Von real.de beantwortete Beschwerde. | 414 Views | 11.02.2021 | 12:09 Uhr
geschrieben von Sebastian Wessel

real.de (Düsseldorf)

Vermeintliche Abzocke durch fair parken GmbH

Bestell-/Kundennummer: Aktenzeichen 6675698

Seit vielen Jahren kaufen wir jeden Freitag im real Supermarkt Wuppertal Langerfeld ein.

SCHLAGWORTE

Sind real- pro-Kunden und zahlen trotzdem noch knapp 100,--€ pro Einkauf.

Am 30.01.2021 machten wir uns wegen Babykleidung auf nach Hagen zum real-Markt. Adresse ins Navigationsgerät eingegeben und los gefahren. Angekommen haben wir erstmal keine wirkliche Beschilderung gefunden, wo der real ist und wo wir parken können. Ein kleines Schild leitete uns dann auf den Parkplatz vom real (fair parken), da wir mit dem eigentlichen suchen nach dem Markt beschäftigt waren, haben wir das Schild, welches besagt, dass man nur mit Parkscheibe parken darf oder 25,-- € zahlen muss, natürlich nicht gesehen. So etwas gibt es in Wuppertal nicht! Und erst recht nicht auf einem riesen Schild, klein geschrieben und unscheinbar!

Hätte uns ein Schild im Aufzug zum Markt darauf aufmerksam gemacht, hätten wir natürlich eine Parkscheibe ins Auto gelegt. Aber es hängt hängt im ganzen real nicht eine Info.

Für uns war es der letzte Einkauf in einem real-Markt. wenn es bei dieser Forderung bleibt.

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an real.de: Stornierung der 25-€-Strafe


Firma hat innerhalb von 14 Tagen geantwortetofortantwort
12.02.2021 | 11:17
Firmen-Antwort von: real.de
Abteilung: Kundenservice

Sehr geehrter Herr Wessel,

wir bedauern es sehr, dass es Grund zur Beanstandung gibt. Gerne können Sie unter Angabe Ihrer Kontaktdaten über die E-Mail-Adresse info spider monkey real.de oder unsere Kundenhotline 0800 - 503 54 18 Kontakt mit uns aufnehmen. Wir kümmern uns um Ihr Anliegen. Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr real Kundenservice

Antwort bewerten!





Kommentare und Trackbacks (5)


11.02.2021 | 16:16
von ReclaBoxler-2003621 | Regelverstoß melden
Real bedauert, dass wir Sie nun ab sofort zu unseren ehemaligen Kunden zählen müssen. Blöd gelaufen.

Nein, mal ernsthaft. Die werden sich nicht auf eine Stornierung einlassen nach dem Motto: Unwissenheit schützt vor Strafe nicht. Bitter, ist aber leider korrekt von denen.

Eine Randfrage aber: Warum mussten Sie explizit erwähnen, dass Sie ein Pro-Kunde sind? Sie glauben doch nicht ernsthaft, dass das Real eher dazu bewegt, die Forderung zurückzunehmen? Lustig.

Im Übrigen ist FairParken der Ansprechpartner für die Strafe und nicht Real. Insofern beschweren Sie sich hier bei der falschen Firma, das nur am Rande.

11.02.2021 | 21:55
von ReclaBox-Benutzer | Regelverstoß melden
Real ist Auftraggeber für Fairparken. Insofern erreicht die Beschwerde den genau richtigen.

11.02.2021 | 23:34
von Hans Pitschesrieder | Regelverstoß melden
Statt sich zu ärgern, dass man schon wieder ein Verkehrszeichen übersehen hat.

12.02.2021 | 14:29
von Marcus Boller | Regelverstoß melden
Gottseidank ist ihnen, während sie mit der Suche nach dem Markt beschäftigt waren, kein kleines Kind vors Auto gelaufen.

Sowas wäre ihnen als pro Kunde mit 100 Euro Umsatz pro Einkauf in Wuppertal bestimmt auch nicht passiert.

15.02.2021 | 13:54
von R. Ha. | Regelverstoß melden
Wieder mal ein Beitrag/Beschwerde aus der Rubrik:
Es wird doch noch möglich sein meine persönliche Unzulänglichkeit jemand anderen anzuhängen.
Die Supermärkte haben schon recht, die Dauerparkerei nimmt teilweise schlimme Formen an.

16.02.2021 | 07:23
Der Autor wünscht keine öffentliche Diskussion.




Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Der Autor wünscht keine öffentliche Diskussion.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken:


Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos OK, alles klar!