Von E.ON Energie Deutschland beantwortete Beschwerde. | 112 Views | 13.01.2022 | 10:40 Uhr
geschrieben von Jana Böttcher

E.ON Energie Deutschland GmbH (München)

Wechsel Gaslieferung wird nicht abschließend bearbeitet

Bestell-/Kundennummer: Kundennummer 201749882 oder 401919821

Im Mai 2021 habe ich über Verivox meinen Gasliefervertrag bei der E-on beantragt. Per 11.05.2021 wurde der Eingang dieses Auftrages bestätigt. Der Vertrag sollte ab 02.06.2021 laufen. Seither ist die E-on nicht in der Lage, diesen Vertrag abschließend zu bearbeiten. Angeblich fehlt immer noch die Kündigungsbestätigung des alten Lieferanten. Die Bestätigung ist aber bereits mehrfach an die E-on verschickt worden - Kopien hierzu liegen mir vor, habe ich selber auch noch mal an die E-on geschickt.

SCHLAGWORTE

Bei meinen regelmäßigen Telefonaten bei der Service-Hotline wurde jedes Mal bestätigt, dass alles da wäre, der Vertrag wäre bei der Fachabteilung, die Bearbeitung würde nur noch 2 Wochen dauern. Stattdessen wurde der Vertrag jedesmal wieder storniert.

Inzwischen bin ich seit 02.06.2021 ohne gültigen Gasliefervertrag. Ich finde es mehr als lächerlich, dass so ein großes Unternehmen nicht in der Lage ist, vernünftig zu arbeiten.

Ich hoffe, das auf mein heutiges Telefonat endlich reagiert wird.

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an E.ON Energie Deutschland GmbH: Gasliefervertrag - Bestätigung


Firma hat innerhalb von 14 Tagen geantwortetofortantwort
13.01.2022 | 10:40
Firmen-Antwort von: E.ON Energie Deutschland GmbH
Abteilung: Kundenbetreuung

Hallo Jana,

vielen Dank für Ihre Nachricht.

Es tut uns leid, dass Sie sich über uns ärgern. Wir können den Grund der dazu geführt hat, aber auf jeden Fall verstehen. Bitte entschuldige Sie, dass Sie schon einige Zeit auf die Lieferanmeldung warten.

Wir haben uns gern Ihre Daten dazu einmal angesehen. Aktuell sind unsere Kollegen hier schon für Sie am Ball. Wir fragen gern noch einmal bei diesen für Sie nach und bitten um eine schnelle Klärung. Bitte haben Sie bis dahin noch ein wenig Geduld. Viele Dank.

Viele Grüße

Ihre E.ON Energie Deutschland GmbH

Antwort bewerten!





Kommentare und Trackbacks (2)


15.01.2022 | 14:54
von Jana Böttcher noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Nachdem ich meine Beschwerde am 02.01.2022 hier geschrieben habe, hat mich die EON scheinbar unverzüglich (ohne mich zu informieren) an meinen Grundversorger übergeben - hier kam am 12.01.2022 bereits die Bestätigung, dass der Vertrag hier ab 01.01.2022 läuft.

Auf meine Beschwerde geantwortet wurde allerdings hier im Portal erst am 13.1.2022 (s. o.).

Heute erhielt ich die Rechnung von meinem Grundversorger für die Nachzahlung des Gasbezuges vom 02.06.2021 bis 31.12.2021.

Soviel dazu, man würde sich kümmern. Dann soll man doch direkt mit offenen Karten spielen und den Kunden informieren.

Im übrigen: wenn ich auf mein Konto bei der EON schaue, bin ich inzwischen von Punkt 2 auf Punkt 4 gerutscht. Demnach will die EON den Netzbetreiber informieren, das sie jetzt liefert. Das passt doch alles nicht zusammen.

Im übrigen behalte ich mir vor, Schadenersatz für die Mehrkosten zu fordern, die jetzt durch die Belieferung vom Grundversorger entstanden sind bzw. noch entstehen werden.


20.01.2022 | 13:06
von Jana Böttcher noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Ich habe die ReclaBox-Rückfrage nach dem Status der Beschwerde wie folgt beantwortet:

Beschwerde ist noch nicht gelöst




Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken: