208 Views | 20.04.2017 | 16:23 Uhr
geschrieben von Regina Braunecker

voxenergie GmbH (Berlin)

Keine richtige Kündigung, dadurch fast ein Jahr zwei Rechnungen

Durch Umzug im Februar, wollte ich den Vertrag an meiner neuen Adresse auf Voxenergie umstellen. Leider erfolgte NIE eine Kündigung durch den neuen Anbieter bei der EnBW. Daher stellte die EnBW weiter Rechnungen und auch Voxenergie. Somit haben wir ca. ein Jahr doppelt bezahlt. Auf Einschreiben/Rückschein kam nur ein fadenscheiniges Mail. Ich bin jetzt immer noch dran, mein Geld wieder zurück zu bekommen.

Der Vertrag entstand aufgrund eines Anrufes von ANALYSA Gmbh - sollten die nochmal anrufen, rauchts!

NIE WIEDER ANALYSA UND NIE WIEDER VOXENERGIE!

Beschwerde bewerten!
Meine Forderung an voxenergie GmbH: 730 €uro doppelt gezahlt müssen wieder zurück gebucht werden


Firmen-Antwort ausstehend seit
 
 
Richtet sich diese Beschwerde gegen Ihr Unternehmen?


Minimieren ÄHNLICHE BESCHWERDEN
Minimieren BESCHWERDE TEILEN
Minimieren BESCHWERDE KARTE
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Der Autor wünscht keine öffentliche Diskussion.
DIESES FENSTER IST FREI BEWEGLICH
close
Beschwerde drucken: