176 Views | 17.02.2017 | 20:07 Uhr
geschrieben von Siegfried Pleli

KIA MOTORS Deutschland GmbH (Frankfurt)

FReisprecheinrichtung

Im Dezember 2015 leaste ich einen Kia Sportage, da ich zuvor schon 4 Jahre einen hatte ebenfalls geleast.

SCHLAGWORTE

Alles Gut, so selbstverständlich auch eine Bluetooth-Freisprecheinrichtung, die ich für meinen Arbeitsplatz brauche, da ich sehr viel mit dem Auto unterwegs bin, und ich so einiges auf dem kurzen Dienstweg erledigen kann.

Bei der Probefahrt stellte ich fest, dass die Freisprecheinrichtung nicht richtig funktioniert.

Mir wurde erklärt die Freisprecheinrichtung funktioniert natürlich. Fehler von mir, im ihrem Vorgänger-Modell hat dies auch funktioniert, warm soll es beim neuen anders sein. Logisch.

Es stellt sich heraus „es ist eine „Fernsprecheinrichtung, die ich manuell in meinem Display in der Mittelkonsole bedienen muß“, und das während der Fahrt, obwohl alle Symbole wie beim Vorgänger auf dem Lenkrad sind, aber nicht funktionieren.

Beim Einsteigen werde ich verbunden über Bluetooth danach geht nichts mehr.

Ich drücke an der Mittelkonsole auf das Telefon - Symbol, es werden Namen angezeigt

Zum Telefonieren folgend Abfolge: „ und dies alles während der Fahrt „

mit Augen auf das Display, du eins auf die Straße J Telefonliste drücken Namen vollständig eingeben oder Anfangsbuchstaben dann scrollen Namen bis Name erscheint, antippen dann auswählen Privat, Geschäftlich. oder Mobil antippen, dann wird gewählt.

Bei Umlauten wie Müller gibt es kein ue sondern Sonderzeichen also List Sonderzeichen antippen das richtige Ü suchen antippen durch nochmaliges Tippen aus der Seite Sonderzeichen zurück ins normale Alphabet

Ist da Verkehrssicher und zulässig?

Können sie mir helfen? Und anderen helfen.

Bitte um Eingangsbestätigung/Rückmeldung

Mit freundlichen Grüssen vom Untersee

Siegfried Pleli

78337 Öhningen

Kehlhofstrasse 2

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an KIA MOTORS Deutschland GmbH: Funktionierende FReisprecheinrichtung


 
Richtet sich diese Beschwerde gegen Ihr Unternehmen?


Kommentare und Trackbacks (2)


27.02.2017 | 10:55
von Siegfried Pleli noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Die Firma KIA hat Problem abgeschoben,
es ist Standard.

In der Bedienungsanleitung wird diese Funktion aber genau beschrieben.
Mit Spracherkennung können sie sie die AV Systeme im Fahrzeug ohne Einsatz der Hände
bedienen.


03.04.2017 | 11:10
von Siegfried Pleli noch nicht gelöste Beschwerde | Regelverstoß melden
Es meldet sich niemand mehr
von KIA werde wohl mit dem Fehler
leben müssen.




Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Kommentieren Sie die Beschwerde hier:
Bild hochladen   Hilfe
Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen , bevor Sie Ihren Kommentar abschicken. Wir behalten uns das Recht vor, inakzeptable oder kompromittierende Textinhalte zu löschen bzw. die Inhalte auf Ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen.
Alle Kommentare per E-Mail abonnieren
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 4 Fotos hinzufügen. Diese müssen im Format JPG, PNG oder GIF mit einer Dateigröße bis 5 MB pro Bild vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Sie können Ihrem Kommentar max. 0 Videos hinzufügen. Diese müssen im Format AVI, MPG oder MOV mit einer Dateigröße bis 20 MB pro Video vorliegen. Mit dem Bereitstellen versichern Sie, die Urheberrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu verletzen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
In Ihrem Beitrag sind Begriffe enthalten, die uns veranlassen, diesen Beitrag vor der endgültigen Freigabe zu prüfen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Die Frist zur Kommentareditation ist abgelaufen.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken: