402 Views | 13.01.2022 | 23:18 Uhr
geschrieben von Carsten Wolf

HDI Versicherung AG (Hannover)

Als Geschädigter hat man beim HDI verloren

HDI Versicherung zahlt nicht bei berechtigten Ansprüchen.

Ich hatte mein Fahrzeug Anfang November 2021 in der Waschanlage bei der ARAL-Tankstelle in Neustadt an der Orla waschen lassen.

BILDER
1 reclabox beschwerde de 232846 thumb
4 Bilder

Was aus der Waschanlage rauskam, war ein Desaster. Beide Fahrzeugseiten zerkratzt. Fotos von der Waschanlage zeigen, dass sie durch Laub und Schlamm verschmutzt war. Ich vermute, dass das den Schaden verursacht hat. Der Betreiber hat beim HDI eine Haftpflichtversicherung abgeschlossen, an die er meine Schadenanzeige auch weitergereicht hat.

Nach ein paar Wochen kam ein Schreiben, dass man den Fall geprüft habe und zu dem Ergebnis gekommen sei, dass der Betreiber resp. die Versicherung nicht hafte, da, selbst wenn der Schaden in seiner Anlage entstanden sei, er nicht hafte. Schließlich habe der Betreiber die Anlage regelmäßig warten lassen. Auf meinen Widerspruch hin, dass wohl doch eine Betreiberpflichtverletzung vorliege, da der Betreiber seine Anlage ja selbst hat verschmutzen lassen, indem er die Türen trotz Herbstwetters zwischen den Waschvorgängen geöffnet ließ, bat die Versicherung immerhin schonmal um Schadensbilder.

SCHLAGWORTE

Kurz darauf kam dann die pauschale Aussage, dass die Kratzer nicht von der Anlage stammen könnten. Die Bürsten reichten ja nicht bis zum Boden und somit könnten Sie auch kein Laub aufnehmen. Die Versicherung werde für den Schaden nicht einstehen.

Na ja, der DEKRA-Sachverständige, der mein Auto in Augenschein nahm, sah das mit den Kratzern und der Ursache etwas anders. Für ihn war das Schadbild am Auto unzweifelhaft das Ergebnis einer Waschanlagenwäsche und die Beschreibung des Zustands der Waschanlage eine plausible Erklärung dafür, zumal es auf beiden Seiten vorlag.

Wenn ich nicht ausschließen könnte, dass das Fahrzeug vorher unbeschädigt war und der Sachverständige sich nicht so sicher geäußert hätte, würde ich den Quatsch der Versicherung vermutlich sogar glauben.

Letztlich entbehren diese pauschalen Aussagen oder Einschätzungen der Versicherung aber jeder Plausibilität. Wenn die Kratzer denn nicht von der Waschanlage stammen sollen, hätte mich als Geschädigter doch zumindest interessiert, was die Versicherung intern geprüft hat (haben will) und wie sie sich Kratzer, die von einer Waschanlage stammen, vorstellt. Und, dass Laub bei den Luftverwirbelungen von den Waschbürsten wie aus Beton am Boden bleibt, halte ich ebenfalls für unwahrscheinlich.

Tja, lieber HDI, klagen macht bei einem Schaden von rund 380,-- Euro (Lackaufbereitung) keinen Sinn. Da geht eure Kalkulation auf. Auf den Versicherungsbeitrag für meine Berufshaftpflichtversicherung i. H. v. rund 1.200,-- EUR werdet ihr dann aber künftig auch verzichten müssen - so, wie ich auf ein mangelfreies Fahrzeug.

Mal ehrlich. Das hat mit Seriosität nichts mehr zu tun. Ich erwarte von meiner Versicherung, dass sie für Schäden auch eintritt und die Geschädigten nicht im Regen stehen lässt.

Es hat nichts mehr mit Versicherung zu tun, wenn ihr die Beiträge nur für euer Einkommen und Juristen verwendet, die Ansprüche abwehren.

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an HDI Versicherung AG: Ersatz des Schadens


Firmen-Antwort ausstehend seit
 
 
Richtet sich diese Beschwerde gegen Ihr Unternehmen?


Kommentare und Trackbacks (1)


21.01.2022 | 08:04
von Carsten Wolf noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Ich habe die ReclaBox-Rückfrage nach dem Status der Beschwerde wie folgt beantwortet:

Beschwerde ist noch nicht gelöst




Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken:


Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos OK, alles klar!