Von primastrom beantwortete Beschwerde. | 146 Views | 22.01.2019 | 10:33 Uhr
geschrieben von Galina

primastrom GmbH (Berlin)

Abzocke durch primastrom

Am 24.12.2014 habe ich einen Vertrag mit der Firma primastrom abgeschlossen.

SCHLAGWORTE

Ab dem 22.12.2016 reichte ich meine Kündigung ein.

Im Mai wurden mir von der Firma attraktive Vertragskonditionen angeboten.

Am 22.05.2017 schickte ich eine E-Mail, mit der Bitte, meinen Vertrag gemäß den neuen Konditionen umzuschalten. Meine E-Mail hat die Firma nicht bekommen. Im nächsten Brief hat mir die Firma mitgeteilt, dass der Vertragstarif ab dem 31.12.2018 erhöht wird.

Am Freitag, den 30.06.2017 wurden mir telefonisch neue Angebote von primastrom vorgestellt. Diesen habe ich nicht zugestimmt.

Als meine Kündigungsbestätigung angetroffen ist, befand ich mich im Ausland. In diesem Schreiben wurde mir mitgeteilt, dass mein Vertrag bis zum 04.07.2019 gültig sei.

Telefonisch wurde mir mitgeteilt, dass ich den Vertrag in mündlicher Weise verlängert habe. Mein Anwalt hat daraufhin eine Kopie des Telefonats angefordert. In dem Antwortschreiben wurde mitgeteilt, dass ein Vertrag am 22.05.2017 per E-Mail angefordert wurde.

BESCHWERDEN GESUCHT
Haben Sie ähnliche Erfahrungen gemacht?
Schreiben Sie Ihre Beschwerde.

Kein Wunder, dass primastrom unverzüglich meine E-Mail gefunden hat. Verwunderlich ist, dass sie nicht einmal das Kündigungsdatum geändert haben.

04.07.2019 entspricht zwei Jahren nach dem Telefonat, als sie mir den neuen Vertrag auf erzwungen haben.

Diese Firma basiert auf Abzocke. Man wird telefonisch angelogen und es wird nicht auf E-Mails geantwortet, wenn es für das Unternehmen ungünstig ist. Auch werden neue Verträge ohne eine Willenserklärung „abgeschlossen“.

Meine Damen und Herren, falls Sie für ein Abenteuer zu haben sind, können Sie gerne einen Vertrag mit primastrom abschließen. Gehen Sie aber besser zum Zoo, um andere Räubertiere hinter Gittern zu sehen.

Ab dem 1.01.2017 hat die Firma die Tarifpreise erhöht. Am 28.12.2016 habe ich eine Sonderkündigung geschickt. Auf eine Antwort wartete ich vergeblich. Nicht immer hat man die Zeit, zum Anwalt zu rennen.

P. S.: Die hohe Anzahl an positiven Kommentaren auf anderen Portalen kommt mir sehr verdächtig vor.

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an primastrom GmbH: Kündigung meines Vertrages


Firma hat innerhalb von 14 Tagen geantwortetofortantwort
23.01.2019 | 14:54
Firmen-Antwort von: primastrom GmbH
Abteilung: Kundenbetreuung

Sehr geehrter Kunde,

wir legen sehr viel Wert auf Kundenzufriedenheit und haben Ihre Beschwerde mit großem Bedauern zur Kenntnis genommen. Wir möchten uns hiermit für etwaige Unannehmlichkeiten entschuldigen.

Leider konnten wir Ihrem Beitrag keine Kundennummer entnehmen. Wir würden uns daher freuen, wenn Sie sich, unter Bezugnahme auf Ihre Beschwerde, erneut bei unserem Kundenservice unter onlinekontakt spider monkey primacall.de melden würden, und versichern Ihnen, dass Ihre Anfrage schnellstmöglich bearbeitet wird.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr primastrom-Team

Antwort bewerten!





Kommentare und Trackbacks (2)


26.01.2019 | 19:54
von Galina noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Die Beschwerde wurde an das KUndenportal des Unternehmens weitergeleitet und wird bearbeitet.


06.02.2019 | 21:42
von Galina noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Ich habe die ReclaBox-Rückfrage nach dem Status der Beschwerde wie folgt beantwortet:

Beschwerde ist noch nicht gelöst




Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken:


Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos OK, alles klar!