Von Center Parcs beantwortete Beschwerde. | 231 Views | 12.01.2018 | 13:12 Uhr
geschrieben von ReclaBoxler-7222399

Center Parcs Germany GmbH (Köln)

Nicht der erste "unsaubere Aufenthalt"

Bestell-/Kundennummer: 2649666

Bad verdreckt, "Service" mangelhaft, Aktivitäten überfüllt, hauptsache immer mehr Leute dort unter bringen

Liebes
SCHLAGWORTE
Kundenserviceteam, wir als langjährige Friends müssen nun leider doch mal unsere Verärgerung los werden. Angekommen sind wir am 2.01.2018 gegen 12 Uhr, Check in lief reibungslos, Ferienhaus (6 Personen Comfort) war zum Early Check in um 13 Uhr fertig. Bis hierhin alles gut. Wir schnell alles eingeräumt, Autos weg geparkt und ab zum Fahrradverleih einen Bollerwagen leihen. Nach dem unsere Tochter darin saß, mussten wir sie Grundreinigen und den Wagen dazu. Waren doch die Überreste (Essensreste, Matsch vom Spielplatz) der Vormieter noch darin. Weiter ging es zum Market Dome um an der Rezeption gegen 2 Aktivitätengutscheine (20€) einen WLan Familienpass zu holen. Natürlich machte man uns NICHT über die momentanen WLan Probleme vor Ort aufmerksam. Im Ferienhaus angekommen, die Ernüchterung, nirgends funktionierte das WLan. Auf Nachfragen an der Rezeption kam raus das es mit dem WLan und dem TV akute Probleme gab/gibt und man uns die Gutscheine nicht erstatten könne/wolle, wir sollten es weiter probieren. Es funktionierte weiterhin nicht, wie auch der TV. Wieder im Haus angekommen musste natürlich jeder einmal das Bad aufsuchen. Was man dort geboten bekam war der Gipfel. Spritzer von vermutlich Erbrochenem im separatem WC an der Wand neben der Toilette, Haare und andere Reste der Vormieter hinter der Tür. Der Badheizkörper hatte Flecken überall und auch dort waren braune Flecken hintendran an der Wand. Die Duschabtrennung auf der Wanne war dreckig, so wie der Wannenrand. Eine Lampe des Spiegels funktionierte nicht. Bilder schicke ich gerne separat per Mail, da das Hochladen nicht funktioniert. Im Zimmer unserer Söhne waren ebenso bräunliche Spritzer an der Wand neben einem der Betten. Spinnweben ÜBERALL! Wir riefen abends den "Service" an, dort verstand man kein deutsch mehr abends und selbst auf englisch kam keiner mehr putzen. Also hab ich erstmal mit unserem Küchentuchset sauber gemacht. Ganz toll im Urlaub. In der Küche war der Herd voll eingebrannt, da hätte ich nicht drauf kochen wollen, zum Glück hatten wir Frühstück und Abendessen vorausgebucht. Die Mikrowelle hatte Käsereste und Fettflecken der Vormieter noch drin, absolut unappetitlich. An einigen Stellen waren entweder keine Fußleisten mehr vorhanden oder sie fielen ab beim Vorbeigehen. Ebenso bemerkten wir gegen Abend das es kein warmes Wasser gab, der Durchlauferhitzer blinkte rot. Hier ließ sich der Service dann bis 22 Uhr Zeit um das zu beheben. Am 2. Tag beschmutzte unsere Tochter morgens das Laken unseres Doppelbettes. Ich rief gegen 10.30 Uhr beim Service an, man verstand mich sogar und versicherte zeitnah ein neues zu bringen. Abends um 20 Uhr rief ich wieder an, man verstand nur englisch, aber immerhin, die Antwort war leider man könne mir nicht sagen wann wir ein neues Laken bekämen. Hallo? es war 20 Uhr abends, unsere Kinder sollten bald ins Bett, aber wie? Um 21.30 Uhr rief ich wieder an, man verstand kein deutsch obwohl der deutsche Service angewählt wurde, man würde einen Techniker schicken verstand ich gerade so mit meinem Schulfranzösisch. Dieser kam um 22 Uhr und ich musste ihm zeigen was wir brauchten, weil auch er weder deutsch noch englisch verstand. Schlussendlich kam gegen 22.30 Uhr ein frisches Laken. WLan und TV funktionierten weiterhin nicht! Da wir absolutes Mistwetter vor Ort hatten, wollten wir das Aqua Mundo besuchen, mein Mann ging schließlich mit unseren Söhnen alleine, da bereits über 2000 Besucher drin waren und alles restlos überfüllt dort war. Meine Tochter und ich liefen dann durch den Starkregen, ja liefen, da der angepriesene "Bus" nicht fuhr, zum Kinderbauernhof, wo wir nicht mal in die Nähe des Baluba kamen, da die Schlange vor "Suzettes" Creperie alles blockierte. Also sind wir wieder gut 3 km nach Hause gelaufen, im Regen, da kein Bus kam, mal wieder. Das gleiche Problem gab es auch nochmal abends nach dem Essen im Buffet Restaurant, das die letzten beide Busse nicht fuhren. Und der Park ist nicht wieder Centerparcs, gemütlich klein. Da muss man unter Umständen 3 km an sein Haus laufen, ganz toll mit müden kleinen Kindern. Alles in allem wird sich in diesem Park fast nur noch um Quantität, als um Qualität gekümmert, oder wie man sagt, nach Außen Hui, nach Innen. Es werden immer mehr Häuser angebaut, obwohl jetzt schon die Aktivitäten, wenn sie denn angeboten werden, sofort überfüllt sind. Das Aqua Mundo platzt aus allen Nähten, man steht wie bei den Japanern im Kinderbecken Hintern an Hintern, der Kinderbauernhof genauso. Und Kinderspielplätze fehlen auch mehrere im Park. Wir wollten eigentlich unseren Sommerurlaub in einem eurer Parks verbringen, momentan sind wir eher abgeneigt.
Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an Center Parcs Germany GmbH: 40% vom Reisepreis


Firma hat innerhalb von 14 Tagen geantwortetofortantwort
12.01.2018 | 13:12
Firmen-Antwort von: Center Parcs Germany GmbH
Abteilung: Kundenbetreuung

Sehr geehrter Gast,

vielen Dank für die Beschreibung Ihrer Urlaubserfahrungen in unserem Park Les Trois Forêts, welche wir mit Bedauern wahrgenommen haben.

Gerne werden wir Ihnen innerhalb der nächsten drei Werktage unsere Stellungnahme und Antwort zukommen lassen. Bis dahin möchten wir Sie jedoch noch um ein wenig Geduld bitten. Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

Center Parcs Kundenbetreuung

Antwort bewerten!





Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Der Autor wünscht keine öffentliche Diskussion.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken: