Von Buderus beantwortete Beschwerde. | 406 Views | 22.02.2022 | 15:54 Uhr
geschrieben von Rolf W. Müller

Buderus (Wetzler)

Expansionventil getauscht, neues schon wieder defekt

Bestell-/Kundennummer: 99332/41410841

Totalversagen des Kundendienstes und ignorieren einer Vorstandsbeschwerde.

Im Jahr 2021 hatte meine Wärmepumpe WPS11k ein defektes Expansionsventil.

BILDER
1 reclabox beschwerde de 233923 thumb
1 Bild

Dieses wurde vom Kundendienst von Buderus getauscht, aber auch dieses war nach kurzer Zeit nicht mehr funktionstüchtig. Es wurde erneut getauscht aber die Anlage arbeitet seit dem mit einem um 70% schlechteren Wirkungsgrad.

Dies ist aus meiner Sicht darauf zurückzuführen, dass der Monteur es nicht geschafft hat das jeweils neue Expansionsventil ohne thermische Belastung einzulöten!

Aber der Kundendienst besteht darauf dass der Verdampfer gespült werden müsse da sonst alles ok wäre. Wie schon geschrieben der Wirkungsgrad ging mit der Reparatur nach unten.

Ein Inkrustierter Verdampfer verschlechtert den Wirkungsgrad schleichend.

Aber vom Kundendienst werde ich inzwischen einfach ignoriert! Das ist eine Frechheit.

Sogar eine Vorstandsbeschwerde an Buderus/Bosch Thermotechnik blieb gänzlich unbeantwortet.

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an Buderus: Ordnungsgemäße Reparatur der Wärmepumpe.


Firma hat innerhalb von 14 Tagen geantwortetofortantwort
25.02.2022 | 09:16
Firmen-Antwort von: Buderus
Abteilung: Marketing

Lieber Herr Müller, wir bedauern Ihre Unzufriedenheit und haben Ihre Beschwerden an unser Kundencenter in Mainz zur Beantwortung weitergeleitet.

Viele Grüße, Ihr Social Media Team

Antwort bewerten!





Kommentare und Trackbacks (15)


01.03.2022 | 08:20
von Rolf W. Müller noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Bislang erfolgte auf meine Beschwerde keine Reaktion von Seiten des Unternehmens. Einfach nur dreist.


01.03.2022 | 09:42
von Bosch Thermotechnik GmbH | Regelverstoß melden
Lieber Herr Müller, unser Kundencenter in Mainz ist über Ihren Fall informiert und steht mit Ihnen bereits in Kontakt. Bei dem zuletzt stattgefundenen Serviceeinsatz wurden keine Mängel festgestellt. Eine Störung wird nicht angezeigt. Daher ist von unserer Seite eine weitere Überprüfung nicht erforderlich. Viele Grüße, Ihr Social Media Team

08.03.2022 | 12:51
von Rolf W. Müller noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Das Unternehmen ignoriert die Beschwerde weiterhin


18.03.2022 | 13:01
von Bosch Thermotechnik GmbH

Lieber Herr Müller, Ihre Beschwerde wurde bereits durch unser Kundencenter in Mainz abschließend bearbeitet.

Wir betrachten den Fall ebenfalls als abgeschlossen.

Viele Grüße, Ihr Social Media Team



19.03.2022 | 16:28
von Rolf W. Müller noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Hallo Social Media Team,
das Kundencenter in Mainz hat garnichts abschließend bearbeitet!
Ich werde einfach nicht mehr beantwortet, obwohl ich wiederholt darauf hingewiesen habe, dass die Heizgastemperatur nicht hoch genug ansteigt, was beim letzten mal zum Austausch des Expansionsventil führte. Es sind genau die gleichen Probleme wie vor der Reparatur!
Man ignoriert mich weil man die Kosten des erneuten Tausch des Expansionsventil nicht übernehmen will, bzw. sich nicht eingestehen will das durch den Fehlerhaften ersten Austausch ggf. ein Defekt des Kompressors durch den Kundendienst entstanden ist der dann ebenfalls ein Gewährleistungsfall wäre.
Das Kundencenter zieht sich hier auf die Fadenscheinige Aussage zurück der Verflüssiger müsste gespült werden.
Was nach Rücksprache mit einem Kältetechniker totaler Quatsch ist!
Aus meiner Sicht war bislang kein wirklich kompetenter Techniker bei mir und das Einlöten des neuen Expansionsventil erfolgt immer mit nicht ausreichender Kühlung.
Dadurch kam es dann zusätzlich auch noch zu Wasserschlägen am Kompressor, die auch von einem Techniker dokumentiert wurden.
Das ist ganz typische Abzocke durch das Unternehmen und dieses versucht sich durch aussitzen und schweigen/ignorieren aus der Verantwortung zu ziehen.


22.03.2022 | 17:35
von Rolf W. Müller noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Die Problemlösung von Buderus/Bosch Thermotechnik heißt ignorieren.


05.04.2022 | 20:37
von Rolf W. Müller noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Es interessiert die Firma Buderus/Bosch Thermothechnik nicht.
Es wurde eine Falsche und absolut unzutreffende Fehlerdiagnose
im Bereich der Kältetechnik gestellt von einem Techniker der
nach eigener Aussage von Kältetechnik keine Ahnung hat,
da er Elektriker ist 🤮 einfach lächerlich


12.04.2022 | 11:53
von Bosch Thermotechnik GmbH

Lieber Herr Rolf Müller, aktuell befindet sich Ihr Vorgang noch in Klärung. Wir sind aber ebenfalls an einer positive Lösung Ihres Problems interessiert und haben deshalb nochmals Ihre Beschwerde vollumfänglich an das Kundencenter in Trier weitergeleitet.

Viele Grüße, Ihr Social Media Team



13.04.2022 | 15:01
von Rolf W. Müller noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Die Mitteilung das es an das Kundencenter in Mainz weitergeleitet wurde erhalte ich immer. Dort interessiert es aber niemanden. Die Fehler die bei der Reparatur gemacht wurden, werden weiterhin geleugnet. Im Grunde bereits ein Fall für eine Anzeige.


25.04.2022 | 08:02
von Bosch Thermotechnik GmbH

Sehr geehrter Herr Müller,

wir bedauern, aber trotz wohlwollender Prüfung ergibt sich aktuell für uns kein neuer Sachverhalt.

Wie bereits mehrfach mitgeteilt, wurde der von Ihnen reklamierte Sachverhalt am 19. Juli 2021 durch unseren Kundendienst geprüft. Obwohl kein Produktmangel vorlag und Ihre Anlage bereits im 13. Betriebsjahr sich befindet, haben wir diesen Einsatz im Rahmen der Kulanz nicht berechnet.

Eine Störungsmeldung / Fehlercode wurde uns seither nicht gemeldet. Sollten Sie dennoch einen Werkskundendiensteinsatz wünschen, müssen Sie diesen kostenpflichtig beauftragen.

Wir bitten um Verständnis, das eine erneute Kulanz aufgrund des Alters der Anlage nicht möglich ist.

Selbstverständlich können Sie auch über Ihre betreuende und wartende Heizungsfirma, welche uns leider nicht bekannt ist, eine Überprüfung beauftragen. Dies wäre insoweit zu empfehlen, sollte die eventuelle Ursache bauseits (außerhalb unseres Gerätes) liegen.

Wir bedauern, Ihnen keinen anderweitigen Bescheid geben zu können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Social Media Team



25.04.2022 | 13:28
von Rolf W. Müller noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Diese Antwort ist sowohl eine Frechheit als auch inhaltlich falsch.
Der Kundendienstmitarbeiter, der die Diagnose zum Spülen des Wärmetauschers gestellt hat, ist wie - ich schon erwähnte - kein Kältetechniker gewesen.
Die Anlage hat einen um fast 40 % erhöhten Stromverbrauch seit Wechsel des Expansionsventils. Das Schauglas, über welches man den Einspritzvorgang beobachten kann, schäumt permanent. Hier wurde beim Einlöten des neuen Expansionventil 2 x geschlampt oder aber der Austausch wäre nicht erforderlich gewesen, dann grenzt es bereits gesetzwidriges Verhalten durch die Handwerker, wie man es schon häufig bei entsprechenden Tests gesehen hat. Alles in allem ist es für ein Unternehmen diese Namens und dieser Größe absolut unwürdig, so mit Kunden umzugehen!


28.04.2022 | 09:00
von Rolf W. Müller noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Die hinhalte Taktik nimmt kein Ende. Ich kann von diesem Unternehmen inzwischen nur noch abraten. Das war früher anders. Es gibt grundsätzlich bessere Anlagen aber der Service war ok. Leider musste ich feststellen das der Kundendienst nicht zu den Fehlern steht die er zu verantworten hat. Enttäuschend.


13.05.2022 | 18:16
von Rolf W. Müller noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Es meldet sich niemand bei mir!
Ich werde gegen die betreffenden Personen vermutlich Strafanzeige erstatten müssen.


23.05.2022 | 16:13
von Rolf W. Müller noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Obwohl die Anlage die gleiche fehlerhafte Heizgastemperatur hat wie zum Zeitpunkt des ersten und zweiten Austausch des Expansionsventil weigert sich Buderus/Bosch Thermotechnik die fehlerhafte Reparatur anzuerkennen.


06.06.2022 | 17:29
von Rolf W. Müller noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Die Firmen Buderus/Bosch Thermotechnik sitzen das Problem der mangelhaften Reparatur unter Hinweis auf einen Fehler der mit dem eindeutigen Defekt nichts zu tun hat einfach aus. Sollte hier eine Redaktion der öffentlichen Medien insbesondere aus dem technischen Bereich/ der erneuerbaren Energien mitlesen, ich stehe für ein ausführliches Interview gerne zur Verfügung.




Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken:


Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos OK, alles klar!