420 Views | 20.01.2018 | 14:14 Uhr
geschrieben von ReclaBoxler-4383899

Thalia (Hamburg)

Unfreundlich zur Mutter mit Kind

Ich kaufe meine Kinderbücher in in der Filiale in Neu-Ulm bei Thalia. Ich werde sofort, wenn ich in den Laden rein gehe, böse angeschaut mit Kind und Kinderwagen, als ob alle Mütter mit Kinderwagen klauen. Heute ist mir eine Mitarbeiterin bis zur Kasse hinterher gelaufen und hat mich die ganze beobachtet so unfreundlich, das ist das letze Mal, das ich da eingekauft habe. An der Kasse ging’s weiter, werd man nicht gegrüßt, es wird nicht gefragt, ob man eine Tüte möchte, gar nichts.
SCHLAGWORTE

Ich hab sie ganz höflich gefragt, ob sie mir 2 Euro in 1 Euro Stücke wechseln kann, das geht nicht mehr, die Kasse ist zu, das müssen Sie schon vorher sagen und dann hab gewartet, bis die nächste Kundin kam, bar gezahlt hat, so dass die Kasse wieder aufging und dann hab ich gewartet, dann hat die mich einfach ignoriert und die Kasse wider zugemacht. Wegen solchen Leuten verlieren sie Kunden. Die Verkäuferin war heute 20.01.18 ab der Kasse zwischen 11.30-12.30 groß mit grauen Haaren. Ich hab auch im Verkauf gelernt. Ich bin nie so umgegangen mit den Kunden.

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an Thalia: Freundliche Mitarbeiter einstellen, die ihren Beruf richtig ausüben können.


Firmen-Antwort ausstehend seit
 
 
Richtet sich diese Beschwerde gegen Ihr Unternehmen?


Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Der Autor wünscht keine öffentliche Diskussion.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken:


Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos OK, alles klar!