Durch Segmüller gelöste Beschwerde. | 320 Views | 26.10.2018 | 08:49 Uhr
geschrieben von Astrit Imeri

Segmüller (Friedberg)

Segmüller verlang 25% Aufschlag von Kaufpreis

Ich habe ein Schiebetürenschrank bei Segmüller Parsdorf gesehen und mit der Verkäuferin bestellt, Lieferzeit ca. 8-Wochen, die Verkäuferin klärte uns nicht über das Rücktrittsrecht auf, sie gab uns einen ausgedruckten Kaufvertrag, da wo alles kleingedruckte AGB also wirklich Lupentauglich überdruckt hatte.

SCHLAGWORTE

Zusätzlich gab sie uns noch einen Überweisungsträger mit zahlbar innerhalb eines Monats.

Da wir von allen Einkaufsmöglichkeiten (online, Geschäfte) das Rücktrittsrecht von 14 Tagen kennen, stornierten wir innerhalb von 1 Woche. Da der Schrank noch nicht anbezahlt wurde und somit auch nicht nach unserem persönlichen Ausführungswunsch hergestellt wurde, war uns überhaupt nicht bewusst, dass man nicht einfach auf die Löschtaste seitens Kundenservice drücken kann. Nein man bekommt keinen Hinweis dieser Falle und auch noch einen Schadenersatz zu bezahlen von Kundenunfreundlichen 25% des Kaufpreises.

Seine Kunden so zu behandeln und zu erpressen, sie würden von der Gebühr absehen, wenn ich etwas anderes in dem gleichen Kaufpreis sofort kaufe, ist schon die absolute Unverschämtheit und meines Erachtens ein Verkaufstrick, die Kunden grundsätzlich eine Lieferzeit auf alles von 8 Wochen zu geben, und dann hat man auch genug Zeit, sich es noch mal anders zu überlegen, aber keine Stornierung ist möglich ohne eine Abzockegebühr, auf die kein Verkäufer dich vorher hinweist.

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an Segmüller: Keine 25% für nichts kaufen


Firmen-Antwort ausstehend seit
 
 
Richtet sich diese Beschwerde gegen Ihr Unternehmen?


Kommentare und Trackbacks (4)


26.10.2018 | 10:15
von Fred S. | Regelverstoß melden
Im stationären Handel haben Sie kein Rücktrittsrecht, das gilt nur für den Internethandel. Insofern handelt Segmüller rechtskonform. Im Übrigen steht in den AGB sicherlich, dass bei Rücktritt 25 % zu zahlen sind. Müssen Sie halt richtig lesen, bzw. die Zeit dafür mitbringen!

27.10.2018 | 23:28
von Indako | Regelverstoß melden
Wie bereits geschrieben wurde, da es beim Kauf im Laden kein gesetzliches Rücktrittsrecht gibt, muß ein Händler darauf beim Verkauf auch nicht hinweisen.

Was er aber machen kann, er kann freiwillig einen Rücktritt vom Kaufvertrag anbieten. Endweder, wie im Internet kostenfrei, oder in Ihrem Fall, gegen Erstattung angefallener Kosten, wie Bearbeitung des Rücktritts, inklusive Kosten des Herstellers.

Aber auch den Kosten, die beim Verkaufsgespräch und Abschluß des Vertrages entstanden sind. Denn der Verkäufer muß ja seinen Lohn nicht wieder zurück geben, nur weil Sie die Ware nicht mehr haben wollen. Und nicht zu vergessen, der Chef hatte sich nach dem Kauf auch schon über seinen Gewinn gefreut und vieleicht bereits ausgegeben. Deshalb möchte er diesen auch gern weiterhin haben, auch wenn Sie vom Kaufvertrag zurück getretten sind.

02.11.2018 | 11:49
von Astrit Imeri noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Keiner hat sich gemeldet, ich denke die werden einfach eine Rechnung an mich stellen den das ist ihre Masche erst nicht auf E-Mail Antworten dann Rechnung schreiben


08.11.2018 | 13:21
von Astrit Imeri gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Heute kam mit der Post das Segmüller aus Kulanz vollständig storniert ohne das wir etwas nach bezahlen müssen. Das freut uns sehr das es doch noch gut ausging.




Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken:


Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos OK, alles klar!