Durch Deutsche Bahn gelöste Beschwerde. | 1129 Views | 02.10.2013 | 06:33 Uhr
geschrieben von Manfred Berbuir

Deutsche Bahn AG (Berlin)

Auf Zeit gespielt > BahnCard - Kündigung greift nicht!

Habe am 6.9.13 per Einschreiben meine BahnCard 50 in eine Bahncard 25 umtauschen wollen. Auf ein Antwortschreiben warte ich vergebens. Doch dann, am 30.09.13, bekam ich per Email die Antwort, das sei nicht möglich und ich müsste erst meine BahnCard 50 fristgerecht kündigen.

Kündigungsfrist beträgt sechs Wochen, und die konnte ich nun nicht mehr zum 30.10.2013 einhalten. Also kann ich nun erst wieder zum 30.10.2014 kündigen und habe eine BahnCard 50, die ich aus persönlichen Gründen gar nicht nutzen kann. Vom Preisunterschied reden wir erst gar nicht.

Ein gelungener Schachzug, sicherlich auf Anweisung hinausgezögert, um so den Kunden hinzuhalten.

Ich finde, das ist ein schmutziges kundenunfreundliches Verhalten. Diese verwaltungstechnische Kraft in "funktionierende Fahrpläne" gesteckt und vieles würde problemloser ablaufen.

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an Deutsche Bahn AG: BahnCard 50 umwandeln in eine BahnCard 25


Firma hat geantwortet nach 4 Monate nach 4 Monate
08.02.2014 | 17:38
Firmen-Antwort von: Deutsche Bahn AG
Abteilung: Verlag

Abzocke BahnCard 25 auch bei mir.

Als ich im September 2013 ein Ticket von Salzburg (Ö) nach Nürnberg und retour via DB bestellte, drängte mir die DB-Seite die 25er BAhnCard auf. Also nehm ich sie halt für eine Dauer von 3 Monaten. Übersehend, dass unten im Kleingedruckten stand, dass diese automatisch in eine 12-monatige übergehen würde, wenn ich nicht aktiv nach 6 Monaten kündigen würde.

Abzocke im Kleingedruckten

Nun haben die mir die "neue" BahnCard 25 geschickt mit entsprechender Zahlungsvorschreibung. Auf mein Email kam keine Antowort, auf einen Brief kam auch keine Antwort, erst ein Email an die Schlichtungsstelle erzeugte ein Standard-Antwortschreiben: Ich hätte eben 6 Monate vorher kündigen müssen.

Bürger, fahrt Auto - "die" schaffen das nicht.

Bleibt noch zu erwähnen, dass von 6 Bahnstrecken der Zug zweimal (!) verspätet war. Die DB sollte mehr in ihren Fahrbetrieb als in ihren Vertrieb investieren. Für mich war`s das jetzt. NIE WIEDER DB - ich rate, einen MIetwagen auch bei Einzelstrecken zu nehmen, das spart Geld und Nerven.

Antwort bewerten!





Kommentare und Trackbacks (3)


09.10.2013 | 07:54
von Manfred Berbuir noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Ich habe die ReclaBox-Rückfrage nach dem Status der Beschwerde wie folgt beantwortet:

Beschwerde ist noch nicht gelöst


23.10.2013 | 08:58
von Manfred Berbuir noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Ich habe die ReclaBox-Rückfrage nach dem Status der Beschwerde wie folgt beantwortet:

Beschwerde ist noch nicht gelöst


12.02.2014 | 17:47
von Manfred Berbuir gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Ich habe die ReclaBox-Rückfrage nach dem Status der Beschwerde wie folgt beantwortet:

Beschwerde ist gelöst




Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken:


Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos OK, alles klar!