178 Views | 12.02.2018 | 21:55 Uhr
geschrieben von Heinz Thon

congstar GmbH (Kronberg)

Nichtakzeptanz der Kündigung durch Congstar

Bestell-/Kundennummer: 015165185764

Meinen Mobilfunkvertrag kündigte ich im Januar 2017 zum nächstmöglichen Zeitpunkt. Congstar erhielt diese am 24.01.2017 und bat um Nachweis, sofern ich eine Sonderkündigung wünsche. Dies wurde von mir nicht gewünscht, der Vertrag sollte somit - innerhalb der von Congstar verlangen Frist - zum November 2017 enden.

Es werden weiterhin Beträge von meinem Konto abgebucht, obwohl der Vertrag gemäß Congstar vorliegender Kündigung schon lange geendet hat. Congstar will jetzt den Vertrag erst Ende November 2018 enden lassen.

Ich frage mich, warum Congstar eine Kündigung im letzten Jahr erst bestätigt, diese dann aber doch nicht akzeptiert. Dieses Verhalten eines großen Mobilfunkanbieters ist äußerst fragwürdig und lässt kein Vertrauen aufkommen, dass Congstar mit ehrlichen Mitteln arbeitet.

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an congstar GmbH: Akzeptanz der Kündigung gemäß vorliegendem Schreiben zum November 2017 (letzes Jahr) und Erstattung der abgebuchten Beträge.


Firmen-Antwort ausstehend seit
 
 
Richtet sich diese Beschwerde gegen Ihr Unternehmen?


Kommentare und Trackbacks (4)


20.02.2018 | 03:23
von Heinz Thon noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Bislang überhaupt keine Reaktion - so kenne ich Congstar.


06.03.2018 | 06:16
von Heinz Thon noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Es gibt eine Ankündigung zur Lösung, diese wird erst Ende März folgen - ich bin gespannt. Bis zur tatsächlichen Lösung bleibe ich skeptisch, denn es gab bislang mehrere sich widersprechende Aussagen seitens Congstar.


08.04.2018 | 19:04
von Heinz Thon noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Congstar hat den Fehler erkannt und eingeräumt, ich habe eine Rechnung mit Gutschrift erhalten - auf mein Geld warte ich allerdings noch. Der Kundenservice bleibt miserabel.


28.05.2018 | 09:16
von H. Carmaker | Regelverstoß melden
Ich weiß aus eigener Erfahrung bei mehreren Mobilfunkanbietern (Als Telefon-Mitarbeiter bei diesen Unternehmen), dass es oft Probleme mit der Bearbeitung von Kündigungsschreiben gibt. Oft ist aber relativ, bei derart vielen Telefonaten, die man am Tag entgegen genommen hat.
Die Schreiben kommen zum Anbieter, werden dort mit einem Eingangsstempel versehen. Dann wird einige Tage später eine Bearbeitung durchgeführt und als Eingangsdatum das aktuelle Datum verwendet, so dass der vertrag sich schon um einen Zeitraum verlängert haben könnte.
Ob bei dieser Bearbeitung die Mitarbeiter einfach nur unfähig waren, oder ob es um die Erreichung von Zielen geht, das kann ich nicht sagen.
Ich weiß aber, dass wir in der Telefonie Anrufe von Kunden, denen so etwas passiert ist, mit Hochdruck bearbeitet haben und die Kündigung nachträglich korrigiert wurde.



Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken:


Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos OK, alles klar!