11 Views | 13.01.2022 | 08:40 Uhr
geschrieben von Johannes Müllers

Deine Wärmeenergie GmbH & Co. KG (Essen)

Falsche Abrechnung, falsches Kündigungsdatum

Bestell-/Kundennummer: 2011079417

Fehler in Rechnung wird anerkannt, Korrektur hat nicht stattgefunden. Kündigung um ein Jahr falsch datiert.

Am 28.11.21 rief ich die Hotline an und teilte Frau M. mit, dass unsere Abrechnung dahingehend falsch ist, dass HT/NT verwechselt wurden. So haben wir in dreistelliger Höhe überzahlt. Frau M. hat den Fehler erkannt und gesagt, das werde korrigiert, und dass sie sich per E-Mail melden werde. Das ist nie geschehen.

SCHLAGWORTE

Am 7.12.21 sendete ich eine E-Mail, um mich über den Bearbeitungsstand zu informieren. Bis heute ist diese Email nur durch einen Autoresponder beantwortet worden ("In der Regel beantworten wir Ihre Anfrage innerhalb von 24 Stunden" - wie passend!).

Am 17.12.21 rief ich die Hotline erneut an und sprach mit Herrn O. Er schaute sich die Sache erneut an und stellte fest, dass HT/NT intern richtig erfasst sind, aber auf der Rechnung dann verwechselt wurden und so falsch berechnet sind. Er sagte er gebe es an die Rechnungsabteilung zur Korrektur weiter. Bis heute keine weitere Reaktion.

Am 18.12.21 entschied ich mich, vom Sonderkündigungsrecht Gebrauch zu machen. (Hintergrund: mein Vater, auf den der Vertrag lief, war verstorben - eigentlich wollten wir den Vertrag in der Folge bei Deine Wärmeenergie weiterführen. Nun wurde es uns aber zu bunt.)
Auch diese E-Mail ist bis heute unbeantwortet geblieben. Allerdings wird im Onlineportal ein Lieferende zum 20.12.21 angezeigt - also wurde es wohl zumindest bearbeitet.

Am 24.12.21 haben wir einen Brief erhalten, der die Kündigung bestätigt. Jetzt kommt der Kracher: Das Kündigungsdatum ist in diesem Brief der 31.12.2022, statt wie erwartet der 20.12.21 oder 31.12.21.

Am 29.12.21 haben wir einen Brief von unserem neuen Versorger erhalten, der uns mitteilt, dass er unsere Strombelieferung stornieren muss, da "Deine Wärmeenergie" ihnen mitgeteilt hätte, dass ein Auszug stattgefunden hat. Weder haben wir einen Auszug als Kündigungsgrund genannt, noch sind wir ausgezogen.

Das ganze wird uns zu bunt, und es grenzt an Pietätslosigkeit, dass sich die Mitarbeiter in einem solchen Fall nicht mal ein paar Minuten konzentrieren können um die Sache fehlerfrei abzuarbeiten. Ein so einfacher Vorgang, und dann drei kapitale Fehler!

Ich möchte festhalten, dass sowohl Frau M. als auch Herr O. am Telefon wirklich sehr freundlich und hilfsbereit waren. Aber geholfen hat es leider nichts.

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an Deine Wärmeenergie GmbH & Co. KG: Korrektur der bisherigen Rechnungen, Korrektur der Kündigungsbestätigung, Klärung des Missverständnisses mit unserem neuen Lieferanten. Ein Entschuldigung wäre auch nett.


 
Richtet sich diese Beschwerde gegen Ihr Unternehmen?


Kommentare und Trackbacks (1)


13.01.2022 | 20:05
von Johannes Müllers | Regelverstoß melden
Ich möchte gerne ergänzen, dass alle vier Hotline Mitarbeiter, mit denen ich gesprochen habe, ausgesprochen freundlich und hilfsbereit waren! Auch die Wartezeiten an der Hotline waren mit wenige Sekunden bis wenige Minuten absolut in Ordnung.
Schief gehen tut es wohl eher in den anderen Abteilungen.



Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken:


Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos OK, alles klar!