Durch MEDION gelöste Beschwerde. | 280 Views | 14.01.2019 | 20:15 Uhr
geschrieben von Florian Roethel

MEDION AG (Essen)

Service und Retouren bei MEDION Deutschland

Rücksendeetikett für einen PC innerhalb 2 Wochen - keine Chance

Was ich inzwischen für eine Odyssee hinter mir habe, glaubt mir inzwischen niemand mehr im Bekanntenkreis. Ich kann es selbst nicht glauben!

SCHLAGWORTE

Hier die Story in "Kurzfassung":

Am 09.12.2018 habe ich online bei MEDION einen Erazer PC bestellt. Da ich nebenberuflich Photograph bin und mein alter PC inzwischen ausgedient hatte, entschloss ich mich es mal mit MEDION zu versuchen.

Am 14.12.2018 wurde der PC geliefert. Nachdem ich auf Schulung war konnte ich ihn am 16.12.18 in Augenschein nehmen. Ausgepackt, angeschlossen - div. Updates später - Mainboard defekt! Ich hatte noch nicht einmal damit gearbeitet. Service Hotline - dem Herrn erklärt, dass ich Photograph bin, den PC über Weihnachten usw. benötige bzgl. Bildbearbeitung auf Grund div. Shooting und noch zu bearbeitenden Bildern.

Ich meinte auch, nachdem die Reparatur usw. Wochen dauern würde, macht das Ganze keinen Sinn - somit Rücktritt vom Kaufvertrag. Widerrufformular ausgefüllt, beigelegt und mit dem Rücksendeetikett von Medion am 17.12.2018 zurückversandt. Damit fing das Drama an.

Am 02.01. bekam ich eine E-Mail das am 31.12. der PC eingegangen wäre, nun repariert werden würde und ich den PC zurückgesandt bekäme. Ich antwortete, dass dies nicht nötig sei, wie auch auf dem Schreiben inkl. Widerrufformular ersichtlich sei. Das müsse man so machen und wenn er kommt, soll ich bei der Retouren Abteilung von MEDION anrufen und den PC zurücksenden. Am 04.01. rief ich bei MEDION an - sobald PC da - Rücksendeetikett und gut. Nein, eben nicht.

Am 09.01. wurde mir der PC geliefert - ich rief natürlich wie abgemacht an, mit der Bitte um das Rücksendeetikett.

Ich solle 24 h warten - nichts passiert.

BESCHWERDEN GESUCHT
Haben Sie ähnliche Erfahrungen gemacht?
Schreiben Sie Ihre Beschwerde.

Anruf 11.01. - wieder mit der Bitte um das Etikett. Nichts!

Anruf 14.01. 08:00 Uhr - ich kümmre mich darum.

14.01. 08:37 Uhr – E-Mail: Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass ihr PC an den Versand übergeben wurde und bald bei Ihnen eintreffen wird.

14.01. 10:30 Uhr - Telefonat: Ich kümmre mich erneut darum. Auf Anraten des Servicemitarbeiters habe ich mit ihm am Telefon ein Formular auf der MEDION Seite ausgefüllt.

14.01. 10:34 Uhr – E-Mail: MEDION würde noch weitere Angaben benötigen, ich solle den Link anklicken - wenn ich das mache - kommt "Sorry - Seite nicht gefunden".

14.01. 11:30 Uhr - Telefonat: Die Dame am anderen Ende nahm sich erneut dem Problem an, dokumentiere wieder fleißig und sagte sie würde es persönlich weiterleiten.

Des Weiteren habe ich div. Male das Kontaktformular von Medion genutzt - völlig sinn- und ergebnislos wie sich gezeigt hat. Die Bestätigungen, dass ich das Formular genutzt habe, kamen prompt, Antwort und Hilfe bis Dato leider nicht.

All diese Sachen haben mir gezeigt, dass ich inzwischen ratlos, hilflos und allmählich wütend bin. Ich verbringe meinen Tag und auch die Gedanken damit, was denn nun ist. Klar, alles sei dokumentiert usw. usw. Aber dass ich 3 Kinder habe, Weihnachten war, nun einiges an Versicherungen zu begleichen ist, mir 1.200,00 € auf dem Konto fehlen, daran denkt niemand.

Bleibt noch anzumerken, dass ich 2 weitere PCs bei MEDION gekauft, bekommen habe und diese auch verwende, bin somit kein untreuer Kunde. Aber Service sieht ganz anders aus. Da kann ich in Zukunft auch wieder zu S. oder M. M. gehen.

Ich bitte Sie sich meiner Sache anzunehmen.

Danke.

MfG

Ein Kunde, welcher inzwischen mit den Nerven am Ende ist.

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an MEDION AG: 100 % des Kaufpreises und wenn Sie es für nötig erachten, eine "Aufwandsentschädigung" für meine Nerven und die meiner Frau


Firmen-Antwort ausstehend seit
 
 
Richtet sich diese Beschwerde gegen Ihr Unternehmen?


Kommentare und Trackbacks (6)


22.01.2019 | 09:46
von Florian Roethel noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Inzwischen nahm man sich meinem Problem an - ein Rücksendeettiket wurde mir zugesandt (15.01.) Aber nach 7 Tagen noch kein Geldeingang, Mail oder Bestätigung das der PC eingegangen ist, etc. Wir werden sehen. Ein Wort der Entschuldigung für die ganzen Umstände war der Email auch nicht zu entnehmen. Ich halte Sie/Euch auf dem Laufenden.


24.01.2019 | 18:12
von Florian Roethel noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
So, am 23.01. bekam ich dann doch noch eine Mail - mein PC sei eingegangen. Von wegen, "wir überweisen die kommenden Tage Ihr Geld retour" oder solche Floskeln - Fehlanzeige. bin gespannt wie lange das Drama noch weitergeht. sind ja nur 1.200 € welche mir seit über 6 Wochen auf dem Konto fehlen.


29.01.2019 | 16:32
von Florian Roethel noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Aktuell steht der Status bei MEDION auf
! ENTSORGUNG! Weiß der Geier was das bedeuten soll, hoffe sie schmeißen den PC nicht weg. Bin gespannt wann ich das Geld endlich wieder auf meinem Konto habe. Ich sehe es noch kommen das ich den ganzen Fall meinem Rechtsbeistand übergeben muss. Ohne Worte.


06.02.2019 | 19:04
von Florian Roethel noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Neuer Stand:

4 Telefonate später immer noch keine Lösung der Sache. "Ja, wir leiten es weiter"; "Ja, ich gebe der Buchhaltung bescheid"; "Ja, die Gutschrift kommt. "; .

Ohne Worte - was läuft bei denen verkehrt. Ihr Motto "läuft bei mir" mag ja auf MICH zutreffen - aber auf den Service bei MEDION sicherlich nicht. Es tut mir leid - aber wie unfähig ist dieser Laden eigentlich? Sie sagen, Computer ist da, Computer ist wieder im Verkauf gelistet. Wieso dauert es dann inzwischen schon über 4 Wochen mir mein Geld zurück zu überweisen.? Frist läuft bis 17.02. - danach darf mein Anwalt ran - mir reicht es langsam.
Einen PC bei MEDION kaufen? Bei diesem Service NIE WIEDER - bis heute kein Wort der Entschuldigung, etc.!


11.02.2019 | 11:21
von Florian Roethel noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Stand: 11.02.2018 - immer noch keine Gutschrift - aber am Servicetelefon hört man immer: "ich leite es weiter"; "Gutschrift kommt"; .


12.02.2019 | 09:09
von Florian Roethel gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Die frohe Kunde des Tages. nach 2 weiteren Telefonaten am Sonntag und am 11.02.2019 wurde mir zugesagt, dass ich mein Geld erhalten soll. Was heute am 12.02. wider Erwarten tatsächlich geschehen ist. Es hat ja nur knapp 2 Monate gedauert.

Kundenservice = 0,0

Mein Fazit:

MEDION - never ever

MfG

Ein sehr enttäuschter und guter EX-Kunde




Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken: