Durch Bauknecht Hausgeräte gelöste Beschwerde. | 3371 Views | 22.01.2013 | 17:59 Uhr
geschrieben von Martina Liebenow

Bauknecht Hausgeräte GmbH (Stuttgart)

Waschmaschine an der Tür undicht

Wir haben uns 2011 eine Bauknecht-Waschmaschine gekauft, vor einigen Wochen stand sporadisch immer Wasser an der Maschine. Nach langer Suche haben wir entdeckt, dass das Bullauge undicht ist. Da dies leider Weihnachten war, haben wir die Störung gleich im neuen Jahr im Media Markt (dort wurde der Automat gekauft) gemeldet. Dort bekamen wir eine Servicenummer von Bauknecht.

SCHLAGWORTE

Nach langem Warten am Telefon konnten wir unser Anliegen dort vorbringen und bekamen eine Telefonnummer vom hiesigen Kundendienst. Dort wurde der Auftrag entgegengenommen, gleich mit dem Hinweis, sollte die Türmanschette gerissen sein, wäre es Eigenverschulden. Nachdem wir zwei Wochen gewartet haben, riefen wir wieder beim Kundendienst an. Wir erhielten die Auskunft, die Manschette sei bestellt, aber noch nicht da.

Heute, nach drei Wochen, kam endlich der Monteur, aber nur um kurz in die Maschine zu schauen und festzustellen, dass es kein Garantiefall wäre. Die Manschette ist weder gerissen noch hat sie irgendeine andere Beschädigung. Für mich ist das eindeutig ein Materialfehler. Nach Aussage des Monteurs habe ich dort Wäsche eingeklemmt und die Manschette so kaputt gemacht. Nach langer Diskussionen mit mir, weil dies nicht der Fall ist, meinte er dann, er darf lt. Anweisung der Firma Bauknecht keine Manschette auf Garantie wechseln, die älter als ein halbes Jahr ist, was er auch gleich beim ersten Anruf hätte sagen können.

BESCHWERDEN GESUCHT
Haben Sie ähnliche Erfahrungen gemacht?
Schreiben Sie Ihre Beschwerde.

Also schrieb ich heute gg. 9:00 Uhr eine E-Mail über die Internetseite von Bauknecht. Da ich bis 16:00 Uhr keine Antwort erhalten habe, rief ich erneut wieder beim Kundendienst an. Nach langer kostenpflichtiger Zeit in der Warteschleife konnte mir die dortige Mitarbeiterin nicht helfen. Lt. Auskunft ist der Kundendienst nur schriftlich zu erreichen, ich sollte es doch über Kulanz versuchen. Ein Kundendienst, der im heutigen Zeitalter der Telefone und Computer nur per Brief zu erreichen ist, hat für mich nicht den Namen Kundendienst verdient. Außerdem ist es für mich keine Kulanz, da keine äußerlichen Schäden an der Manschette auf Selbstverschulden hinweisen. Ich nutze jetzt die Maschine seit drei Wochen nur unter Aufsicht.

Ich habe lange nicht einen angeblichen Kundendienst wie bei Bauknecht erlebt und dachte, so etwas gibt es in der heutigen Zeit nicht mehr. Mir zeigt das, dass man sich auch nicht mehr auf einen guten Namen verlassen kann. Ich kann nur sagen, und wie viele Leute im Netz bestätigen: Nie wieder Bauknecht!

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an Bauknecht Hausgeräte GmbH: Austausch der Türmanschette auf Garantie


Firma hat innerhalb von 14 Tagen geantwortetofortantwort
31.01.2013 | 12:27
Firmen-Antwort von: Bauknecht Hausgeräte GmbH
Abteilung: Kundenbetreuung

Sehr geehrte Frau Liebenow,

leider können wir ohne weitere Angaben zu Ihrer Person, Auftragsnummer des Werkskundendienstes oder Servicepartners, Ihren Vorgang nicht nachvollziehen. Es wäre sehr hilfreich, wenn Sie uns hier entgegen kommen, damit wir diese Angelegenheit prüfen und eine Lösung herbeiführen können. Teilen Sie uns bitte unter der E-Mail Adresse: kundenbetreuung spider monkey whirlpool.com Ihre Daten mit, damit wir schnellstmöglich mit Ihnen Kontakt aufnehmen können.

Mit freundlichen Grüßen

Bauknecht-Hausgeräte GmbH

Kundenbetreuung

Antwort bewerten!





Kommentare und Trackbacks (6)


22.01.2013 | 18:10
von Belehrender | Regelverstoß melden
Der Monteur hat doch alles gesagt: Er darf keine Manschette auf Garantie wechseln, die älter als ein halbes Jahr ist. Das kann er nicht am Telefon sagen, weil er für den Anfahrtsweg Geld haben will. Das ist so bei Waschmaschinen - Monteure, und das ist meinen Eltern genau so ergangen. Da saß der Monteur stundenlang in der Wohnung und hat beim Probewaschen zugeschaut, nur um hinterher festzustellen: Ja, die Waschmaschine ist kaputt. Wenn Bauknecht eh nur ein halbes Jahr auf die Manschette Garantie gibt, was erwarten Sie dann für eine Haltbarkeit? Was meinen Sie eigentlich wer die Maschine zusammengesetzt hat und wo?

22.01.2013 | 18:18
von Was man alles So hört | Regelverstoß melden
Das sind Ihre Ansprüche die Sie haben

Garantie - Gewährleistung - Kulanz - Kundenorientierung - Kundenfreundlichkeit -
Umtauschrecht - liest man überall - Konstruktionsfehler - Sonderkündigungsrecht -
Gutscheine - Wucher - Nötigung - Erpressung - Minderwertig - erwarten -
keine Qualität - Umtauschpflicht

Dazu kommt noch alles was Sie so im Netz hören und bestätigt bekommen, am Besten
kaufen Sie nichts mehr, weil, alles was Sie im Netz hören, lesen und bestätigt bekommen
werden Sie über jedes Gerät und jeden Hersteller finden.

22.01.2013 | 20:03
von ReclaBoxler-7919801 | Regelverstoß melden
 spider monkey Belehrender

Nicht ganz richtig, der Monteur hat vor Ort nur das Bestätigt, was der Kundendienst ja bereits am Telefon gesagt hatte: "Wenn die Türmanschette die Ursache der Undichtigkeit ist, dann wird das nicht auf Garantie repariert". Also alles korrekt.

Und da kein kostenpflichtiger Auftrag erteilt wurde, ist er mit der neuen Türmanschette auf Wunsch des Kunden wieder gefahren.

30.01.2013 | 09:40
von Martina Liebenow noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Die Firma hat sich leider bei mir noch nicht gemeldet.

MfG Liebenow


04.02.2013 | 07:24
von Martina Liebenow noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Firma hat sich bei mit gemeldet, ich habe am 31.01.13 einge Angaben nachgereicht und warte auf Antwort.


13.02.2013 | 10:14
von Martina Liebenow gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Ich bedanke mich bei der ReclaBox und bei der Firma Bauknecht für die Hilfe und kostenlose Auswechslung der Türmanschette.




Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken: