157 Views | 05.07.2018 | 16:55 Uhr
geschrieben von Chri

Vonovia SE (Bochum)

Dauerlärm & Baustelle

Die reinste Baustelle und kein Ende in Sicht

Seit letzten November (2017) haben wir im Nebenhaus (Vermieter: Vonovia SE) eine Dauerbaustelle, die einfach kein Ende nimmt.

Täglich wird gebohrt und gehämmert, vor allem in einer und derselben Wohnung.

Mal für 2-3 Stunden, dann wieder den ganzen Tag. Man kann sich überhaupt nicht darauf einstellen, wann da gearbeitet wird.

Versucht man einen der Bauarbeiter anzusprechen, verstehen diese entweder kaum oder überhaupt kein Deutsch.

Und versucht man einen Vonovia-Mitarbeiter zu erreichen, hängt man gefühlt eine Stunde in der Warteschlange, um dann einfach abgewürgt zu werden.

Langsam aber sicher gehen unsere Nerven kaputt.

Was können wir tun?

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an Vonovia SE: Mindestens eine 20%ige Rückerstattung der Miete, seit Beginn der Bauarbeiten.


Firmen-Antwort ausstehend seit
 
 
Richtet sich diese Beschwerde gegen Ihr Unternehmen?


Kommentare und Trackbacks (1)


05.07.2018 | 19:13
von ReclaBoxler-9386992 | Regelverstoß melden
Hallo,

Was ich getan hätte:

Ich hätte MEINEM Vermieter schriftlich eine angemessene Frist gesetzt zur Beseitigung des Baulärms, mit Ankündigung einer Mietminderung. Auch, wenn er hier nicht der Verursacher ist.

Rückwirkend ist da sicher nichts mehr zu machen. Sie hätten rechtzeitig reagieren müssen. Aber vielleicht zukünftig? Die Baustelle kann sich ja noch ewig hinziehen.

Ihr Vermieter wäre durch die Androhung der Mietminderung gezwungen gewesen. sich mit dem Vermieter von nebenan in Verbindung zu setzen und nach Lösungen zu suchen. Dafür sind Sie nicht verantwortlich. Ihre Versuche, mit diesem in Verbindung zu treten, haben ja auch nicht gefruchtet.

Im Internet sind Mietminderungstabellen zu finden, wo Sie gucken könnten, welcher Prozentsatz Mietminderung von der Grundmiete bei Baulärm möglich ist.

Alternativ könnten Sie sich auch beim örtlichen Mieterbund/Mieterverein beraten lassen.

Lärm macht krank, deshalb hätten Sie längst handeln müssen!

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg!



Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken:


Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos OK, alles klar!