Von Segmüller beantwortete Beschwerde. | 154 Views | 19.03.2019 | 23:32 Uhr
geschrieben von ReclaBoxler-4591121

Segmüller (Friedberg)

Küche nach 6 Monaten nicht voll funktionsfähig

2 von 4 Elektrogeräten nicht funktionsfähig, 5 fehlgeschlagene Versuche, eine nicht beschädigte Tür einzubauen

Am 11.07.2018 habe ich für meine neue Mietwohnung eine kleine (ca. 4m²) Küche der Firma Burger mit Elektrogeräten von AEG und Siemens bei der Segmüller Polstermöbelfabrik GmbH in Weiterstadt bestellt. Nach einigen Abstimmung hinsichtlich Liefertermin ist die Küche am 08.10.2018 mit einer Verzug von mind. 1 Woche geliefert worden.

SCHLAGWORTE

Der Einbau erschien mir fachmännisch abzulaufen. Die beiden Monteure haben den ganzen Tag gearbeitet und die Küche laut Plan eingebaut. Bei der Abnahme habe bereits ein paar Mängel an Türen und Korpussen festgestellt. Wir hatten vereinbart, dass ich alles zusammenschreibe und an den hausinternen Kundenservice sende. Gesagt, getan - die schriftliche Mitteilung ging mit folgenden Inhalt am 12.10.2018 an den Kundenservice von Segmüller:
- Kühlschrank kühlt trotz höchster Stufe nicht (alle Lebensmittel waren verdorben, als ich gestern Abend von meiner Geschäftsreise zurückkam)
- Kühlschrank-Schrank: unten links innen deutliche Kratzer und Abschabungen des Lacks
- Tür hoher Apothekerschrank: rechts unten Außenkante Macken in der Lackierung
- Unten links hoher Apothekerschrank / oben links und rechts: Abschabungen
- großer Apotheker: Schubladen lassen sich kaum herausziehen, da die Tür "im Weg" ist
- Obere Tür hoher Apothekerschrank: Abschabungen
- Spülenunterschrank: dunkle Verfärbung in der Front
- Abzugshauben-Hängeschrank: deutliche Gebrauchsspuren bei den Einlegeböden
- Abzugshauben-Hängeschrank: Abschabungen an Außenseite Mitte
- kleiner Apotheker: schließt schwer
- Beschichtung der Arbeitsfläche an einigen Stellen mangelhaft (wie Folie, die man abziehen kann)
Da ich leider keine Antwort auf mein Anliegen bekommen habe, habe ich mich am 16.10.2018 nochmals an den Kundenservice gewendet. Auf diese erneute Rückfrage habe ich einen Terminvorschlag für eine Ausbesserung bzw. eine Überprüfung des Sachverhaltes in der nächsten Woche erhalten. Auch hier habe ich nochmals hinsichtlich des defekten Kühlschranks nachgefragt und wieder keine Antwort erhalten.
Als am 26.10.2018 die Monteure/Gutachter bei mir waren, habe ich die Welt kaum verstanden. Die Herren hatten keinerlei Kenntnis von den von mir beschriebenen Problemen und haben sich gewundert, dass ich hinsichtlich eines kaputten Gerätes auf Hilfe gehofft habe.
Im Anschluss an diesen Termin habe ich nochmals am 28.10.2018 den Kundenservice kontaktiert, um alle weiterhin offenen Themen zu platzieren und Informationen zum weiteren Vorgehen zu erhalten. Auch hier habe ich wieder mit einer Frist von 1 Woche eine Antwort erbeten. Da ich auch hier keinerlei Antwort erhalten habe, habe ich mehrfach beim Kundenservice angerufen.

Am Freitagnachmittag habe ich dann mit einer deutlich genervten Mitarbeiterin gesprochen und Sie um die Kontaktdaten der Leiterin des Kundenservices gebeten. Diese Informationen habe ich erhalten und daraufhin auch an diese eine E-Mail mit der Schilderung des Sachverhaltes am 02.11.2018 versendet. Hierauf hat sich die Mitarbeiterin gemeldet und mir mitgeteilt, dass sich ein AEG Mitarbeiter bei mir melden würde. Hinsichtlich der weiteren offenen Themen wurde mir zum einen ein Gutschein und/oder Ausbesserung angeboten.
Ich habe mich für einen Austausch der beschädigten Fronten entschieden, einen Gutschein für den Korpus akzeptiert und nochmals die Forderung nach Entschädigung für den Ausfall des Kühlschranks gefordert.
Zusätzlich zu der Kommunikation mit Segmüller habe ich den AEG Kundenservice bestellt, um sich den Kühlschrank anzusehen. Dieser hat festgestellt, dass der Kompressor des Kühlschranks defekt ist. Diesen hatte der Techniker nicht vorrätig und wurde bestellt. Der Einbau wurde am 07.12.2018 durchgeführt. Seit dem funktioniert 2 Monate nach Lieferung des Neugeräts der Kühlschrank.
Aus diesem Grund wollte ich auch alle weiteren Themen rund um die Küche erledigen.
Auf meine Nachricht vom 09.12.2018 mit den noch offenen Punkten und der Höhe der Forderung habe ich keine Antwort erhalten. Eine erneute Rückfrage am 21.12.2018 war notwendig. Am 24.12.2018 habe ich eine Rückmeldung mit Bitte um Rückruf erhalten. Auch meine Antwort hinsichtlich Korpus war wieder Gegenstand des Gesprächs.
Am 03.01.2019 waren wieder zwei Monteure der Firma Segmüller bei mir und konnten das Problem der Spüle beseitigen. Leider waren die falschen bzw. defekte Fronten geliefert worden, so dass hier wieder nachbestellt werden musste. Auch habe ich weitere Mängel hinsichtlich Sockelleiste (zu niedrig), Schubladenschrank lässt sich nicht komplett öffnen und Eckblende beim Spülenunterschrank aufgenommen.

Nach diesem Termin (05.01.2019) habe ich zum ersten Mal seit dem Beginn der Odyssee eine Standardmitteilung mit der Aufnahme aller Mängel erhalten.

Nach einem erneuten Termin mit den Monteuren am 08.02.2019 haben wir noch immer zwei offene Punkte festgestellt. Außerdem ist am Abend des 10.02.2019 meine Spülmaschine nach einem Spülgang ausgelaufen. Hier stand Sonntagabends die halbe Küche unter Wasser. Das Wasser kam hier unter den Schränken heraus und das Parkett ist zu teilen aufgequollen. Auf diese Beschwerde hinsichtlich aller meiner Geräte der Firma AEG hat sich bis heute (21.02.2019) kein Kundenbetreuer bei mir gemeldet. Auch nicht auf meine Rückfrage am 15.02.2019 habe ich keine Antwort erhalten.

Ein weiterer Termin mit den Monteuren am 13.03.2019 hat keinerlei Veränderung ergeben. Die beiden zu erledigenden Aufgaben sind weiterhin offen, da die neu montierte Tür wieder verkratzt ist und die Blende neben der Spülmaschine nicht in der richtigen Farbe geliefert wurde. Auch ist die Spülmaschine teilweise erneut ausgelaufen. Alle Punkte wurden der Firma erneut mitgeteilt.

Hinsichtlich des Kühlschranks ist nun nach nur zwei Wochen wieder keine Kühlleistung zu verzeichnen. Nach Angeboten vom Kundenbetreuer aus der Küchenabteilung von Segmüller und meiner Rückmeldung warte ich derzeit auf Rückmeldung über das weitere Vorgehen. Da der Inhalt meines Kühlschranks nun zum dritten Mal verdorben ist, möchte ich einen kostenlosen Ersatz des Gerätes und einen Schadensersatz für Waren und Arbeitsaufwand. Wiederum habe ich selbst den AEG Kundenservice eingeschalten. Diese wird am Mittwoch eine Schadensaufnahme durchführen.

Meine Geduld und mein Wunsch auf Nachbesserung ist mittlerweile sehr strapaziert und ich fordere die Firma Segmüller auf, die Angelegenheit mit Priorität zu behandeln. Auch möchte ich Schadensersatz für die entstandenen Schäden und Ausfälle erhalten. Gerne tausche ich auch die beiden Geräte der Firma AEG in hochwertigere Geräte um.

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an Segmüller: Schadensersatz für verdorbene Waren, Ersatz des Kühlschranks, Ausbesserung der noch fehlenden Fronten und Entschädigung für Beschädigungen


Firma hat innerhalb von 14 Tagen geantwortetofortantwort
20.03.2019 | 06:39
Firmen-Antwort von: Segmüller
Abteilung: Kundendienst

Sehr geehter Kunde,

um Ihren Vorgang entsprechend zu klären und Ihnen weiterhelfen zu können, benötigen wir Ihre Kaufvertrags-Nr. und / oder Ihre vollständigen Daten.

Diese Angaben können Sie uns gerne über unser offizielles Kontaktformular unter Segmüller.de zukommen lassen oder Sie melden sich bei Ihrem zuständigen Sachbearbeiter.

Mit freundlichen Grüßen

SEGMÜLLER-Kundendienst

Antwort bewerten!





Kommentare und Trackbacks (1)


23.03.2019 | 20:57
von ReclaBoxler-4591121 noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Sehr geehrte Firma Segmüller,

das Anliegen liegt wie auch in dem Text geschildert seit Monaten bei Ihren Mitarbeitern des Kundenservice und auch der Verkäufer, der mir die Küche verkauft hat, ist informiert.

Mittlerweile habe ich einen neuen Kaufvertrag für einen Ersatzkühlschrank erhalten. Derzeit mit einer Lieferfrist von 4 Wochen, welche für mich nicht akzeptabel ist. Eine Rückmeldung zu allen weiteren Punkten ist ausstehend.

Meine Kaufvertragsnummer lautet wie folgt: 85 0 408289

Mit freundlichen Grüßen,
Karina G.




Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken: