Von Hermes beantwortete Beschwerde. | 81 Views | 13.09.2020 | 21:07 Uhr
geschrieben von Daniel Bauer

Hermes Germany GmbH (Hamburg)

Transportschaden, und schon ist man verlassen!

Bestell-/Kundennummer: Sendungs-ID 02203140005555

Schaden nach Zustellung an sicheren Ablageort gemeldet, Antworten nur nach Fristsetzung erhalten und jetzt: angeblich schlechte Verpackung und durch nicht registrierte Beschädigung kein Schadenersatz.

Nach Erhalt eines DSLR Objektives an einen Sicheren Ablageort (zum wiederholten Zustellversuch) wurde nach Paketöffnung ein Defekt festgestellt:

BILDER
1 reclabox beschwerde de 216744 thumb
1 Bild

- Metalltubus mit Ausbuchtungen und Abdruck eines Metallringes am Tubusgehäuse (Überdehnt bzw. stirnseitig aufgeschlagen

- die Verpackung, kaum Faltenbildung und der Inhalt zu Stirnseiten mit 3 cm Schaumstoff und der Artikel selbst noch in LuPo eingewickelt (eigentlich ganz gute Verpackung).

- Problem: Scharfstellung beschädigt (Nahbereich) und rechte Seite der Photos immer unscharf.

Direkt am nächsten Werktag per Hotline Schadenmeldung, welche auf das Schadenformular auf der Kontaktseite verwies - das war am 27.7.2020 Das Schadenformular, diverse Doku-Bilder des Schadens und der Verpackung wurden überstellt zusammen mit einer Beschreibung wie verlangt.

Der Vorgang wurde seitens Hermes bis 16.8.2020 nicht beachtet und es erfolgte keine Rückmeldung. Daher habe ich mit Fristsetzung daran erinnert.

Mit dieser Erinnerung wurde am 17.8.2020 unter Einforderung weiterer Unterlagen (pdf-Schadenformular elektronisch ausgefüllt, konnte Hermes nicht lesen) von Hermes der Vorgang aufgenommen. Natürlich habe ich alles was mir vorlag zur Verfügung gestellt.

Nach weiteren 2 Wochen, also nach wiederum insgesamt 6 Wochen, erfolgte eine weitere Erinnerung meinerseits mit Fristsetzung, da keine Antwort unterdessen einging.

SCHLAGWORTE

Ergebnis-Antwort: Ablehnung!

Anhand der von Ihnen gemachten Angaben ist es nicht möglich, eine Haftung für den Schaden zu übernehmen.

Dabei beziehe ich mich zunächst auf das Handelsgesetzbuch (HGB) bzw. auf die Internationalen Vereinbarung über Beförderungsverträge (CMR), nach denen offensichtliche Schäden sofort bei Zustellung angezeigt und durch die zustellende Person bestätigt werden sollten. Ggf. erhalten Sie eine entsprechende Schadenkarte.

Eine Schadenkarte liegt mir nicht vor. Auch ist bei Hermes eine Beschädigung der Außenverpackung Ihres Paketes nicht registriert, so dass wir hieraus resultierend von einem ordnungsgemäßen Transportverlauf ausgehen dürfen.

Für die Verwendung einer unzureichenden inneren Verpackung kann Hermes leider keine Haftung übernehmen.

Hier verweisen wir u. a. ausdrücklich auf unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) und die entsprechenden Verweise auf die Verpackungsbedingungen, nach denen die Sendung entsprechend ihres Inhaltes sowie der Art und Dauer der Beförderung geschützt und verpackt sein muss.

Bitte haben Sie daher Verständnis, dass Hermes in diesem Fall eine Haftung nicht übernehmen kann.

Herr XXX, bei weiteren Fragen stehen meine Kollegen und ich Ihnen selbstverständlich gern zur Verfügung.

Ich wünsche Ihnen einen schönen Tag. Herzliche Grüße aus HamburgHermes Germany GmbH

BESCHWERDEN GESUCHT
Haben Sie ähnliche Erfahrungen gemacht?
Schreiben Sie Ihre Beschwerde.

Dies ist nicht akzeptabel, da:

- der Schaden sehr wohl umgehend am nächsten Werktag mit Bildern dokumentiert gemeldet wurde

- eine Schadenkarte nach Ablage an einem Freigabeort im Garten nicht hinterlegt wird

- Ich habe Hermes höflich darauf hingewiesen, dass, wenn ein Paket z. B. ungünstig und/oder mit großer Wucht auf eine gerade Seite fällt, die Ware trotz guter Innenverpackung aufgrund starker Erschütterungen beschädigt werden kann, ohne dass eine offensichtliche Beschädigung der Außenverpackung auftritt.

Zusammenfassend ist für mich die Kooperation mit der wochenlangen Salamitaktik und dem Fakt, dass stets nur nach einer Fristsetzung überhaupt reagiert wird, nicht nur unangemessen, aus meiner Sicht zusätzlich für einen Versanddienstleister unangebracht.

Ebenso die Abwiegelung, Hermes wisse nichts von einer Beschädigung und den Verweisen auf BGB und Beförderungsrichtlinien, weil die Verpackung unzureichend sei.

Der Artikel war für einen Versand adequat verpackt, insgesamt sogar besser als in der OVP.

Verpackungsbeschädigungen nach Zustellung waren zwar nicht auffällig, aber es war im Nachgang der Öffnung ersichtlich, dass ein stirnseitiger Schlag mitunter die Ursache für den Schaden war.

Ich wünsche einen schönen Tag, Hermes.

Geschädigter, 170 € Schrott empfangen.

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an Hermes Germany GmbH: Erstattung Kaufpreis bzw. zumindest 50% Schadenminderung


Firma hat innerhalb von 14 Tagen geantwortetofortantwort
17.09.2020 | 17:37
Firmen-Antwort von: Hermes Germany GmbH
Abteilung: Social Service

Lieber Daniel Bauer,

vielen Dank für Ihren Beitrag.

Es tut uns Leid, dass Ihre Sendung beschädigt zugestellt wurde.

Schicken Sie uns bitte Ihre Schadensmeldung mit allen erforderlichen Unterlagen unter folgendem Link:
https://www.myhermes.de/service/fragen/schaden-und-verlust/schaden-melden.html
, dann leiten wir gerne eine Klärung ein.

Herzliche Grüße aus Hamburg,

Ihr Social Service-Team der Hermes Germany GmbH

Antwort bewerten!





Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren NÜTZLICHE LINKS
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken: