Durch Hermes endgültig nicht gelöste Beschwerde. | 250 Views | 11.07.2018 | 16:03 Uhr
geschrieben von Eugen Kindsvater

Hermes Germany GmbH (Hamburg)

Autotür verschwunden und keine Erstattung

Bestell-/Kundennummer: 01144135837045

Meine Autotür für 180 Euro ist bei Hermes verloren gegangen. Die sollte noch vor 6 Wochen zugestellt werden, ist aber verschwunden. Habe Verlüstmeldung für die Erstattung vor 3 Wochen eingereicht, passiert aber kann nichts weiter außer eine einzige automatische Bestätigung, dass die Verlustmeldung angekommen ist. Keine einzige Antwort auf meine dutzende E-Mails und keine jedes Mal versprochene Rückrufe von Kundendienst. Meine gesamt 20 Anrufe an Kundendienst haben auch nichts gebracht, da wird nur ständig immer wieder das gleiche gesagt, dass wir Ihren Beschwerden weiterleiten werden, mehr können wir für Sie nicht machen, wird aber nichts unternommen von Hermes. Bin am Ende ohne Ware und ohne 180 Euro. Weiß nicht mehr weiter, was ich machen soll.

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an Hermes Germany GmbH: Erstattung von 100% der Autotür.


Firma hat innerhalb von 14 Tagen geantwortetofortantwort
11.07.2018 | 17:45
Firmen-Antwort von: Hermes Germany GmbH
Abteilung: Social Service

Hallo Eugen Kindsvater,

vielen Dank für Ihren Beitrag.

Leider war die genannte Sendung nicht systemkonform und überschritt die Maximalmaße der Hermes Paketklasse XXL. Die Sendung wird deshalb an den Versender retourniert.

Wir bitten Sie deshalb, sich bezüglich Ihrer Forderung an den Versender zu wenden.

Herzliche Grüße aus Hamburg,

Ihr Social Service-Team der Hermes Germany GmbH

Antwort bewerten!





Kommentare und Trackbacks (3)


11.07.2018 | 18:53
von Eugen Kindsvater noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Eure Antwort hört sich nach einer Affäre an. Wann geschieht das denn letzendlich, dass die Tür zurück an Absender gesendet wird? Waren 6 Wochen Zeit nicht genügend dafür? Und damit ich mich mit meiner Förderung an den Absender wenden kann, brauche von Hermes eine Retourenbestätigung bzw eine Sendungsnummer damit ich nachverfolgen kann, dass der Versender auch tatsächlich die Tür zurückbekommen hat. Und einfach so wird mir dieser Verkäufer das Geld auch nicht zurücksenden.Er weigert sich mit mir überhaupt weiter zu kommunizieren. Warum hat denn Ihre Hermesfiliale überhaupt diese überschrittene xxl Große angenommen und fast durch das ganze Land transportiert? Habe Versender mit Pay PAL bezahlt, habe auch Antrag auf Käuferschutz gestellt, der Fall würde aber zu Günsten des Absenders geschlossen, weil er mit Verfolgungsnummer von Hermes nachweisen könnte, das er die Tür gesendet hat.Ist ein Teufelkreis, kann jetzt das Geld weder von Hermes noch vom Verkäufer und Pay PAL bekommen. Was soll ich denn jetzt machen? Das ist wirklich ein Alptraum.


11.07.2018 | 19:18
von Eugen Kindsvater endgültig nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Die Tür wurde doch schon bereits durch das ganze Land transportiert und wird in Verteilzentrum 24768 Rendsburg aufbewahrt. Und erst jetzt märkt Hermes, dass die Sendungsgröße die Maximalgröße überschritt. Irgendwas stimmt nicht bei dieser Geschichte. Das ist nur 20 km und 20 Minuten Fahrt für mich, konnte ich auch selber abholen kommen. Wo ist das Problem? Ne ne, irgendetwas stimmt nicht bei dieser ganzen Hermesgeschichte. Erwarte die Retourensendungsnummer von Hermes!


11.07.2018 | 19:26
von Eugen Kindsvater | Regelverstoß melden
Warte auf die Retourensendungsnummer

12.07.2018 | 14:48
Der Autor wünscht keine öffentliche Diskussion.




Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren NÜTZLICHE LINKS
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Der Autor wünscht keine öffentliche Diskussion.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken:


Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos OK, alles klar!