Von Hermes beantwortete Beschwerde. | 528 Views | 15.11.2018 | 11:01 Uhr
geschrieben von Philipp Karle

Hermes Germany GmbH (Hamburg)

Hermes zahlt Beschädigung bei einem versicherten Versand nicht

Bestell-/Kundennummer: 48292003765

Ich habe am 24.10.2018 ein Paket geliefert bekommen. Eine Annahmeverweigerung war nicht möglich, da wir eine Abstellgenehmigung haben und ich zu Zeitpunkt der Zustellung gearbeitet habe.

BILDER
1 reclabox beschwerde de 179202 thumb
1 Bild

Also habe ich am selben Tag eine Schadensmeldung per E-Mail gemacht und auch den Eingang bestätigt bekommen. Da sich bis zum 29.10.2018 niemand gemeldet hatte, schrieb ich erneut eine Schadensmeldung.

Am 05.11.2018 habe ich endlich eine Antwort erhalten. Jetzt sollte ich nochmals die Bilder, die Rechnung und das Formular schicken (bereits zwei Mal geschickt).

Am 07.11.2018 habe ich endgültig eine Antwort auf meine Meldung bekommen, in der man mich vertröstet: "Anhand der von Ihnen gemachten Angaben ist es nicht möglich, eine Haftung für den Schaden zu übernehmen. "

Ich hätte außerdem beim Paketboten eine Schadensmeldung machen müssen. Was aber durch die Abstellgenehmigung nicht möglich war. Ich habe das Erläutert und zurückgeschrieben.

Bis heute 13.11.2018 habe ich keine weitere Antwort erhalten.

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an Hermes Germany GmbH: Erstattung des Kaufpreises


Firma hat innerhalb von 14 Tagen geantwortetofortantwort
15.11.2018 | 15:37
Firmen-Antwort von: Hermes Germany GmbH
Abteilung: Social Service

Hallo Philipp Karle,

für die turbulente Bearbeitung entschuldigen wir uns. Bitte schicken Sie uns eine Mail an socialmedia spider monkey hermesworld.com mit dem Betreff "ReclaBox 179202", dann kümmern wir uns darum.

Herzliche Grüße aus Hamburg,

Ihr Social Service-Team der Hermes Germany GmbH

Antwort bewerten!





Kommentare und Trackbacks (3)


19.11.2018 | 08:13
von Philipp Karle noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Der Fall ist noch nicht gelöst, aber er wird erneut Bearbeitet


26.11.2018 | 12:45
von Philipp Karle noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Man hat mir erneut nahezu das geleiche geschrieben. Jetzt habe ich mit dem Packetbooten gesprochen und wir haben über eine Schadenskarte eine Meldung gemacht.


10.12.2018 | 13:10
von Philipp Karle noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Habe die Schadenskarte bereits vor zwei Wochen verschickt, habe allerdings noch keinerlei Antwort erhalten.




Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren NÜTZLICHE LINKS
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken:


Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos OK, alles klar!