutschrift für die 5 Wochen Nutzungsausfall und dann hoffe ich kann ich die Beschwerde als gelöst markieren.

28.01.2018 | 15:42
von Björn Kraft | Regelverstoß melden
Und weiter geht die Geschichte. Nachdem wie gesagt der Anschluß wieder funktioniert und mir eine Primacallmitarbeiterin am 03.01. zugesichert hat, daß ich eine Gutschrift für den fünfwöchigen Nutzungsausfall erhalten würde, hatte ich gedacht die Sache sei erledigt. Nun aber wurden mir am 23.01. grundlos 10,22 Euro abgebucht ohne daß ich eine Rechnung oder sonstige Begründung dafür erhalten hätte. Gebühren für die paar Gespräche die ich seit der Problembehebung führen konnte sind es ganz sicher nicht. Also wieder 'mal Beschwerdemail schicken und hoffen daß Primacall endlich in der Lage ist die Sache endgültig abzuschließen.

06.02.2018 | 11:35
von Björn Kraft noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Wie bereits im Kommentar dargelegt sind die, der Beschwerde zugrundeliegenden, technischen Probleme mittlerweile gelöst, jedoch warte ich immernoch auf eine Erstattung der Grundgebühr für die Zeit des Nutzungsausfalls bzw. auf überhaupt irgendeine Rechnung.


10.03.2018 | 18:08
von Björn Kraft gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
So, nachdem nun die technische Störung wie bereits geschildert mittlerweile gelöst wurde und mir die Grundgebühr für einen Monat wieder gutgeschrieben worden ist, möchte ich die Beschwerde per se als gelöst abschließen. Dessen ungeachtet bin ich mit der Abwicklung meiner Beschwerde keineswegs zufrieden. Denn leider ist es so daß die Mitarbeiter die telefonisch erreichbar sind größtenteils keine Ahnung von irgendetwas haben. Als Krönung wurde mir unaufgefordert und vollkommen sinnfrei ein neuer Router zugeschickt (bei einem Leitungsproblem) und der Versand in Rechnung gestellt. Da frage ich mich schon warum ich für ein von Primacall verursachtes Problem zur Kasse gebeten werde.




Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken:


Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos OK, alles klar!