Von Fielmann beantwortete Beschwerde. | 368 Views | 14.01.2022 | 20:49 Uhr
geschrieben von Nadja Hauk

Fielmann AG (Hamburg)

Diskriminierung und nicht behindertenfreundlich

Ich bin Kunde bei Fielmann, meine Brille ging kaputt und ich wollte mir eine neue kaufen.

SCHLAGWORTE

Daher hab ich einen Termin online bei Fielmann in Lünen gemacht für Sehtest und Beratung. Zu meinem Termin erschien ich pünktlich. Als ich den Laden betrat und der Verkäufer mit mir sprach, machte ich ihn darauf aufmerksam, dass ich schwerhörig bin und ihn durch den Mundschutz nicht versteh, das ich von den Lippen ablese, das ich das Mundbild sehen müsste um ihn zu verstehen und ihn gebeten habe es bitte abzunehmen damit ich ihn verstehe. Hab ihm auch mein impfnachweis gezeigt. Er hat den Mundschutz trotzdem nicht abgenommen und mit den Finger auf den freien Tisch gezeigt, womit ich erraten konnte das ich da Platz nehmen sollte und warten sollte, was ich auch tat. Ich hab eine Weile gewartet und daraufhin beobachtet das vier Verkäufer/ innen vorne an der Tür standen und diskutiert haben wer mich beraten tut, weil ich schwerhörig bin, es kam keiner ihrer Kollegen auf mich zu. Nach einer Weile kam eine Kollegin und fragte ob ich Gebärdensprache kann, ich sagte nein, ich bin schwerhörig und lese von den Lippen ab, ich muss den Mund sehen um zu kommunizieren und um was zu verstehen. Daraufhin meinte sie dass die keinen Mundschutz abnehmen dürfen um mit mir zu kommunizieren und hat weiter mit mir durch den Mundschutz gesprochen. Ich hab sie auf die Corona Verordnung von Nrw aufmerksam gemacht, das es gesetzlich vorgeben ist das man mit gehörlosen und schwerhörigen Menschen zur Kommunikation den Mundschutz abnehmen darf. Sie tat es trotzdem nicht, woraufhin ich sauer wurde und sagte ich gehe und such mir einen anderen Optiker. Dann meinte die sie muss erst ihren Chef anrufen ob sie das dürfen, was die auch tat und ihr Chef das erlaubt hat. Ich war schon auf 180 das ich so behandelt wurde. Sie schickte mir den Kollegen von der Tür der sich dann auch entschuldigt hat und mich super beraten hat ohne Mundschutz. Ich durfte dann drei Modelle mit nach Hause nehmen zum Probieren um zu gucken welches Gestell mir gefällt und einigten uns darauf das ich dir Brillengestelle am nächsten Tag vorbei bringe, was ich auch tat.

BESCHWERDEN GESUCHT
Haben Sie ähnliche Erfahrungen gemacht?
Schreiben Sie Ihre Beschwerde.

Und da ist der Punkt, ich wurde am Eingang wieder so behandelt wie am Tag davor das keiner den Mundschutz abnehmen wollte zum Kommunizieren und nicht beraten wurde, obwohl ich sagte ich bin schwerhörig und das ich von den Lippen lese. Keiner war freundlich, keiner kam mir entgegen! Ich habe die Brillen abgegeben und bin gegangen. Das ist diskriminierend für behinderte Menschen wie mich, die nix für die Behinderung können und man kommt nicht entgegen und ist in keiner Weise freundlich! Ich erwarte eine Richtigstellung, wenn das nicht passiert, werde ich mich an die Öffentlichkeit wenden, denn das ist das schlimmste was ich je erlebt habe, hab ich in keinem Geschäft so erleben müssen, bis auf ihre Fielmann Filale in Lünen! Coronaschutzverordnung lesen! Nicht mal das taten sie! Ich bin definitiv das letzte Mal bei Fielmann gewesen und werde meine Brille nie wieder da kaufen und Fielmann auch nicht mehr weiter empfehlen. Ich bin so schockiert wie diskriminierend und unfreundlich sie sind!

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an Fielmann AG: Richtigstellung.


Firma hat innerhalb von 14 Tagen geantwortetofortantwort
17.01.2022 | 09:10
Firmen-Antwort von: Fielmann AG
Abteilung: Social Media

Lieber Kunde,

vielen Dank für Ihre Nachricht.

Dass Sie eine schlechte Erfahrung machen mussten, tut uns sehr leid.
Beratung und Verkauf erfolgen aufgrund der Nähe, die für die Anpassung von Brillen erforderlich ist, grundsätzlich nur mit Mund-Nasen-Schutz. Wir versichern Ihnen, dass uns sehr daran gelegen ist, allen Kunden auch in dieser schwierigen Situation eine Versorgung zu ermöglichen. Damit wir gemeinsam eine Lösung finden können, melden Sie sich bitte telefonisch unter 0800/3435626 oder senden Sie eine Mail an unseren Kundenservice (kundenservice spider monkey fielmann.com) und nennen die Referenz „Reclabox“.

Viele Grüße
Ihr Fielmann-Team

Antwort bewerten!





Kommentare und Trackbacks (2)


15.01.2022 | 20:39
von Corey Taylor | Regelverstoß melden
Diskriminierung ist schon ein hartes Wort und in diesem Falle sicherlich nicht angebracht. In Zeiten der Pandemie sollten wir alle Rücksicht aufeinander nehmen. Von den Mitarbeitern verlangen, sie sollten dle Masken abnehmen hätte Ich nicht zugelassen. Allerdings hätten Sie, als auch dle Mitarbeiter, die Konversation mit Zettel und Stift führen können. Da hätten beide Parteien drauf kommen können.

18.01.2022 | 17:39
von Nadja Hauk | Regelverstoß melden
Wenn man meine Beschwerde richtig lesen tut! Ich bin schwerhörig, nix mit anrufen bzw telefonieren! Darauf müssen sie schon schriftlich eingehen. Und zu der einen Kommentar die jemand hier schrieb, schon mal die Corona Schutz Verordnung von NRW gelesen, da steht ausdrücklich drin das man zur Kommunikation bei Gehörlosen und schwerhörigen Menschen den Mundschutz abnehmen darf! Und von denen kam auch kein Vorschlag alles schriftlich zu machen! Versetzen sie sich bitte mal in einen schwerhörigen Menschen rein der nix versteht und auf Lippen lesen angewiesen ist!



Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken: