19597 Views | 02.02.2012 | 09:06 Uhr
geschrieben von Andrea Lahrsen

mobilcom-debitel GmbH (Büdelsdorf)

Einfach Service Paket untergejubelt

Bestell-/Kundennummer: Kundennummer : 1114770415

Als Ich heute mal endlich Zeit hatte, habe Ich nun mal meine Rechnungen der letzten Monate verglichen. Dabei fiel mir auf, dass ein sogenanntes Servicepaket seit über vier Monaten mit 2,99 Euro pro Monat hinzugebucht ist. Ich habe nie ein solches Paket gebucht.

SCHLAGWORTE

Ich muss sagen, dass Ich das Telefon meinem Lebensgefährten zur Verfügung stelle (aber Ich bin der Vertragspartner) und er ja keine Rechte hat, was zu buchen. Ich habe ihn angesprochen und er hat mir versichert, dass er, wenn er Anrufe von mobilcom-debitel erhält, immer sagt, dass er nichts hinzubuchen will.

Es kommt nun hin und wieder vor, erst wollen sie dir eine Versicherung fürs Handy andrehen, dann solche Pakete. Also Ich persönlich werde meine Debitel Verträge auslaufen lassen und auf gar keinen Fall Debitel weiter empfehlen.

Ich bin ja nun langjähriger Kunde, aber es reicht einfach. Ich bitte euch nun mir behilflich zu sein.

Mfg A. Lahrsen

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an mobilcom-debitel GmbH: Volle Rückerstattung der Beträge


Firmen-Antwort ausstehend seit
 
 
Richtet sich diese Beschwerde gegen Ihr Unternehmen?


Kommentare und Trackbacks (10)


02.02.2012 | 12:20
von ReclaBoxler-7736051 | Regelverstoß melden
Wobei behilflich? Soll die Internetgemeinde einen neuen Anbieter für Sie aussuchen?
Oder die Zusatzkosten für Ihr Servicepaket übernehmen?

02.02.2012 | 12:48
von Andrea Lahrsen | Regelverstoß melden
Wozu helfen? das hier ist doch die ich zitiere beliebteste deutschsprachige "verbraucherschutz-seite" ich habe gehofft hier jemanden zu finden der die selben frechheiten von debitel über sich ergehen lassen musste und das man mir rät wie ich da eventuell vorgehen kann. oder hat man nach solchen dreistigkeiten vielleicht ein sonderkündigungsrecht? sowas meine ich mit helft mir bitte. lg a. lahrsen

02.02.2012 | 13:00
von Andrea Lahrsen | Regelverstoß melden
Direkt zur polizei? gibt es da keine andere lösung?

02.02.2012 | 13:25
von Andrea Lahrsen | Regelverstoß melden
Habe soeben nochmals mit debitel telefoniert. angeblich wurde das gespräch aufgezeichnet wo der buchung des paketes zugestimmt wurde. nachdem ich meinte das ich dieses gespräch dann mal gerne hören würde wurde mir gesagt das sie das nicht dürften das diese gespräche nur zu schulungszwecken sind. desweiteren musste ich natürlich eine kostenpflichtige rufnummer wählen ^^ wobei in diesem paket ja nun kostenlos die hotline angerufen werden sollte. schon merkwürdig oder? achso, ich habe dann noch gefragt ob ich mein geld zurück erstattet bekomme, es hier wenn überhaupt nur 2 monate. weil man nur 2 monate lang das recht hat gegen die rechnungen widerspruch einzulegen. ich bin echt begeistert. werden nachher meine verträge alle kündigen bei mobilcom debitel und zur konkurenz gehen. werde ja mal sehen wie es weitergeht. halte euch auf dem laufenden

02.02.2012 | 13:41
von Andrea Lahrsen | Regelverstoß melden
Man achte auf die antwort per e-mail eben gerade:

Sehr geehrte Frau Lahrsen,

vielen Dank für Ihre Nachricht vom 02.02.2012.

Sie beanstanden die Berechnung der Option ServicePlus.

Laut den uns vorliegenden Informationen wurden Sie im September durch unser Call-Center kontaktiert. Hierbei wurde Ihnen die ServicePlus Option angeboten und entsprechend der uns übermittelten Daten haben Sie der Aktivierung zugestimmt.

Wunschgemäß wurde die ServicePlus Option im weiteren Verlauf am 27.09.2011 aktiviert.

Bitte beachten Sie, dass diese Option eine Mindestlaufzeit von 12 Monaten hat.

Im Sinne der Kulanz haben wir uns entschieden, die Option ServicePlus vorfristig zum 29.02.2012 für Sie zu beenden.

Da Ihnen für Rechnungsreklamationen ein Zeitraum von 8 Wochen zur Verfügung gestellt wird, kommen wir Ihnen selbstverständlich mit einer Erstattung der Gebühren für die ServicePlus Option der vergangenen zwei Monate entgegen.

Mit heutigem Datum haben wir eine Gutschrift in Höhe von 5,98 EUR für Sie erfasst. Der Betrag wird zeitnah mit Ihrem bei uns geführten Kundenkonto verrechnet.

Insofern wird zu unserer nächstfolgenden Rechnung lediglich der Differenzbetrag zwischen dem
ausgewiesenen Rechnungsbetrag und Ihrer Gutschrift abgebucht.

Sollte die Gutschrift höher sein als der Betrag unserer nächsten Rechnung, wird das verbleibende
Guthaben, bis zu dessen vollständigen Verbrauch, mit unseren nachfolgenden Rechnungen verrechnet.

Wir gehen nunmehr von einer zufriedenstellenden Erledigung der Angelegenheit in Ihrem Sinne aus
und würden uns freuen, Sie zukünftig zu unseren zufriedenen Kunden zählen zu dürfen.

Freundliche Grüße aus Erfurt

Ihr mobilcom-debitel Kundenservice

aha. auf kulanz basis also. da ist doch irgendwas schief gelaufen oder? also wenn mein lebensgefährte angerufen wird darf er nichts machen, alles muss über mich laufen sagen die dann. aber ein angeblich gebuchtes paket, das darf er dann abschliessen? irgendwie merkwürdig oder? naja 5,98 sind besser als nichts und der anbieterwechsel steht definitiv fest.

03.02.2012 | 21:49
von Nie wieder Debitel | Regelverstoß melden
Mit Debitel lässt man sich im Normalfall auch nur einmal ein, ich war nach einer Vertragslaufzeit jedenfalls pappesatt, niemals wieder.

04.02.2012 | 15:21
von Andrea Lahrsen | Regelverstoß melden
So jetzt gehts weiter. habe soeben einen brief von mobilcom debitel erhalten.

ich schreibe ihn mal ab,

sehr geehrte frau lahrsen,
vielen dank für ihr kontaktaufnahme mit unserem kundenservice.
wir bedauern sehr, dass es bei unserer telefonischen beratung bezüglich "service plis option"
zu den von ihnen beschriebenen missverhältniss gekommen ist. gerne nehmen wir zu unserer aktuellen empfehlungs-kampagne stellung. ziel unserer empfehlung ost es, auf ein attraktives produkt aufmerksam zu machen um ihnen so die chance zu bieten, an einem interessanten vorteilsangebot, das mobilcom unterbreitet wurde, teilzuhaben. ihre reklamation bezüglich o. g. option haben wir am 02.02.2012 erhalten.
die einrichtung der option erfolgte bereits zum 27.09,2011.
bitte beachten sie das die option eine laufzeit von 12 monaten beinhaltet.

bitte haben sie verständnis dafür, das wir vor diesem hintergrund eine beendigung der option zum 26.09.2012 vornehmen.

also ich glaube die spinnen da wohl jetzt, erst schreiben sie mir per mail das dass nun gekündigt wird und jetzt so ein schreiben.

E-Mail von deonnerstag dem 2.2.2012: Sehr geehrte Frau Lahrsen,

vielen Dank für Ihre Nachricht vom 02.02.2012.

Sie beanstanden die Berechnung der Option ServicePlus.

Laut den uns vorliegenden Informationen wurden Sie im September durch unser Call-Center kontaktiert. Hierbei wurde Ihnen die ServicePlus Option angeboten und entsprechend der uns übermittelten Daten haben Sie der Aktivierung zugestimmt.

Wunschgemäß wurde die ServicePlus Option im weiteren Verlauf am 27.09.2011 aktiviert.

Bitte beachten Sie, dass diese Option eine Mindestlaufzeit von 12 Monaten hat.

Im Sinne der Kulanz haben wir uns entschieden, die Option ServicePlus vorfristig zum 29.02.2012 für Sie zu beenden.

Da Ihnen für Rechnungsreklamationen ein Zeitraum von 8 Wochen zur Verfügung gestellt wird, kommen wir Ihnen selbstverständlich mit einer Erstattung der Gebühren für die ServicePlus Option der vergangenen zwei Monate entgegen.

Mit heutigem Datum haben wir eine Gutschrift in Höhe von 5,98 EUR für Sie erfasst. Der Betrag wird zeitnah mit Ihrem bei uns geführten Kundenkonto verrechnet.

Insofern wird zu unserer nächstfolgenden Rechnung lediglich der Differenzbetrag zwischen dem
ausgewiesenen Rechnungsbetrag und Ihrer Gutschrift abgebucht.

Sollte die Gutschrift höher sein als der Betrag unserer nächsten Rechnung, wird das verbleibende
Guthaben, bis zu dessen vollständigen Verbrauch, mit unseren nachfolgenden Rechnungen verrechnet.

Wir gehen nunmehr von einer zufriedenstellenden Erledigung der Angelegenheit in Ihrem Sinne aus
und würden uns freuen, Sie zukünftig zu unseren zufriedenen Kunden zählen zu dürfen.

und heute habe ich wieder eine E-Mail erhalten, das ich einen kontoauszug angefordert habe. was ich aber nicht getan habe. in diesem ist die gutschrift manuell über 5,98 euro schon vermerkt. hallo, gehts noch? da bin ich ja mal gespannt wie sich debitel dazu äussern wird.

09.02.2012 | 07:58
von Andrea Lahrsen | Regelverstoß melden
Tja.so nun haben die von debitel den vogel abgeschossen. die haben den ersten vertrag mit sofortiger wirkung gekündigt (vermerk, wegen einer laufenden insolvenz) sie haben jetzt fast 6 jahre lang immer ihr geld von unserem konto abgebucht und nie ärger mit uns gehabt. alles lief reibungslos. nun bin ich was das mobile telefonieren von der aussenwelt ausgeschlossen. aber erstmal vor 3 tagen noch mir geld von meinem konto abbuchen, also sowas habe ich noch nicht erlebt. wahnsinn was die sich da erlauben bei debitel. nie wieder würde ich zu denen gehen wollen und nie wieder werde ich nur ein gutes wort über die verlieren. boah ich könnte kotzen.

09.02.2012 | 10:50
von Andrea Lahrsen noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Tja, jetzt habe ich andere Probleme mit denen. Die haben uns die Verträge gekündigt, weil ich in der Insolvenz bin. Oder wir können eine Kaution zahlen. Irgendwie lächerlich, jahrelang Kunde da, alles läuft super mit der Abbuchung und nun so was. Also ich bin froh, wenn die von einem Sonderkündigungsrecht Gebrauch machen.


03.11.2012 | 22:04
von Ein Leidtragender | Regelverstoß melden
Wie es aussieht, ist es ein regelmäßiger Versuch nach demselben Muster. Gerade aktuell passiert Sep/okt 2012 - und wieder die große Kulanzbereitschaft.



Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken: