Startseite > Handel > TV-Shopping > QVC Handel > gelöste Beschwerde-Nr.: 215545
Durch QVC Handel gelöste Beschwerde. | 394 Views | 19.08.2020 | 12:08 Uhr
geschrieben von Natalija Werner

QVC Handel GmbH (Düsseldorf)

Inkasso trotz bezahlte Rechnung

Bestell-/Kundennummer: Auftragsnummer252659253 Kunden Nr 07032824

Ich habe heute eine Aufforderung durch Inkasso eine Rechnung in Höhe 44,96€ zu bezahlen weil ich angeblich eine Rechnung in Höhe 16,80€ nicht bezahlt habe. Nach einem Anruf bei Kundenservice hat sich rausgestellt, das ich das Deo bezahlt habe und zwar in Höhe vom 19,95€ wie es in Rechnung ausgewiesen ist. Dann auf einmal sagt die Dame vom Kundenservice, das ich angeblich eine Gutschrift bekommen habe für Rücksendung. Ich sagte, das ich nicht wirklich verstehe um was es geht. QVC hat mir Mahnungen geschickt für das was ich bereits bezahlt habe und es Kamm kein Brief wo stunde das Sie Zuviel an mich überwiesen haben 7nd deshalb bitten mich netterweise 16,80€ zurück zu bezahlen. Aber endlich weißt Die selbe nicht und ich soll noch Mal in eine Woche anrufen und nachfragen ob es alles in Ordnung ist.

SCHLAGWORTE

Auf meine bitte den Inkasso Service zu informieren wurde keine Reaktion gezeigt. Deshalb habe ich dort selbe angerufen und per Mail alle Nachweise geschickt dass dieser Förderung in Höhe 16,80€ für Asamm Deo unbegründet ist.

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an QVC Handel GmbH: Löschung alle Förderungen an mich und evtl eine Entschuldigung nach so vielen Jahren als Kundin bei QVC


 
Richtet sich diese Beschwerde gegen Ihr Unternehmen?


Kommentare und Trackbacks (6)


20.08.2020 | 07:51
von ReclaBoxler-5201925 | Regelverstoß melden
Dasselbe geschieht bereits seit vielen Monaten bei hunderten Kunden. Sämtliche Beschwerden helfen nichts. Der Kunde überweist und findet diese Zahlung irgendwann mehrere Wochen später mit zudem völlig falscher Kundennummer als Rückzahlung. Danach folgt die Mahnung mit Androhung Inkasso.
Das Problem für den Kunden ist - dass QVC eben zurück überwiesen hatte. Man ist selbst für seine Kontobuchungen (Sparkasse oder sonstwo) verantwortlich. "Unrechtmässig" zurück erhaltenes Geld, das man selbst nicht postwendend wieder zurück zahlt bedeutet Betrug. Anders gesagt: die QVC Buchhaltung baut seit Monate Mist aber die einzelnen Kunden sollen es korrigieren. So bleibt man im Kontakt. .
Besonders frech die Standardbegründung, dass es nur eine Ausnahme sei und man doch alles für fehlerfreien Service tut.
Sie müssen wirklich zurück überweisen. Aber KEINE INKASSOKOSTEN, nur den einstigen Rechnungsbetrag.
Es wird wieder passieren bei einer künftigen Bestellungen.
Es ist NICHT IHRE SCHULD.

20.08.2020 | 08:07
von ReclaBoxler-5201925 | Regelverstoß melden
Ich hoffe, dass meine lange Antwort, die ich vorhin getippt habe, doch noch freigeschaltet wird. Ansonsten sollten Sie gleiches Erleben auch hier nachlesen. Und auch wir erlebten das mehrmals seit Ende 2019.
https://de.trustpilot.com/review/www.qvc.de

24.08.2020 | 09:37
von ReclaBoxler-5201925 | Regelverstoß melden
Meine ausführliche Antwort dazu wurde also doch nicht veröffentlicht. Kurzform: QVC macht das seit Monaten bei vielen Kunden. Man überweist, sie schicken das Geld zurück und danach kommt die Mahnung. Problem für den Kunden: sobald er das Geld zurück erhalten hat ist er unrechtmässiger Besitzer. Sie müssen also sofort erneut überweisen. Es folgt ein Standardschreiben von QVC zur Entschuldigung. Man kann nur vermuten, was der Grund für soviele identische Fehlbuchungen sein kann. Ich denke, sie können so Umsätze doppelt verbuchen. Schon haben sie mehr Zahlungseingänge als die Konkurrenz. Obwohl sie eigentlich gar nicht wirklich soviele Bestellungen hatten. .

24.08.2020 | 16:12
von ReclaBoxler-3361901 | Regelverstoß melden
 spider monkey 1407831
Howgh - Häuptling "Arroganter Besserwisser" hat mal wieder gesprochen. ....

26.08.2020 | 17:17
von Natalija Werner noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Ich habe die ReclaBox-Rückfrage nach dem Status der Beschwerde wie folgt beantwortet:

Beschwerde ist noch nicht gelöst


30.09.2020 | 19:01
von Natalija Werner gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
QVC hat sich entschuldigt und mir recht gegeben. Inkasso wurde zurück gezogen




Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken: