Durch Flixbus gelöste Beschwerde. | 614 Views | 27.11.2014 | 17:26 Uhr
geschrieben von ReclaBoxler-4470394

Flixbus (München)

Panne verursacht 4,5 h Wartezeit OHNE ERSATZBUSSE!

Bestell-/Kundennummer: 2014111703264

Am Sonntag (23.11. Abfahrt: 14.30 Uhr) saßen wir in dem Bus von Stuttgart nach München, der aufgrund einer Panne auf der schwäbischen Alb 4,5 Stunden zu spät in München ankam.

SCHLAGWORTE


Ich bin absolut enttäuscht vom Service von Flixbus. In diesem Fall kann man dabei überhaupt nicht von Service sprechen! 3 Stunden mussten wir auf einer kleinen Landstraße warten, bis überhaupt mal ein Monteur kam, der dann mehr als 1,5 h für die vorübergehende Behebung brauchte. In all der Zeit war weder die Warnblinkanlage an, noch war das Warndreieck aufgestellt, sodass ein erhebliches Sicherheitsrisiko bestand. Zudem wurde uns zu keiner Zeit mitgeteilt, was nun passiert oder wie es weitergeht. Flixbus hat bis heute keine Entschuldigungsmail oder -sms verschickt! In einem solchen Fall hätten auch Essen und Getränke im Bus kostenlos sein müssen (noch zudem waren sie nach kurzester Zeit aus).
Laut Fahrgastrechten haben Passagiere bei einer Panne Anspruch auf Ersatzbusse! Davon ist überhaupt keiner eingesetzt worden, anstattdessen hat man uns Passagiere 4,5 Stunden warten lassen.

Das ist eine bodenlose Frechheit!

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an Flixbus: Freifahrten


Firma hat innerhalb von 14 Tagen geantwortetofortantwort
27.11.2014 | 17:26
Firmen-Antwort von: Flixbus
Abteilung: Service

Sehr geehrter Fahrgast,

vielen Dank für dein Feedback. Gerne nehmen wir Stellung dazu.

Bedauerlicherweise war es kurzfristig nicht möglich einen Ersatzbus zu organisieren. Das der Pannendienst so lange brauchte um am Unfallort zu sein ist natürlich nicht gut. Wir haben dies auch beim Pannendienst reklamiert. Der Notruf an diese wurde wenige Minuten nach Auftreten der Panne abgesetzt. Wir bedauern natürlich die Panne sehr, haben jedoch keinen Einfluss darauf gehabt. Das war höhere Gewalt.

Ihre Ausführungen zur Warnblinkanlage und dem Warndreieck sind nicht korrekt. Wir haben mit der Fahrerin gesprochen und es wurde uns versichert, dass beides getätigt wurde.

Das Sie nicht genauer informiert wurden tut uns leid. Dies lag jedoch am Status der Reparatur. Es war unklar wie viel Zeit die Reparatur in Anspruch nehmen wird.

Laut Information der Fahrerin wurden kostenlos Snacks und Getränke verteilt solange der Vorat reichte. Das Sie an der Stelle nichts bekommen tut uns leid, jedoch haben die Busse bedauerlicherweise kein unerschöpfliches Kontigent davon.

Laut offiziellem europäischen Fahrgastrecht haben Sie Anspruch auf einen Ersatzbus, sofern der Schaden irreparabel wäre. Dies war jedoch nicht der Fall.

Es tut uns leid, dass es zu diesem Vorfall kam. Gerne können Sie eine Mail an service spider monkey flixbus.de senden und die Kollegen werden sich Ihrer Beschwerde annehmen.

Mit freundlichen Grüßen

FlixBus Kundenservice

Antwort bewerten!





Kommentare und Trackbacks (1)


26.12.2014 | 05:36
von Redaktion ReclaBox gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Da sich der Beschwerdeführer nicht mehr meldet, wird diese Beschwerde von ReclaBox als gelöst markiert.




Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Der Autor wünscht keine öffentliche Diskussion.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken:


Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos OK, alles klar!